Newsletter

Antworten auf eure Fragen

Veröffentlicht am 04.09.2013 von StefanT in Newsletter

Falls sich noch jemand erinnert: Wir haben Euch im Mai Fragen zum MyBB stellen lassen. Wir bedanken uns für eure rege Teilnahme und entschuldigen uns, dass wir uns mit der Beantwortung so viel Zeit gelassen haben. Leider waren wir alle mit privaten und beruflichen Dingen sehr beschäftigt und mussten diesen Newsletter zurückstellen.

Nun aber zu den Fragen und Antworten


Warum wird eine so tolle Forensoftware wie MyBB kostenlos zur Verfügung gestellt?
Das ist eine gute Frage. Tatsächlich war ursprünglich geplant das MyBB kommerziell anzubieten, doch schon 2003 wurde diese Planung verworfen. Die Gründe für diese Entscheidung kennen wir nicht, doch bereut wurde es nie.
Die Gründe für Entwickler von kostenloser Software sind vielfältig: Die einen wollen kein Geld für kostenpflichtige Software ausgeben, andere haben einfach nur Spaß daran und wiederum andere programmieren neben der Arbeit, Schule oder dem Studium und können sich nicht um Vertrieb und andere Verpflichtungen kümmern.

Bleibt das MyBB noch kostenlos oder wird es eher kostenpflichtig?
MyBB 1.6/1.8 steht unter der LGPL-Lizenz und ist damit Open Source und kostenlos. Dies könnte auch nachträglich nicht widerrufen werden.
Für MyBB 2.0 wurde bisher noch keine Lizenz bekanntgegeben, aber es wird definitiv kostenlos sein.

Wird das MyBB noch weiterentwickelt?
Auch wenn die Entwicklung zurzeit aufgrund Zeitmangels etwas stockt, geht es natürlich weiter. Für MyBB 1.8 sind schließlich einige neue Funktionen und Verbesserungen angekündigt und teilweise auch schon umgesetzt.

Wie groß ich die Gefahr, wenn Dateien mit CHMOD 777 gesetzt wurden, dass ein Angriff von außen, sprich über den Browser, erfolgen kann? Ich gehe davon aus, dass der "Angreifer" keinen Zugang zum Server hat...
Von den Dateirechten alleine geht grundsätzlich wenig Gefahr aus. Besteht allerdings eine geeignete Sicherheitslücke, so ist es möglich, dass PHP-Dateien manipuliert werden können. So könnten z.B. Passwörter oder andere Benutzerdaten unbemerkt ausspioniert werden. Deshalb müssen beim MyBB nur bestimmte Dateien und Ordner beschreibbar sein. Alle anderen Dateien können nur über FTP o.ä. bearbeitet werden.
Daher ist es zu empfehlen, die Rechte so niedrig wie möglich zu setzen (das kann je nach Konfiguration unterschiedlich sein), wobei dies für einen Angreifer meist nur eine kleine zusätzliche Hürde ist.

Wie kann ich auf Github Dateiänderungen zweier MyBB Versionen vergleichen?
Das ist etwas versteckt, es gibt zwar ein Vergleichs-Werkzeug. Dieses bietet die sogenannten Tags allerdings nicht zu Auswahl an. Trotzdem lässt sich diese Funktion zum Vergleich zweier Versionen nutzen: https://github.com/mybb/mybb/compare/mybb_1609...master
Hier wird Version 1.6.9 mit der Master-Version (aktuelle Version, derzeit also 1.6.10) vergleichen (bei „Files Changed“). Aber Achtung: Aufgrund der Anzahl der Änderungen lädt die Seite relativ lange und ist u.U. zäh bei der Bedienung.
Komfortabler ist vermutlich ein Dateivergleichs-Programm wie z.B. WinMerge unter Windows oder Diff unter UNIX.

Gibt es eine Übersicht, z.B. ein Workflow-Diagramm, wie das MyBB-System arbeitet?
Bisher haben wir etwas derartiges noch nicht gesehen. Wobei das relativ übersichtlich ist, da die Dateien im wesentlich einfach von oben nach unten abgearbeitet werden. Da sind Systeme mit umfangreichen Frameworks deutlich schwerer zu verstehen.
Am besten kann man sich da einarbeiten, indem man sich eine einfache vorhandene Funktion anschaut und versucht diese zu verstehen. Grundlegende Informationen zu Plugins findet man in unserer Doku: https://www.mybb.de/doku/sonstiges/informationen-zu-plugins/

Wo werden meine eingegebenen Daten überall durchgejagt? Was wird alles ersetzt bevor ich es zu Gesicht bekomme?
Diese beiden Fragen sind leider nicht so einfach zu beantworten, da sie stark vom Kontext abhängen und es daher keine pauschalen Antworten gibt. Konkrete Fragen beantworten wir gerne im Forum.

Warum hat man Prototype verwendet und nicht jQuery?
Prototype ist älter und war bei Integration ins MyBB (und auch noch mehrere Jahre) weit verbreitet. Dass jQuery mittlerweile Prototype verdrängt hat, war damals einfach nicht absehbar.
Dabei muss man auch sagen, dass Prototype bis heute gute Dienste leistet, es hätte sich auch gegen jQuery durchsetzen können.

Kennen unsere Web-Entwickler die Dateien eigentlich in- und auswendig – so wie man zum Beispiel einen Autor fragen könnte, welcher Absatz seines Buches in welcher Seite welches Thema behandelt?
Ein großer Unterschied zwischen dem MyBB und dem Beispiel ist die Anzahl der Autoren. Am MyBB haben mittlerweile Dutzende Leute programmiert, sodass ein Entwickler Code-Teile, an denen er nie gearbeitet hat, vermutlich kaum oder gar nicht im Detail kennt. Einen groben Überblick über den Code sollte allerdings jeder Entwickler haben. Bei über 125 000 Zeilen Code ist das allerdings auch nicht ganz einfach.

Uns interessieren eure Fragen!

Veröffentlicht am 08.05.2013 von StefanT in Newsletter

Seit dem letzten Newsletter sind nun schon einige Monate ins Land gezogen. Wir hatten euch Newsletter einmal pro Quartal angekündigt. Allerdings macht uns auch dieser relativ große Zeitabstand Probleme. Dies liegt vor allem an zeitlichen Beschränkungen, denen auch das MyBBoard.de-Team unterliegt. Leider ist es auch nicht so einfach, wie zunächst gedacht, die entsprechenden Rubriken immer mit neuen Inhalten zu füllen. Schließlich würden z.B. Interviews mit weiteren MyBB-Entwicklern nicht allzu viele Neuigkeiten enthalten, die Vorstellung von Plugins nur dann Sinn machen, wenn deren Beschreibung nicht bereits eindeutig genug ist usw. usf.

Deshalb haben wir uns für die nächste Ausgabe etwas anderes ausgedacht:


Anstatt der üblichen von uns vorgegeben Rubriken, könnt ihr uns Fragen stellen. Auch könnt ihr Themen vorschlagen, die euch besonders interessieren.
Dabei sind nicht nur Fragen zum MyBB, sondern auch zu MyBBoard.de und einzelnen Team-Mitgliedern erlaubt. Schreibt alles, was euch interessiert, in die Diskussion zu diesem Artikel ins Forum oder sendet eine E-Mail an fragen@mybboard.de. Dazu habt ihr bis Ende Mai 2013 Zeit, dann werden wir die interessantesten Fragen aussuchen und im nächsten Newsletter beantworten.

Wenn ihr euch also schon immer gefragt habt, wann MyBBoard.de "Geburtstag" hat, oder warum wir z.B. keine weiblichen Team-Mitglieder haben, der sollte die Chance nutzen.

Über eine rege Beteiligung freuen wir uns...

Euer
MyBBoard.de-Team

Adventskalender

Veröffentlicht am 30.11.2012 von Jockl in Newsletter

Editorial


Hallo liebe MyBB-Freunde. Eventuell habt ihr euch schon gefragt, wo denn der versprochene Newsletter bleibt, den wir euch vollmundig im 3-monatigen Rhythmus versprochen hatten.

Wir haben uns aber dieses Mal dazu entschieden, euch statt mit einem Newsletter mit einem Adventskalender zu überraschen. Hier könnt Ihr in der Zeit vom 01. Dezember bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Türchen öffnen und euch auf viele kleine Überraschungen freuen. Zumindest hoffen wir, dass wir euch damit eine Freude bereiten.

Wir wollen nicht zu viel verraten, aber so viel sei gesagt: Wir werden sowohl MyBB berücksichtigen aber auch versuchen, ein wenig weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Zwar sind wir euch dafür dankbar, dass ihr MyBB verwendet und großes Interesse zeigt, aber in der sog. "staden Zeit" soll auch ein wenig Ruhe und Besinnung Teil des Lebens sein.

Der Adventskalender wird ab dem 01.12.2012 unter folgender Adresse zu erreichen sein:



Neues von MyBB


Team Änderungen bei MyBB.com
In den letzten Monaten gab es auch bei MyBB einige Teamänderungen, welche auch schon in dem letzten Beitrag der MyBB 1.8 Tour angesprochen wurden. So ist StefanT nun im Entwicklerteam tätig. Zudem wurde King Louis (ehemals Jones) mit ins MyBB-Team aufgenommen. King Louis komplettiert das Qualitätssicherungs-Team.


Sonstiges


Wir möchten diesen Artikel auch zum Anlass nehmen, noch einmal darauf hinzuweisen, wie in unserem Forum Support-Anfragen zu stellen sind.

In der letzten Zeit häufen sich leider wieder zunehmend Anfragen, die unseren Verhaltensregeln aber auch dem Hinweis, wie eine Support Anfrage zu stellen ist, widersprechen.
Um einen guten und vor allen Dingen hilfreichen Support ausüben zu können, ist es unerlässlich, dass entsprechende Anfragen verständlich formuliert sind. Das bedeutet, dass unter anderem die Regeln unserer deutschen Sprache eingehalten werden (Rechtschreibung, Grammatik, Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinschreibung usw. usf.), aber auch das Problem so genau wie möglich beschrieben wird. Was hierfür notwendig ist, kann in dem Thema "Wie stelle ich eine Supportanfrage?" nachgelesen werden.

Wir würden uns freuen, wenn diese Anforderungen eingehalten würden, um nicht die Karte der Verwarnungen ziehen zu müssen, was in letzter Zeit bedauerlicherweise des öfteren vorkommt.



Und nun wünschen wir euch und euren Familien

eine besinnliche und frohe Weihnachtszeit

und weiterhin viel Erfolg mit eurem MyBB-Forum.

Danke an alle für eure Unterstützung!


Newsletter 2-2012

Veröffentlicht am 26.06.2012 von Jockl in Newsletter

Editorial


Herzlich Willkommen, liebe MyBB-Freunde, zu unserer neuesten Ausgabe des Newsletters der deutschen MyBBoard Community.

Schon wieder sind etwa 3 Monate ins Land gegangen, seit dem wir Euch mit unserem März-Newsletter versorgt haben.

Wie zu Beginn der Newsletter-Reihe angekündigt, versuchen wir mit allen Kräften, Euch in einem Turnus von 3 Monaten, Neuigkeiten rund um das MyBB und insbesondere MyBBoard.de zu vermitteln, aber auch Interessantes zu Plugins und MyBB-Foren mitzuteilen. Einiges ist in den letzten 3 Monaten passiert und wir hoffen, Euch auch dieses Mal wieder mit Informationen, Anregungen und mit dem ein oder anderen Schmankerl erfreuen zu können.

Wie immer sind wir auch dankbar und neugierig um jedes Feedback zu unserem Newsletter. Wir wollen ja auch zukünftig Euer Interesse finden und den Newsletter mit entsprechendem Inhalt füllen.

Euer MyBBoard.de TEAM


1. Neues von MyBBoard.de



1.1 Team Änderungen
Nachdem in dem oben angeführten Newsletter neue Teammitglieder gesucht wurden, freuen wir uns, mit Kenny und Jones zwei neue Mentoren gewonnen zu haben. Gleichzeitig wurde Jockl in unser Support-Team übernommen.

Das komplette Team des MyBBoard.de-Forums lässt sich wie immer über diesen Link einsehen.

1.2 Neue Versionen
Neben den neuen Updates der 1.6.x Reihe (1.6.7 und 1.6.8) wurden auch einige Informationen zu einer neuen Hauptversion (1.8) veröffentlicht. Das ganze startete am 01.04.2012 mit einem Blog Eintrag, was bei einigen die Vermutung aufkommen ließ, dies wäre ein April Scherz. 2 Tage später folgte allerdings ein weiterer Beitrag, welcher einige neue Features erläuterte, die MyBB 1.8 mit sich bringen wird:
  • Neues (anpassbares) Design im Frontend
  • Neues Design im Backend
  • Umstieg auf jQuery
  • Einführung eines Mülleimers
  • noch einmal verbesserte Spam Bekämpfung
  • Neues MyBB-Logo (siehe letzter Newsletter)

2. Pluginvorstellung


2.1 Mark Edited as Unread / Edit Reason 1.8
Autor: lukasamd

Immer wieder ist in den diversen Support-Foren des MyBB zu lesen, dass es hilfreich und nützlich wäre, wenn editierte Beiträge wieder als 'neue' Beiträge in "Neue Beiträge ansehen", "Heutige Beiträge ansehen" oder auch in dem Plugin Overview erscheinen würden.

Mit Hilfe dieses Plugins werden nun editierte Beiträge als 'ungelesen' markiert, so lange sie der letzte Beitrag innerhalb eines Threads sind. Des Weiteren bietet dieses Plugin an, einen Änderungsgrund anzugeben.

Admins können im ACP folgende Optionen einstellen:
- Angabe des Änderungsgrundes
- Überprüfung des Beitragsinhaltes
- Minimale Änderung des Beitraginhaltes
- Überprüfung des Beitragstitels
- Minimale Änderung des Titels
- Minimales und maximales Zeitintervall in der Beiträge als 'ungelesen' markiert werden
- Überprüfung, ob Änderung durch den Beitragsersteller erfolgt

Edit-Funktion im Quick-Edit Modus und im normalen Editier Modus:







Wenn wir mit diesem Plugin Euer Interesse geweckt haben sollten, dann würden wir uns freuen. Den Download zum Plugin findet hier:

2.2 Move Posts (Beiträge verschieben)
Autor: Starpaul20

Welcher Admin oder Moderator stand nicht schon vor der Aufgabe, einen oder mehrere Beiträge innerhalb einen Threads in einen anderen Thread verschieben zu müssen. MyBB bietet hierfür die Möglichkeit, einen Thread zunächst zu teilen, und den dadurch neu entstandenen Thread mit einem anderen zu verbinden. Nicht nur, dass dies umständlich ist, bei einem Thread, der viele Seiten hat, kann das durchaus mühsam sein.

Diese Plugin verschafft hierfür nun Abhilfe bzw. eine deutliche Erleichterung. Die Inline-Moderation wird für Mods und Admins, um eine Funktion erweitert, um sehr einfach Beiträge von einem Thread in einen anderen zu verschieben.

Screenshot


Hierzu müssen die entsprechenden Beiträge einfach nur markiert werden, dann die Inline-Moderationsfunktioen "Beiträge verschieben" angewählt, die URL des Zielthreads eingeben und auf "Beiträge verschieben" geklickt werden.

Screenshot


Alle Aktionen werden im Mod-CP gelogged, so dass der Admin immer den Überblick zu den Aktivitäten der Moderatoren hat.

Auch wenn der Betreff des alten Threads in den neuen Thread mit übernommen wird, ist dies unserer Meinung nach ein fast schon unerlässliches Plugin für die MyBB Forensoftware, um das Leben für Eure Moderatoren und nicht zuletzt für Euch selbst zu erleichtern.

Wir freuen uns, wenn wir mit diesem Plugin Euer Interesse geweckt haben sollten.
Herunterladen könnt Ihr es hier:


3. Interview mit Tom Moore (Development Team MyBB)



Hallo Tom, wie geht es dir?
Hallo. Mir geht es gut, Danke der Nachfrage. Es ist immer wieder schön, nach einer Reise zu Hause zu sein.

Erzähle doch mal ganz kurz, wie du zum MyBB als User und dann ins Team gekommen bist.
Ich bin auf MyBB gestoßen, als ich auf der Suche nach einem Open-Source Forum System war. Über Jahre hinweg habe ich IP.Board genutzt und hatte einfach etwas anderes gesucht. Ich wollte etwas mehr Flexibilität, etwas, das gut zu managen und einfach zu konfigurieren bzw. den eigenen Wünschen anzupassen ist. Ich kann nicht behaupten, dass MyBB in 2008 zu den populärsten Foren-Systemen gehörte (SMF und phpBB waren zu dem Zeitpunkt ganz offensichtlich bekannter) aber es fiel mir leicht, mich für MyBB zu entscheiden. Anscheinend ging es vielen anderen auch so, wenn man sieht, wie sich seitdem die Popularität von MyBB entwickelt hat.

Nachdem ich die Software ein paar Wochen lang kennen gelernt hatte, fühlte ich mich in der Lage, im Support-Forum Fragen zu beantworten. Sowohl Matt Rogowski (derzeit Support Team-Leader bei mybb.com) als auch ich wurden etwa 6 Monate nach meinem Beitritt zu dem Forum in das MyBB Support Team aufgenommen. Ich kann mich noch daran erinnern wie nervös ich war, als ich meine Bewerbung los schickte, da Matt zu dem Zeitpunkt eigentlich die besser Wahl gewesen wäre. Er hatte mich bei der Beantwortung von Fragen immer "geschlagen". Ich war mir sicher, dass er so etwas wie ein Roboter sein muss. ;)

Damals konnte man die Entwicklungs-Seite von MyBB nur einsehen, wenn man Team-Mitglied war. Ich begann damit, Bugs zu melden, was mehr Zeit in Anspruch nahm als der Support. Nicht lange danach wurde ich MyBB-Entwickler. Und hier stehen wir heute: 3 Jahre später, hunderte von Bugs gefixed und tausende Code-Zeilen geändert.


Betreibst du selbst ein Forum? Wenn ja um was für eines handelt es sich?
Ich würde nicht direkt sagen, dass ich selbst ein Forum betreibe, aber auf meiner Seite Xekko Resources (http://resources.xekko.co.uk) biete ich Support für meine eigenen Plugins an. Ich versuche mich oft in ungewöhnlichen Modifikationen, wie z.B. dem Icon-basierten Benutzer-CP oder einem Theme ohne Tabellen.

Weißt du, wie groß die Verbreitung von MyBB ist?
Es gibt keine offiziellen Schätzungen und obwohl uns die User bei der Installation oder einem Upgrade technische Informationen zusenden können, sind genaue Zahlen einfach nicht verfügbar.

Wie weit seit ihr mit 1.8 und in welchem Zeitraum werden erste (Beta)-Versionen für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen?
Unser erstes Beta-Release war eigentlich für den Mai geplant. Aber wie so oft kam uns die Wirklichkeit dazwischen, weil Justin und ich mit anderen Aufgaben beschäftigt waren. Das ist der Nachteil bei einer unentgeltlichen Entwicklung wie bei MyBB. Aber zumindest überstürzen wir nichts und geraten damit nicht auch noch in größere Probleme.

MyBB 1.8 startete ursprünglich als kleines Update, entwickelte sich dann immer mehr in ein Release mit komplett neuen Features. Ihr könnt Euch wirklich auf viele Änderungen freuen, aber keine Sorge, die Plugin-Funktionalität wird dadurch nicht beeinträchtigt. Wir brauchen einfach noch die Zeit, die wir eben brauchen, aber meiner Meinung nach wird es das beste MyBB Release, das es jemals gab.


Kannst du uns schon mehr über das ACP und das Themes bei 1.8 verraten?
Ich schätze, ich kann Euch ein paar Geheimnisse anvertrauen! Mybb 1.8 wird im Header relative Zeitangaben unterstützen (z.B. "vor 2 Minuten" oder "vor 45 Minuten"), wo bislang der Zeitstempel wie z.B. Heute, 13:32 Uhr steht. Es wird eine Menge an kleineren Verbesserungen von Problemstellungen geben, die Ihr vermutlich bisher gar nicht mitbekommen habt. So z.B. ein Datahandler für die Captchas und Logins, der hoffentlich auch die Integration von anderen Plattformen unterstützen wird. Für das ACP haben wir die Kommunikation mit Administratoren auf der Hauptseite verbessert. Wir werden zudem einen kleinen Newsfeed integrieren und einen automatischen Check für neue Pluginversionen.

Welche häufig gewünschten Funktionen (Automatisches Update, Jabber-Feld, WYSIWYG-Editor, PN-Konversationen) werden in MyBB 2 Einzug erhalten?
Ich gehe fest davon aus, dass all diese Funktionen in 2.0 vorhanden sein werden. Ihr könnt davon ausgehen, dass es Features geben wird, die aus modernen Foren-Systemen nicht wegzudenken sind: ein noch ausgefeilteres Bewertungssystem, Profil-Kommentare, Facebook und Twitter Integration und ein besseres Forum-Management. 2.0 wird z.B. kein separates Moderator-CP mehr haben. Das Benutzer-CP wird eine zentrale Anlaufstelle für Updates, Nachrichten und Forum-Management sein.

Wird sich mit 2.0 viel am Plugin-System ändern oder lassen sich kleinere Plugins/ Themes weiter benutzen?
Ihr müsst das auch aus einem anderen Blickwinkel sehen, braucht aber auch nicht all zu sehr über die bevorstehenden Änderungen besorgt sein. MyBB 1.X wird bereits jetzt über viele Jahre hinweg unterstützt und das wird auch in Zukunft so sein, da es ein sehr populäres und weit verbreitetes Foren-System ist.

Genau wie bei einer Veröffentlichung eines neuen Windows-Betriebssystems werden Entwickler Ihre Arbeiten so anpassen, dass sie auch unter der neuen Umgebung laufen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dies auch bei MyBB 2.0 so sein wird und wenn der ein oder andere Plugin-Autor sein Plugin nicht aktualisiert, wird es andere geben, die das tun. 2.0 wird eine komplett andere Art von Software sein, was aber notwendig ist, um auch in Zukunft gegen unsere Konkurrenz gewappnet zu sein bzw. Ihr davon zu eilen.


Bleibt die Forensoftware und der Support immer kostenlos?
Ich denke, dass unser Support-Team eines der besten ist. Das Team bietet in seiner Freizeit einen Premium-Level Support an, den man sonst nur von großen Organisationen gewöhnt ist. Als ich in das Support-Team kam wusste ich, wie herausfordernd es ist und bin deshalb wirklich stolz auf unser Team. Es wird aber immer kostenfrei bleiben.

Bist du mit der aktuellen Entwicklung zufrieden?
Im "realen Leben" bin ich im Marketing tätig und aus meiner beruflichen Erfahrung heraus weiß ich, dass wir wirklich das Beste geben, was in so einer kleinen Gruppe möglich ist. Wir haben ein paar wirklich super Ideen in der Pipeline, um das Marketing zu verbessern und an mehr Geld heran zu kommen, die hoffentlich in Kürze umgesetzt werden können. Vor kurzem haben wir unser neues Logo und Maskottchen vorgestellt, mit dem wir stolz in die Zukunft blicken können. ;)

Als Lead-Developer bin ich natürlich mit der Entwicklung nie ganz zufrieden! Ich denke, dass die User gerne vergessen, dass wir eben keine Vollzeit-Entwickler an Board haben, wie z.B. phpBB. Wir machen das in unserer Freizeit, bringen unsere Fähigkeiten und Erfahrungen „für lau“ ein, bieten aber meiner Meinung nach eines der besten, wenn nicht sogar die beste freie Foren-Software an. Ganz ehrlich, MyBB 1.8 wird klasse sein, 2.0 dagegen überirdisch und wir können es kaum erwarten, bis es jeder zu Gesicht bekommt!


Welche Pläne hast du für das MyBB in der Zukunft?
Persönlich verschreibe ich mit der Spam-Bekämpfung. Etwas, das wirklich jeder hasst. Mit meinen bisherigen Experimenten konnte ich bis zu 95% der Spam-Registrierungen verhindern, wobei die restlichen 5% eben keine automatischen Bots sondern Menschen sind. Ich denke, dass dies schon ein Erfolg ist. Das wird vermutlich bereits in MyBB 1.8 integriert sein.

Meine persönliche Zukunft wird vermutlich eher in der MyBB 1.X Version liegen. Bedauerlicherweise habe ich keine Zeit, mich um die 2.0 Softwareentwicklung zu kümmern, die von Pirata, dvb und Huji von Grund auf neu erstellt wird. Ich werde jedoch zu einem späteren Zeitpunkt wieder dazu stoßen und am weiteren Entwicklungsprozess teilnehmen.


Auch von dir würde ich gerne ein paar Tipps für angehende Foren Betreiber hören!
Unterschätze nie eine ordentliche Struktur im File-System auf Deinem Webspace. Halte MyBB und seine Dateien entsprechend der Verzeichnis-Struktur getrennt. Das hilft nicht nur der besseren Übersichtlichkeit, sondern auch auf der Suche nach Dateien, die evtl. nicht in das MyBB-System gehören. Auch bei einem Upgrade ist das von großem Vorteil.

Wenn es irgendwie geht, nutze MySQL 5.5 und PHP 5.3. Die Performance Verbesserungen werden sich in der Geschwindigkeit Deines Forums bemerkbar machen. Übrigens wird da auch MyBB 1.6.9 etwas dazu beisteuern.

Schlussendlich: versuche Dich von anderen, konkurrierenden Foren abzuheben. Tatsächlich ist mit MyBB sprichwörtlich alles möglich, du musst nur wollen.


Und zum Schluss deine Weisheit die noch keiner kannte!
Mein Großvater lehrte mir etwas, das ich Euch nicht vorenthalten möchte: Du wirst im Laufe Deines Lebens viele Fehler machen, aber sie werden Dich zu einer besseren Person werden lassen. Wichtig ist, diejenigen, die Du liebst, davor zu bewahren, die selben Fehler zu begehen. Denke immer daran, es immer wieder zu versuchen, wenn sie nicht auf Dich hören wollen.

Das originale Interview könnt ihr im Forum nachlesen.

4. Unser Lieblingsforum des Newsletters! ComputerHartware.de


Allgemein

ComputerHartware.de versteht sich in erster Linie als Diskussions-Plattform für interessierte Computer-Nutzer. Neben interessanten Fachgesprächen wird Nutzern in der Regel innerhalb kürzester Zeit bei Problemen mit dem Computer kompetent geholfen. Hierbei ist es ganz gleich, mit welchen Vorkenntnissen der Nutzer die Seite besucht. Abgerundet wird das Forum durch tagesaktuelle News aus der IT –und Gaming-Branche.

Abseits der Fachgespräche findet sich der Community-Bereich, welcher genug Platz bietet um über andere Dinge des Lebens zu diskutieren. Gegründet wurde die Seite im Herbst 2008, was nunmehr fast vier Jahre her ist, und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Gegründet wurde die Seite rein aus dem Interesse, eine eigene Präsenz im Netz zu betreiben, welche eine Diskussions-Plattform für gleichgesinnte bietet.
Kurzer Hinweis: Im Vergleich zu den Gästen sehen registrierte Mitglieder nur begrenzt Werbeblöcke.

Das Design

Die Designs von ComputerHartware.de werden immer mit dem Hintergedanken erstellt, etwas Einzigartiges zu sein und sich von anderen Webseiten abzuheben. Die Augen essen ja bekanntlich mit, deswegen gibt es hier nicht einen weißen Hintergrund mit ein paar angepassten Grafiken vom MyBB. Des Öfteren wird deshalb eine Mischung aus „Grunge“ und „Splatter“ Grafiken verwendet, um einen schmutzigen und keinen langweiligen sterilen Eindruck zu hinterlassen.
Die aktuelle Farbwahl wurde behutsam in den vorherigen Versionen eingeführt und wird nun stimmig in dieser Version eingesetzt. Stichwort MyBB: Generell steckt in den Templates nicht mehr wirklich ein MyBB drinnen. Nahezu alle Templates wurden angepasst um ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen. Am meisten angepasst wurde das Portal (Startseite) und die Benutzer Profilseite, mehr dazu aber unterhalb.

Ausblick: Da das aktuelle Design aber auch schon wieder von Mitte 2010 stammt, nagt auch der Zahn der Zeit daran. In Entwicklung befindet sich schon ein Design, das den aktuellen Entwicklungen im Web Rechnung trägt und somit etwas aufgeräumter wirkt.

Funktionale Erweiterungen

News-System: Das ist die wohl komplizierteste, eigene Erweiterung. Basierend auf den vorhandenen Funktionen des MyBB setzt unser News-System auf. Das Ganze funktioniert einerseits mit einem eigenen Theme, welches ein Thema schlichtweg als News darstellt und Antworten darauf als „Kommentare“.
Andererseits aber mit etlichen Codeanpassungen, bei denen man nur noch schwer den Überblick behalten kann. Wie wir das in den Griff bekommen wollen, dazu gleich mehr. Jede News kann sowohl mit einem eigenen „Highlight“ mit Bild auf der Startseite angezeigt, aber auch mit einem Logo in den News selber versehen werden. Unseren Redakteuren steht deshalb eine eigens entwickelte Erstellungsseite für News zu Verfügung, in der das alles eingestellt werden kann.
Das ganze erfordert aber ein eigenes Redakteur-CP, mit dem die Highlight-Bilder und die Logos verwaltet werden können und einen Überblick über heutige News bietet, damit keine News doppelt geschrieben werden. Damit die User auch News vorschlagen können, wurde ein eigenes Formular dafür geschaffen. Titel, Nachricht und/oder nur Quelle können angegeben werden, im besten Fall können die Redakteure einfach die vorgeschlagenen News freigeben.
Für unsere Artikel wurde das System etwas abgewandelt. So wurde auch hier ein eigenes Formular dafür geschaffen. Neue Artikel werden automatisch, nach Freigabe, mit einem eigenen Bild auf der Startseite angezeigt. Das Artikel-System ist allerdings noch nicht so ausgereift und wird mit der nächsten Version verbessert.

Da noch viele weitere Änderungen vorgenommen worden (z.B. eine komplett überarbeitete Profilseite), verliert man schnell den Überblick über alle getätigten Änderungen, die man bei einem MyBB-Update alle wieder einspielen muss. In Entwicklung befindet sich deshalb eine eigene PHP-Klassenbibliothek, die u.a. auch ein eigenes "Hook"-System (ähnlich dem MyBB-Hook-System) enthält, mit dem unsere Änderungen einfach in die Dateien übernommen werden, ohne diese direkt bearbeiten zu müssen.

Verwendete Plugins

Abschließend noch die verwendeten Plugins:
  • Spoiler
  • Advanced Quick Reply Form
  • Ajax Poll Voting
  • Birthday Mailer
  • Edit Reason
  • Google SEO
  • Lightbox2
  • Miss You Email
  • Moderatorennachricht
  • PM on Reputaton
  • Poll on Index
  • Profile Buddies
  • Stop forum spam
  • Thema erledigt
  • Thanks
  • Twitter new Thread

5. Sonstiges


Angriff auf MyBB.com
Wie viele mitbekommen haben dürften, wurde ab dem 31.05.2012 ein Hackerangriff auf mybb.com ausgeführt. Dadurch wurde die Domain mybb.com zu Beginn auf die Seite der Angreifer umgeleitet. Nachdem das behoben wurde, hat das Team beschlossen, alle Daten zu überprüfen und einige Änderungen durchzuführen. Inzwischen sind fast alle Bereiche wiederhergestellt und erreichbar. Dadurch waren leider die meisten Plugins bei uns auch nicht mehr verfügbar, da die Dateien auf den MyBB-Servern liegen.

Und wenn Ihr es geschafft habt, den Newsletter bis hierher durch zu lesen, dann würden wir uns über ein Feedback jeglicher Art im Forum sehr freuen, um Euch weiterhin mit den Infos zu versorgen, die auch wirklich von Interesse sind.

Dank für die Unterstützung bei der Umsetzung dieses Newsletters geht an Jockl, Jones, krafdi, StefanT, sowie an Tom Moore für das interessante Inverview.

Newsletter 1-2012

Veröffentlicht am 11.03.2012 von Jockl in Newsletter

Editorial


Hallo liebe Forengemeinde, MyBB-Freunde und solche, die es werden wollen!

Vor etwa 3 Monaten wurde zum ersten Mal ein Newsletter veröffentlicht und wir haben uns über das positive Feedback, aber auch die konstruktiven Anmerkungen sehr gefreut. Das bestärkt uns, wie angekündigt, mit dieser Aktion fortzufahren, euch einmal im Quartal einen neuen Newsletter zu präsentieren und hoffen weiterhin auf euer Interesse.

Euer MyBBoard.de TEAM

1. Neues von MyBBoard.de


Der im November erschienene Newsletter war auch der Startschuss der neuen Blog-Seite auf mybboard.de. Dieser Blog soll zur separaten Anzeige von Ankündigungen, Veröffentlichungen, Hinweisen von geschlossenen Sicherheitslücken und anderen interessanten Dingen dienen.

Neben der Veröffentlichung der MyBB-Versionen 1.6.5 und 1.6.6 hat sich seit November
  • Einbinden der Social-Networks Facebook, Google+ und Twitter über entsprechende Grafik-Links im Kopf einer jeden Seite (links von der Such-Box)
  • Eröffnung einer MyBBoard.de Seite auf Youtube. Die dort hoch geladenen, vertonten Videos (vielen Dank hierfür an krafdi) können auch im Mybboard.de Bereich Doku unter dem Link Screencasts und Videos gefunden werden.
  • Anpassung des Foren-Bereiches Anpassungen zur besseren Übersichtlichkeit

2. Pluginvorstellung


In dieser Rubrik wollen wir per Newsletter auf interessante Plugins eingehen und diese vorstellen.

Google SEO Plugin erstellt von frostschutz

Auch wenn dieses Plugin bereits sehr weit verbreitet ist und von vielen Admins hoch geschätzt wird, so wollen wir in diesem Newsletter die Gelegenheit nutzen, auch alle neuen oder zukünftigen Admins eines MyBB-Forums gesondert darauf hinzuweisen. Wer sich in Sachen MyBB und SEO beschäftigt, dürfte vermutlich an diesem Plugin nicht herum kommen.

Das Google SEO Plugin implementiert Suchmaschinenoptimierung in MyBB, basierend auf offizieller Google-Dokumentation wie z.B. Googles Einführung in Suchmaschinenoptimierung.

Das Plugin deckt dabei mehrere Bereiche ab, die einzeln aktiviert und konfiguriert werden können:
  • 404: Korrekte HTTP-Fehlercodes und eigene 404-Fehlerseiten
  • Meta: Dynamische Metabeschreibung für Threads, Canonicals, Nofollow
  • Redirect: 301-Weiterleitung für alte(rnative) URLs
  • Sitemap: XML Sitemap für Suchmaschinen
  • URL: Sprechende URLs basierend auf Seitentitel statt Zufalls-ID
Desweiteren ist im Google SEO Paket ein Beispiel für robots.txt sowie eine ausführliche Dokumentation (auf Englisch) enthalten.

Google SEO benötigt MyBB 1.6.4 (oder neuer), Apache mit mod_rewrite (für URL), MySQL. Ältere MyBB-Versionen werden von dem "Google SEO Legacy" Plugin unterstützt.

3. Interview mit StefanT (Stefan)


Hallo Stefan, wie geht es dir?
Gut, aber leider habe ich derzeit viel zu tun.

Erzähle uns doch bitte mal, wie du 2005 auf das MyBB aufmerksam wurdest?
Eigentlich hat es der Admin eines Forums, in dem ich aktiv war, entdeckt und vom phpBB2 aufs MyBB umgestellt. Damals war das MyBB kaum bekannt, aber es hat beispielsweise Attachments unterstützt, was beim phpBB2 standardmäßig nicht möglich war.

Und was hat dich damals überzeugt, das MyBB zu nutzen?
Der Hauptgrund war damals MyBBoard.de, eine kleine aber gut gepflegte Website für Support und eine (noch) beschauliche Anzahl an übersetzten Plugins und Themes. Natürlich hat mich auch das MyBB überzeugt, das Plugin-System ist sehr praktisch und der PHP-Code ist gut strukturiert (was bei anderen Projekten oft nicht der Fall ist). Das erleichtert Anpassungen und die Entwicklung mit dem MyBB.

Du hast dich ja bei dem Projekt MyBBCoder auf die Stellenausschreibung von Sebijk beworben und wurdest dann auch Admin. Erzähle doch mal wie es dazu kam und wie du bei der Entwicklung von MyBBCoder beteiligt warst!
Dazu muss man zuerst einen Blick auf die Geschichte von MyBBoard.de werfen. Wie schon angedeutet, wurden anfangs die meisten verfügbaren MyBB-Plugins von Michael oder anderen Team-Mitgliedern übersetzt hier angeboten. Doch mit der Zeit stieg die Anzahl und somit wurde es immer zeitaufwendiger, sodass dieser Bereich leider eingestellt wurde. Zwar plante ein damaliges Team-Mitglied eine Mod-Community, doch daraus wurde nichts. Da ich damals verschiedene Plugins entwickelte und Sebijk Hilfe bei Aufbau von MyBBCoder suchte, kam ich zum Admin-Posten dort. Das Ziel war es, unsere Plugins und die von weiteren Autoren anzubieten. Kurze Zeit später wurden auch die alten Downloads von MyBBoard.de eingepflegt.

Das Projekt lief relativ gut, dennoch wurden die zwei Seiten (MyBBoard.de und MyBBCoder) im August 2011 vereint, gleichzeitig erklärte Michael seinen Rücktritt. Erkläre uns doch mal kurz, wie das alles gekommen ist?
Die Fusion und Michaels Rücktritt haben kaum etwas mit einander zu tun. Da ich den Großteil der Arbeit bei MyBBCoder alleine gemacht habe, kam die Idee einer Fusion deutlich früher. Und so wurde im Hintergrund zusammen an der Fusion gearbeitet, noch bevor Michael an seinen Rücktritt gedacht hat. Dies hat er zuerst dem Team mitgeteilt, um einen Nachfolger zu finden. Nach reiflicher Überlegung und Diskussion mit den anderen Team-Mitgliedern habe ich daraufhin die Vorbereitungen für die Übernahme eingeleitet und gleichzeitig die Fusion vorbereitet. Da beim Umzug auf einen neuen Server ein Ausfall unvermeidbar war, bot sich gleichzeitig die Fusion an. Zusammen mit Michael lief beides auch schnell und erfolgreich ab, sodass nach nicht einmal 2 Stunden MyBBoard.de wieder online war.

Bist du mit dem aktuellen Stand zufrieden?
Im Großen und Ganzen, ja. Mir war bei der Übernahme klar, auf was ich mich einlasse. Wir könnten mehr aktive Mitglieder brauchen, z.B. für die Übersetzung von Plugins. Auch bei einer ausführlichen Dokumentation von MyBB gibt es schon seit Jahren Defizite. Es war klar, dass sich das nicht mit der Übernahme oder danach plötzlich ändert.

Würdest du bei einem zweiten Anlauf etwas anders machen?
Natürlich, wer würde noch einmal alles genau gleich machen? Schließlich muss man bestimmte Erfahrungen erst machen. Aber das sind eher Kleinigkeiten.

Du bist bei MyBB der SQA Team Leader. Was genau sind dort deine Aufgaben und Verantwortungsbereiche?
Die Hauptaufgabe ist es, Änderungen am MyBB-Code zu testen und sicherzustellen, dass diese korrekt sind und keine neuen Fehler entstehen. Also praktisch eine zusätzliche Kontrolle nach dem Entwickler. Natürlich gibt es gerade als Team-Leader noch weitere Aufgaben, aber davon sieht man außerhalb des Teams wenig. Und bevor jetzt jemand fragt, warum es immer noch Bugs gibt, muss ich sagen, dass Fehler häufig außerhalb unseres Zuständigkeitsbereichs liegen. Andere Bugs treten nur unter bestimmten Voraussetzungen auf, die man unter Umständen nicht beachtet hat. Einen umfangreichen Beta-Test kann ein kleines Team auch nicht ersetzen. Deshalb sollte man die Leistung des SQA-Teams daran messen, wie viele Bugs schon vor dem Release entdeckt wurden.

Welche Pläne hast du mit MyBBoard.de?
Ein großer Punkt ist sicher die Dokumentation, dazu gab es schon mehrere Anläufe, die scheiterten. Dafür fehlen einfach Leute, denen das Spaß macht und die Zeit dafür haben. Es gibt auch noch ein paar andere Kleinigkeiten, die ich verbessern möchte, aber das werdet ihr schon noch sehen, wahrscheinlich noch dieses Jahr...

Auch von dir würde ich gerne ein paar Tipps für angehende Foren Betreiber hören!
Hier kann ich eigentlich nur die Tipps von Michael aus dem letzten Newsletter wiederholen: Gutes Konzept (Innovativ/Mehrwert gegen über anderen Foren), Geduld, technisches Grundverständnis.
Zudem empfehle ich von Anfang an Backups anzulegen, meistens braucht man sie nicht, aber ein Teil- oder Totalverlust wirft ein Forum weit zurück. Im schlimmsten Fall erholt sich das Forum nie.

Und zum Schluss deine Weisheit die noch keiner kannte!
Das Wort "Forum" stammt aus dem lateinischen und hieß ursprünglich "Umplankung", später "Marktplatz" oder "Versammlungsort" (laut Wikipedia, da ich kein Latein kann)

Das Interview wurde geführt von krafdi. Interviewt wurde StefanT.

4. Unser LieblingsForum des Newsletters!


Wie in unserem letzten Newsletter angekündigt, wollen wir auch dieses Mal wieder ein MyBB-Forum vorstellen, das uns in letzter Zeit in besonderer Art und Weise aufgefallen ist. Auf was wir bei der Auswahl entsprechender Foren achten, könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Seereich Aquatropolis

Allgemeine Informationen:

Das Seereich Aquatropolis ist eine sogenannte virtuelle Nation - in der deutschen Szene ist das Wort "Mikronation" (MN) gängiger - , d.h. es wird ein erdachter und nur im Internet vorhandener Staat samt all seiner Facetten simuliert bzw. nachgespielt.

Das Seereich ist nun etwas unkonventionell, da es ursprünglich als ein Gegengewicht zu den "ernsten" MNs geplant war. Bei Seereich Aquatropolis wird vor allem Wert auf Spaß gelegt und auch absurdere Dinge sind zugelassen.

Gegründet wurde das Seereich von dem 26fachen Doktortitelträger, Graf Driwinski von Düsterstein, als er zufällig bei einer Expedition in die Tiefen der Weltmeere auf eine verlassene Unterwasserstation traf.

Mit zwei weiteren Milliardären entschlossen sie sich, die Station zu übernehmen und von dort aus ihren Plan, die Weltherrschaft an sich zu reißen, zu verwirklichen.
Man investierte Unsummen in die Forschung, um damit Wissenschaftler aus aller Herrenländer anzulocken. So kam es, dass sich das Seereich zu einem kleinen aber hocheffizienten High-Tech-Staat entwickelte. Forschung war und ist weiterhin das Leitmotiv und ihr sind explizit keine Grenzen gesetzt.

Das Design:

Diesem Anspruch des High-Tech-Staates versucht Seereich Aquatropolis auch hinsichtlich Design Rechnung zu tragen. Es soll die Fortschrittlichkeit und Hochtechnolgie, sowie die Verbundenheit mit dem Meer symbolisieren. Gleichzeitig hat der Admin versucht, Wünsche seiner Mitspieler zu berücksichtigen und sie während des Entwicklungsprozesses miteinbezogen. Das Logo (oben mittig) stellt Neptun dar, wie er aus dem Meer emporsteigend seine Weisheit und Schutz dem Seereich spendet. Der Spruch "Macht hat der, der die See beherrscht" (oben mittig), sowie "Neptuns Dreizack ist das Zepter der Welt" (unten mittig) stammt vom französichen Dichter Antoine-Marin Lemierre und drückt den Anspruch des Seereiches Aquatropolis auf die Weltherrschaft aus.

Die Plugins:

Da das Design recht stark vom Originaldesign des MyBB abweicht, war es nötig, einige der eingesetzten Plugins anzupassen.
  • AccountSwitcher
    - Eigenentwicklung
    - Spieler waren durch ein WBB-Plugin gewohnt, schnell zwischen ihren Accounts umzuschalten
  • Aquacodes
    - Eigenentwicklung
    - fügt MyCodes sowie Eingabemasken bei der Beitragserstellung hinzu
    - erfordert Änderungen an Core-Dateien
    - auf Aquatropolis zugeschnitten
  • Awards-Plugin von Nickman
    - um einige Funktionen erweitert
    - starke Änderungen im ACP
    - angepasst ans Forumdesign
  • Custom User Permissions von MattRogowski
  • Default Profile von DennisTT & Conor Calby
  • Fit on Page von - G33K -
  • Footerstats
    - Eigenentwicklung
    - zeigt Forenstatistiken und "Userbrowsing" abhängig von der aufgerufenen Seite im Footer an
  • Mark Edited as Unread / Edit Reason von Lukasz Tkacz
  • MyShoutbox von Pirata Nervo
    - angepasst ans Forumdesign
  • New and Upcoming
    - Eigenentwicklung
    - zeigt neue Termine und neue Themen in einem Sidepanel an
    - aktualisiert sich alle 30 Sek. per AJAX
  • News Ticker von Munjal
  • Profile Comments von Santiago Dimattia
  • Profilbeiträge
    - Eigenentwicklung
    - zeigt die zehn letzten Beiträge eines Benutzers in seinem Profil an

5. Unterstützung für MyBBoard.de Team gesucht


Liebe Community-Mitglieder und MyBB-Freunde!

Diesen Newsletter möchten wir dieses Mal für einen öffentlichen Aufruf nutzen.

MyBBoard.de sucht neue Mitglieder und Unterstützer des Support- bzw. Mentoren-Teams!

Voraussetzung hierfür sind ein gutes Verständnis der MyBB-Forensoftware und die Bereitschaft, sich mit der Erstellung von Plugins und Themes auseinanderzusetzen bzw. den MyBBoard.de-Usern Support für die unter MyBBoard.de veröffentlichten Plugins und Themes und natürlich die Forensoftware selbst anzubieten. Des Weiteren sind eine verständliche Ausdrucksweise, ein freundlicher Umgangston mit den Usern des Boards und eine regelmäßige Anwesenheit im Support-Forum wünschenswert.

Was dich erwartet: Du bist Teil eines engagierten Teams, dessen Ziel es ist, die Bekanntheit des MyBB im deutschsprachigen Raum voranzutreiben und die Software zu unterstützen. Du hast die Möglichkeit, dein Wissen rund um die Forensoftware, PHP uvm. zu erweitern und gleichzeitig weiterzugeben.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schick deine Bewerbung mit einer kurzen Beschreibung der vorhandenen MyBB-Erfahrungen und den Gründen, warum gerade du für diese Aufgabe prädestiniert bist, per E-Mail oder PN an StefanT.

Die Entscheidung für die ggf. in Frage kommenden Personen fällt das MyBBoard.de-Team.

Über eure Anmeldungen und euer Interesse freuen wir uns!

6. Sonstiges


Dieser Newsletter wurde vom Mybboard.de-Team erarbeitet. Ein spezieller Dank geht an krafdi, StefanT und Jockl sowie an frostschutz und harest für die Infos zu dem Plugin bzw. des Forums!

Newsletter 1-2011

Veröffentlicht am 19.11.2011 von StefanT in Newsletter

Editorial


Nachdem es das MyBBoard.de Support-Forum nun schon nahezu 7 Jahre gibt und zwischenzeitlich die Fusion mit MyBBCoder.info erfolgreich von statten gegangen ist, haben wir uns vom Team entschlossen, einen neuen Service zu starten. Nach reiflicher Überlegung sind wir zu dem Entschluss gekommen, euch diesen Newsletter zu präsentieren. Wir planen diesen Service erst ein Mal vierteljährlich, freuen uns aber auf eure Resonanz, die wir gerne in zukünftigen Ausgaben des Newsletters versuchen werden umzusetzen. Und nun wünschen wir viel Spaß mit dem ersten Newsletter von MyBBoard.de!
Euer MyBBoard.de TEAM

1. Neues von MyBBoard.de


MyBBoard.de mit MyBBCoder.info fusioniert!
Gleichzeitig wurden nun auch die Plugins, Themes und Diskussionen von MyBBCoder.info importiert. Die Downloads findet ihr auf der überarbeiteten Website unter "Erweiterungen", die Themen wurden hier ins Forum integriert. Alle Benutzer, die in beiden Foren aktiv waren, wurden soweit möglich zusammengefügt.

MyBBoard.de unter neuer Leitung!
Über 6 Jahre ist es nun her, dass Michael MyBBoard.de mit der Unterstützung von anderen ins Leben gerufen hat. Nach gründlicher Überlegung hat Michael beschlossen, die Leitung der Seite abzugeben. Stefan wird das Projekt übernehmen. Er ist schon sehr lange dabei und hat viel Erfahrung mit der Software und dem Support. Die anderen Team-Mitglieder bleiben weiterhin erhalten, so dass sich im Grunde nicht so viel ändert.

Teamänderung
Jockl ist seit dem 18.09.2011 als Mentor im Team.

2. Pluginvorstellung


In dieser Rubrik wollen wir per Newsletter auf interessante Plugins eingehen und diese vorstellen.

Nun ist ein ereignisreiches Jahr 2011 bereits zu einem guten Teil vorüber und in den Supermärkten sind schon die ersten Nikoläuse zu sehen. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass Weihnachten naht.
Aus diesem Grund möchten wir ein Plugin vorstellen, das in dem ein oder anderen Forum für Abwechslung oder aber auch Einstimmung auf die stille Zeit geeignet ist.

Es handelt sich um das Plugin "Adventskalender" von Guido Lehne.




Auszug aus der Plugin-Beschreibung:
  • Die Seite fügt sich komplett ins Forumsdesign ein.
  • Die Seiten für die einzelnen Tage lassen sich frei editieren.
  • Nur für das erste Türchen ist bereits ein Eintrag dabei.
  • Also überlegt euch früh genug was ihr euren Usern zeigen wollte.


Das Bild des Kalenders kann natürlich auch den eigenen Wünschen entsprechend angepasst bzw. ausgetauscht werden und der Inhalt der einzelnen Türchen lässt sich nach den eigenen Vorstellungen mit vorweihnachtlichen Geschichten, Gedichten, Bastelanleitungen oder auch ganz anderen Dingen füllen. Dem Admin sind keine Grenzen gesetzt.... ;)

3. Interview mit Michael


Wie geht es dir?
Abgesehen von einem hartnäckigen Schnupfen geht es mir sehr gut. Ich kann mich nicht beklagen.

Als erstes interessiert mich, wie bist du zum MyBB gekommen?
Das ist eine eigentlich sehr unspektakuläre Geschichte. Ich wollte damals eine Webseite erstellen, für die auch ein Forum benötigt wurde, und hatte mich da natürlich umgesehen. Nachdem ich mir die bekannten Foren wie phpBB und WBB angeschaut hatte, bin ich auf MyBB gestoßen - eine Software, die damals in Deutschland scheinbar noch niemand wirklich auf dem Schirm hatte. Mir hat die Software allerdings sehr gefallen und da ich viel im Web unterwegs war, kam die Idee MyBBoard.de als Anlaufstelle für deutsche Benutzer ins Leben zu rufen.

Warum hast Du Dich gerade für MyBB und nicht für eine andere Forensoftware entschieden?
Auf der einen Seite hatte mich die Software überzeugt und auf der anderen Seite glaube ich, war es damals der Reiz an der Übersetzung und der deutschen Seite mitzuarbeiten.

Du hast die Seite damals von Nanos übernommen, was hat dich dazu bewogen?
Nanos hatte damals fast zeitgleich die Community MyBB-Mods.de eröffnet, wo dann auch die Übersetzung der Software ins Deutsche stattgefunden hat. MyBBoard.de war zu Beginn nur ein Portal mit News und Downloads, so dass sich beide Seiten ergänzt haben. Nanos hatte dann angekündigt, das Forum aus zeitlichen Gründen aufzugeben. Der logische Schluss daraus war es, das Forum mit dem Portal zu vereinen, da schon eine kleine - aber feine - Community vorhanden war.

Ist in dieser Phase alles so gekommen wie du es dir vorgestellt hast?
Ja und Nein. Der Zusammenschluss der beiden Seiten hat sehr gut geklappt. Allerdings wurde das MyBB immer bekannter, so dass es auch immer mehr Erweiterungen und Themes gab. Irgendwann waren der damals noch von mir betreute Downloadbereich und die Newssektion so zeitaufwändig, dass eine Fortführung in dieser Form nicht möglich war. Wir hatten verschiedene Ansätze: Ein Wiki, ein durch User verwalteter Downloadbereich, etc. Leider - und das ist bis heute eine der Schwächen der Community - gibt es nur sehr wenige, die tatsächlich an einer kontinuierlichen Mitarbeit interessiert sind. Dementsprechend sind viele der Projekte gescheitert. Wir haben dann beschlossen, uns auf den Kernbereich zu konzentrieren, den Support. Dementsprechend wurde die Sektion mit den Erweiterungen damals auf MyBBCoder übertragen.

Was würdest du heute anders machen?
Das ist eine gute Frage, auf die ich leider keine eindeutige Antwort habe. Natürlich gibt es Dinge, die man hätte besser machen können. Allerdings war MyBBoard.de mein erstes großes Projekt und meine erste Community, die ich betreut habe. Um besser zu werden, muss man auch Fehler machen, um aus diesen lernen zu können. Grundsätzlich hätte es sicherlich weitere Bestrebungen geben sollen, um die Community in die Arbeit mit einzubinden.

Konntest du von Anfang an HTML, PHP, CSS usw. oder hast du dich da einarbeiten müssen?
Mit HTML und CSS konnte ich schon etwas anfangen, wobei ich mir auch da alles selbst beigebracht habe. Mit PHP und MySQL hatte ich davor kaum Berührung gehabt. Das Übersichtsplugin war meine erste Erweiterung, wodurch ich auch den Einstieg in die Programmierung gefunden habe.

Leider hast du aus privaten Gründen nicht mehr so viel Zeit für das Projekt, wie wird es mit dir in Zukunft weiter gehen?
Damals war ich Student, so dass ich mir meine Zeit freier einteilen konnte. Mit Beginn der Diplomprüfungen hatte ich dann immer weniger Zeit für MyBBoard.de und seitdem ich arbeiten gehe, ist es nicht besser geworden. Natürlich werde ich die Community im Auge behalten und die Entwicklung des MyBB verfolgen. Allerdings werde ich sicherlich nicht mehr so aktiv sein, wie es früher der Fall gewesen ist.

Wo siehst du MyBBoard.de in sagen wir 2, 5, 10 Jahren?
Das ist schwer zu sagen. Ich denke, dass die Seite weiterhin erster und zentraler Anlaufpunkt rund ums MyBB im deutschsprachigen Raum ist. Wünschen würde ich mir, dass die Community stärker eingebunden ist und es auch funktioniert.

Welche Tipps hast Du für angehende Admins eines MyBB Forums?
  1. Geduld, Geduld, Geduld. Eine Community entsteht nicht über Nacht. Ich habe viele Foren gesehen, die nach kurzer Zeit geschlossen wurden. Man benötigt Durchhaltevermögen.
  2. Das richtige Thema: Wenn man das x-te Forum zu einem Thema aufmacht, ist es schwierig erfolgreich zu sein, da sich die Konkurrenz etabliert hat. Entweder muss man einen echten Mehrwert bieten oder ein spezielles Thema haben, mit dem man seine Zielgruppe erreichen kann.
  3. Technisches Grundverständnis: Es ist kein Hexenwerk ein Forum zu installieren und zu warten. Allerdings sollte man ein gewisses Verständnis für die verwendeten Technologien mitbringen, damit man auch bei Problemen reagieren kann.


Möchtest du zum Schluss noch etwas dringend los werden, was die Welt noch nicht wusste?
In einem Ei enthält das Eigelb mehr Eiweiß als das Eiweiß.

Das Interview wurde geführt von Krafdi, Jockl und StefanT, Interviewt wurde Michael

4. Unser LieblingsForum des Newsletter! "games.reveur.de"


In diesem Bereich unseres Newsletters wollen wir euch (in unregelmäßigen Abständen) MyBB-Foren aus dem www vorstellen, die unserer Meinung nach in besonderer Weise auffallen und MyBB als Forensoftware noch mehr in den Fokus rücken können. Auf was achten wir bei der Auswahl entsprechender Foren? Zum einen ist uns wichtig, in erster Linie auf deutschsprachige Foren zu verweisen.
Des Weiteren achten wir auf eine gesunde Mischung aus Erfolg des Forums hinsichtlich Mitgliedszahl, geschriebener Beiträge und der Aktivitäten im Forum. An zweiter, aber nicht minder interessanter Stelle setzen wir das Design des Forum und ggf. Einbindung des Forums in eine Webseite. Dabei muss das Design nicht zwangsläufig selbst erstellt sein, aber wenn es sich durch individuelle Anpassungen von anderen Foren abhebt, dann erregt das schon unser Interesse. Einen weiteren Blick werfen wir auf die sinnvolle Ergänzung des Forums mit entsprechenden Plugins.

Wir möchten euch in diesem Newsletter games.reveur.de (http://games.reveur.de/board/) vorstellen. Unsere Wahl fiel auf dieses Forum, da es sich zum einen durch eine sehr hohe Useraktivität auszeichnet. Das erkennt man an den ca. 96 Beiträgen pro Mitglied, was dann in Summe etwa 171.000 Beiträge bei 1.783 Usern ergibt. Zum anderen ist die Integration sowohl grafisch wie auch technisch in die gesamte Homepage sehr gut gelungen. Bzgl. Plugins für das Frontend kommt das Forum mit recht wenigen aus. Aufgefallen ist uns ein „Thank you“-Plugin und ein Button innerhalb der Beiträge, der es ermöglicht, den Beitrag in eine andere Sprache übersetzen zu lassen.


5. Sonstiges


Das MyBBoard.de Team versucht in Zukunft regelmäßig einen Newsletter zu veröffentlichen! Wir würden uns freuen, wenn ihr im Forum ein Feedback bzw. Verbesserungsvorschläge einbringen könntet.
Dieser Newsletter wurde vom Mybboard.de Team erarbeitet. Ein spezieller Dank geht an Jockl, StefanT und Krafdi sowie an Michael für das interessante Interview!