Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.14 veröffentlicht (30.11.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Diskussion: Uns interessieren eure Fragen!
#1
Diskussion zu: Uns interessieren eure Fragen!
Zitieren
#2
Noch habt ihr eine Woche Zeit Fragen einzusenden. Wink
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#3
Dieser Benutzer erhält keinen Support, da eines seiner Foren nicht unseren Foren-Regeln entspricht!

Wenn ich hier direkt fragen darf, wenn ich das laut Eintrag richtig verstanden habe, wie es in der Zukunft aussieht, ob MyBBoard sich noch "weiterentwickelt", ob es noch kostenlos ist und auch bleibt oder ob es eher kostenpflichtig wird.
Ich kann mir die Antwort schon denken, jedoch habe ich verschiedene Gedanken zu dem Thema.
Zitieren
#4
Bis Ende Mai? Zwar haben wir seit 5 Stunden Anfang Juni, aber vielleicht wird mein Beitrag ja noch angenommen.

Warum ihr keine weiblichen Teammitglieder habt, kann ich mir beinahe denken: für Naturwissenschaften, Mathematik und Formeln interessieren sich meist Jungs und Männer – zumindest was den Prozentsatz im Vergleich zum anderen Geschlecht betrifft. Außerdem haben beide Geschlechter immer noch ein großes Problem mit der Kommunikation untereinander.

Ein Vorstellungsthread über das Board , über dessen Entstehung, Geschichte und Philosophie sowie über dessen Mitglieder wäre sicher nicht verkehrt, so weiß man, mit wem man es zu tun hat und was man zu erwarten hat. Transparenz vermittelt nämlich in gewisser Weise auch Vertrauen und Verdacht auf Kompetenz
Und etwas mehr Humor seitens der Forenmitglieder schadet auch nicht, die Thematik dieses Boadrs ist schon trocken genug.

Ob ich ein derartiges Portal weiterhin oder überhaupt kostenlos anbieten würde, weiß ich nicht. Einerseits wäre komplett kostenlos quasi eine Beleidigung für die ganze Arbeit, die man damit hat. Andererseits wäre kostenpflichtig aus Sicht der meisten User bestimmt auch wieder falsch, davon gehe ich aus. Als Alternative würde ich einen Spenden-Button einfügen, z.B. über PayPal und zusätzlich eine Bankverbindung für Spenden angeben.

Außerdem schlage ich vor, als Alternative zum Board einen Chat-Support anzubieten, in welchem etwaige Probleme mit der Software und mit Plugins individuell und zeitnah behandelt werden können, somit wäre ein Problem viel schneller beseitigt. Das hätte auch den Vorteil, dass man Userdaten bedenkenlos posten könnte statt auf einen Link für ein nicht-öffentliches Forum warten zu müssen.
Indirekter Nachteil eines Chat-Supports wäre, dass sich Useranfragen immer wieder wiederholen. Im Board ist das allerdings auch nicht anders, deshalb wäre dieser Nachteil nur als indirekt zu betrachten. Und im Handel haben ja auch viele Kunden dieselbe oder ähnliche Frage.
Durch den Chat-Support könnte man außerdem den Traffic und die Kapazität des Boards minimieren, weil man dann einfach nur noch bereits abgearbeitete Useranfragen posten und somit die entsprechenden Themen und Threads schließen könnte.

Eine Frage, von der ich persönlich ausgehe, dass sie die Allgemeinheit interessieren könnte: Kennen unsere Web-Entwickler die Dateien eigentlich in- und auswendig – so wie man zum Beispiel einen Autor fragen könnte, welcher Absatz seines Buches in welcher Seite welches Thema behandelt?
Denn so wie ich das inzwischen verstanden habe, bleibt eine Forenstruktur im Großen und Ganzen immer gleich. Zwar kommt immer was Neues hinzu, wodurch die Struktur allerdings nicht besonders beeinträchtigt wird.
"Irgendwo anzuecken ist keine Kunst. Denn irgendwo nicht anzuecken, darin liegt die Kunst" (Dieter Hallervorden)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Diskussion: Antworten auf eure Fragen MyBB.de Bot 0 688 04.09.2013, 12:59
Letzter Beitrag: MyBB.de Bot