Newsletter 2-2012

Veröffentlicht am 26.06.2012 von Jockl in Newsletter

Editorial


Herzlich Willkommen, liebe MyBB-Freunde, zu unserer neuesten Ausgabe des Newsletters der deutschen MyBBoard Community.

Schon wieder sind etwa 3 Monate ins Land gegangen, seit dem wir Euch mit unserem März-Newsletter versorgt haben.

Wie zu Beginn der Newsletter-Reihe angekündigt, versuchen wir mit allen Kräften, Euch in einem Turnus von 3 Monaten, Neuigkeiten rund um das MyBB und insbesondere MyBBoard.de zu vermitteln, aber auch Interessantes zu Plugins und MyBB-Foren mitzuteilen. Einiges ist in den letzten 3 Monaten passiert und wir hoffen, Euch auch dieses Mal wieder mit Informationen, Anregungen und mit dem ein oder anderen Schmankerl erfreuen zu können.

Wie immer sind wir auch dankbar und neugierig um jedes Feedback zu unserem Newsletter. Wir wollen ja auch zukünftig Euer Interesse finden und den Newsletter mit entsprechendem Inhalt füllen.

Euer MyBBoard.de TEAM


1. Neues von MyBBoard.de



1.1 Team Änderungen
Nachdem in dem oben angeführten Newsletter neue Teammitglieder gesucht wurden, freuen wir uns, mit Kenny und Jones zwei neue Mentoren gewonnen zu haben. Gleichzeitig wurde Jockl in unser Support-Team übernommen.

Das komplette Team des MyBBoard.de-Forums lässt sich wie immer über diesen Link einsehen.

1.2 Neue Versionen
Neben den neuen Updates der 1.6.x Reihe (1.6.7 und 1.6.8) wurden auch einige Informationen zu einer neuen Hauptversion (1.8) veröffentlicht. Das ganze startete am 01.04.2012 mit einem Blog Eintrag, was bei einigen die Vermutung aufkommen ließ, dies wäre ein April Scherz. 2 Tage später folgte allerdings ein weiterer Beitrag, welcher einige neue Features erläuterte, die MyBB 1.8 mit sich bringen wird:
  • Neues (anpassbares) Design im Frontend
  • Neues Design im Backend
  • Umstieg auf jQuery
  • Einführung eines Mülleimers
  • noch einmal verbesserte Spam Bekämpfung
  • Neues MyBB-Logo (siehe letzter Newsletter)

2. Pluginvorstellung


2.1 Mark Edited as Unread / Edit Reason 1.8
Autor: lukasamd

Immer wieder ist in den diversen Support-Foren des MyBB zu lesen, dass es hilfreich und nützlich wäre, wenn editierte Beiträge wieder als 'neue' Beiträge in "Neue Beiträge ansehen", "Heutige Beiträge ansehen" oder auch in dem Plugin Overview erscheinen würden.

Mit Hilfe dieses Plugins werden nun editierte Beiträge als 'ungelesen' markiert, so lange sie der letzte Beitrag innerhalb eines Threads sind. Des Weiteren bietet dieses Plugin an, einen Änderungsgrund anzugeben.

Admins können im ACP folgende Optionen einstellen:
- Angabe des Änderungsgrundes
- Überprüfung des Beitragsinhaltes
- Minimale Änderung des Beitraginhaltes
- Überprüfung des Beitragstitels
- Minimale Änderung des Titels
- Minimales und maximales Zeitintervall in der Beiträge als 'ungelesen' markiert werden
- Überprüfung, ob Änderung durch den Beitragsersteller erfolgt

Edit-Funktion im Quick-Edit Modus und im normalen Editier Modus:







Wenn wir mit diesem Plugin Euer Interesse geweckt haben sollten, dann würden wir uns freuen. Den Download zum Plugin findet hier:

2.2 Move Posts (Beiträge verschieben)
Autor: Starpaul20

Welcher Admin oder Moderator stand nicht schon vor der Aufgabe, einen oder mehrere Beiträge innerhalb einen Threads in einen anderen Thread verschieben zu müssen. MyBB bietet hierfür die Möglichkeit, einen Thread zunächst zu teilen, und den dadurch neu entstandenen Thread mit einem anderen zu verbinden. Nicht nur, dass dies umständlich ist, bei einem Thread, der viele Seiten hat, kann das durchaus mühsam sein.

Diese Plugin verschafft hierfür nun Abhilfe bzw. eine deutliche Erleichterung. Die Inline-Moderation wird für Mods und Admins, um eine Funktion erweitert, um sehr einfach Beiträge von einem Thread in einen anderen zu verschieben.

Screenshot


Hierzu müssen die entsprechenden Beiträge einfach nur markiert werden, dann die Inline-Moderationsfunktioen "Beiträge verschieben" angewählt, die URL des Zielthreads eingeben und auf "Beiträge verschieben" geklickt werden.

Screenshot


Alle Aktionen werden im Mod-CP gelogged, so dass der Admin immer den Überblick zu den Aktivitäten der Moderatoren hat.

Auch wenn der Betreff des alten Threads in den neuen Thread mit übernommen wird, ist dies unserer Meinung nach ein fast schon unerlässliches Plugin für die MyBB Forensoftware, um das Leben für Eure Moderatoren und nicht zuletzt für Euch selbst zu erleichtern.

Wir freuen uns, wenn wir mit diesem Plugin Euer Interesse geweckt haben sollten.
Herunterladen könnt Ihr es hier:


3. Interview mit Tom Moore (Development Team MyBB)



Hallo Tom, wie geht es dir?
Hallo. Mir geht es gut, Danke der Nachfrage. Es ist immer wieder schön, nach einer Reise zu Hause zu sein.

Erzähle doch mal ganz kurz, wie du zum MyBB als User und dann ins Team gekommen bist.
Ich bin auf MyBB gestoßen, als ich auf der Suche nach einem Open-Source Forum System war. Über Jahre hinweg habe ich IP.Board genutzt und hatte einfach etwas anderes gesucht. Ich wollte etwas mehr Flexibilität, etwas, das gut zu managen und einfach zu konfigurieren bzw. den eigenen Wünschen anzupassen ist. Ich kann nicht behaupten, dass MyBB in 2008 zu den populärsten Foren-Systemen gehörte (SMF und phpBB waren zu dem Zeitpunkt ganz offensichtlich bekannter) aber es fiel mir leicht, mich für MyBB zu entscheiden. Anscheinend ging es vielen anderen auch so, wenn man sieht, wie sich seitdem die Popularität von MyBB entwickelt hat.

Nachdem ich die Software ein paar Wochen lang kennen gelernt hatte, fühlte ich mich in der Lage, im Support-Forum Fragen zu beantworten. Sowohl Matt Rogowski (derzeit Support Team-Leader bei mybb.com) als auch ich wurden etwa 6 Monate nach meinem Beitritt zu dem Forum in das MyBB Support Team aufgenommen. Ich kann mich noch daran erinnern wie nervös ich war, als ich meine Bewerbung los schickte, da Matt zu dem Zeitpunkt eigentlich die besser Wahl gewesen wäre. Er hatte mich bei der Beantwortung von Fragen immer "geschlagen". Ich war mir sicher, dass er so etwas wie ein Roboter sein muss. ;)

Damals konnte man die Entwicklungs-Seite von MyBB nur einsehen, wenn man Team-Mitglied war. Ich begann damit, Bugs zu melden, was mehr Zeit in Anspruch nahm als der Support. Nicht lange danach wurde ich MyBB-Entwickler. Und hier stehen wir heute: 3 Jahre später, hunderte von Bugs gefixed und tausende Code-Zeilen geändert.


Betreibst du selbst ein Forum? Wenn ja um was für eines handelt es sich?
Ich würde nicht direkt sagen, dass ich selbst ein Forum betreibe, aber auf meiner Seite Xekko Resources (http://resources.xekko.co.uk) biete ich Support für meine eigenen Plugins an. Ich versuche mich oft in ungewöhnlichen Modifikationen, wie z.B. dem Icon-basierten Benutzer-CP oder einem Theme ohne Tabellen.

Weißt du, wie groß die Verbreitung von MyBB ist?
Es gibt keine offiziellen Schätzungen und obwohl uns die User bei der Installation oder einem Upgrade technische Informationen zusenden können, sind genaue Zahlen einfach nicht verfügbar.

Wie weit seit ihr mit 1.8 und in welchem Zeitraum werden erste (Beta)-Versionen für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen?
Unser erstes Beta-Release war eigentlich für den Mai geplant. Aber wie so oft kam uns die Wirklichkeit dazwischen, weil Justin und ich mit anderen Aufgaben beschäftigt waren. Das ist der Nachteil bei einer unentgeltlichen Entwicklung wie bei MyBB. Aber zumindest überstürzen wir nichts und geraten damit nicht auch noch in größere Probleme.

MyBB 1.8 startete ursprünglich als kleines Update, entwickelte sich dann immer mehr in ein Release mit komplett neuen Features. Ihr könnt Euch wirklich auf viele Änderungen freuen, aber keine Sorge, die Plugin-Funktionalität wird dadurch nicht beeinträchtigt. Wir brauchen einfach noch die Zeit, die wir eben brauchen, aber meiner Meinung nach wird es das beste MyBB Release, das es jemals gab.


Kannst du uns schon mehr über das ACP und das Themes bei 1.8 verraten?
Ich schätze, ich kann Euch ein paar Geheimnisse anvertrauen! Mybb 1.8 wird im Header relative Zeitangaben unterstützen (z.B. "vor 2 Minuten" oder "vor 45 Minuten"), wo bislang der Zeitstempel wie z.B. Heute, 13:32 Uhr steht. Es wird eine Menge an kleineren Verbesserungen von Problemstellungen geben, die Ihr vermutlich bisher gar nicht mitbekommen habt. So z.B. ein Datahandler für die Captchas und Logins, der hoffentlich auch die Integration von anderen Plattformen unterstützen wird. Für das ACP haben wir die Kommunikation mit Administratoren auf der Hauptseite verbessert. Wir werden zudem einen kleinen Newsfeed integrieren und einen automatischen Check für neue Pluginversionen.

Welche häufig gewünschten Funktionen (Automatisches Update, Jabber-Feld, WYSIWYG-Editor, PN-Konversationen) werden in MyBB 2 Einzug erhalten?
Ich gehe fest davon aus, dass all diese Funktionen in 2.0 vorhanden sein werden. Ihr könnt davon ausgehen, dass es Features geben wird, die aus modernen Foren-Systemen nicht wegzudenken sind: ein noch ausgefeilteres Bewertungssystem, Profil-Kommentare, Facebook und Twitter Integration und ein besseres Forum-Management. 2.0 wird z.B. kein separates Moderator-CP mehr haben. Das Benutzer-CP wird eine zentrale Anlaufstelle für Updates, Nachrichten und Forum-Management sein.

Wird sich mit 2.0 viel am Plugin-System ändern oder lassen sich kleinere Plugins/ Themes weiter benutzen?
Ihr müsst das auch aus einem anderen Blickwinkel sehen, braucht aber auch nicht all zu sehr über die bevorstehenden Änderungen besorgt sein. MyBB 1.X wird bereits jetzt über viele Jahre hinweg unterstützt und das wird auch in Zukunft so sein, da es ein sehr populäres und weit verbreitetes Foren-System ist.

Genau wie bei einer Veröffentlichung eines neuen Windows-Betriebssystems werden Entwickler Ihre Arbeiten so anpassen, dass sie auch unter der neuen Umgebung laufen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dies auch bei MyBB 2.0 so sein wird und wenn der ein oder andere Plugin-Autor sein Plugin nicht aktualisiert, wird es andere geben, die das tun. 2.0 wird eine komplett andere Art von Software sein, was aber notwendig ist, um auch in Zukunft gegen unsere Konkurrenz gewappnet zu sein bzw. Ihr davon zu eilen.


Bleibt die Forensoftware und der Support immer kostenlos?
Ich denke, dass unser Support-Team eines der besten ist. Das Team bietet in seiner Freizeit einen Premium-Level Support an, den man sonst nur von großen Organisationen gewöhnt ist. Als ich in das Support-Team kam wusste ich, wie herausfordernd es ist und bin deshalb wirklich stolz auf unser Team. Es wird aber immer kostenfrei bleiben.

Bist du mit der aktuellen Entwicklung zufrieden?
Im "realen Leben" bin ich im Marketing tätig und aus meiner beruflichen Erfahrung heraus weiß ich, dass wir wirklich das Beste geben, was in so einer kleinen Gruppe möglich ist. Wir haben ein paar wirklich super Ideen in der Pipeline, um das Marketing zu verbessern und an mehr Geld heran zu kommen, die hoffentlich in Kürze umgesetzt werden können. Vor kurzem haben wir unser neues Logo und Maskottchen vorgestellt, mit dem wir stolz in die Zukunft blicken können. ;)

Als Lead-Developer bin ich natürlich mit der Entwicklung nie ganz zufrieden! Ich denke, dass die User gerne vergessen, dass wir eben keine Vollzeit-Entwickler an Board haben, wie z.B. phpBB. Wir machen das in unserer Freizeit, bringen unsere Fähigkeiten und Erfahrungen „für lau“ ein, bieten aber meiner Meinung nach eines der besten, wenn nicht sogar die beste freie Foren-Software an. Ganz ehrlich, MyBB 1.8 wird klasse sein, 2.0 dagegen überirdisch und wir können es kaum erwarten, bis es jeder zu Gesicht bekommt!


Welche Pläne hast du für das MyBB in der Zukunft?
Persönlich verschreibe ich mit der Spam-Bekämpfung. Etwas, das wirklich jeder hasst. Mit meinen bisherigen Experimenten konnte ich bis zu 95% der Spam-Registrierungen verhindern, wobei die restlichen 5% eben keine automatischen Bots sondern Menschen sind. Ich denke, dass dies schon ein Erfolg ist. Das wird vermutlich bereits in MyBB 1.8 integriert sein.

Meine persönliche Zukunft wird vermutlich eher in der MyBB 1.X Version liegen. Bedauerlicherweise habe ich keine Zeit, mich um die 2.0 Softwareentwicklung zu kümmern, die von Pirata, dvb und Huji von Grund auf neu erstellt wird. Ich werde jedoch zu einem späteren Zeitpunkt wieder dazu stoßen und am weiteren Entwicklungsprozess teilnehmen.


Auch von dir würde ich gerne ein paar Tipps für angehende Foren Betreiber hören!
Unterschätze nie eine ordentliche Struktur im File-System auf Deinem Webspace. Halte MyBB und seine Dateien entsprechend der Verzeichnis-Struktur getrennt. Das hilft nicht nur der besseren Übersichtlichkeit, sondern auch auf der Suche nach Dateien, die evtl. nicht in das MyBB-System gehören. Auch bei einem Upgrade ist das von großem Vorteil.

Wenn es irgendwie geht, nutze MySQL 5.5 und PHP 5.3. Die Performance Verbesserungen werden sich in der Geschwindigkeit Deines Forums bemerkbar machen. Übrigens wird da auch MyBB 1.6.9 etwas dazu beisteuern.

Schlussendlich: versuche Dich von anderen, konkurrierenden Foren abzuheben. Tatsächlich ist mit MyBB sprichwörtlich alles möglich, du musst nur wollen.


Und zum Schluss deine Weisheit die noch keiner kannte!
Mein Großvater lehrte mir etwas, das ich Euch nicht vorenthalten möchte: Du wirst im Laufe Deines Lebens viele Fehler machen, aber sie werden Dich zu einer besseren Person werden lassen. Wichtig ist, diejenigen, die Du liebst, davor zu bewahren, die selben Fehler zu begehen. Denke immer daran, es immer wieder zu versuchen, wenn sie nicht auf Dich hören wollen.

Das originale Interview könnt ihr im Forum nachlesen.

4. Unser Lieblingsforum des Newsletters! ComputerHartware.de


Allgemein

ComputerHartware.de versteht sich in erster Linie als Diskussions-Plattform für interessierte Computer-Nutzer. Neben interessanten Fachgesprächen wird Nutzern in der Regel innerhalb kürzester Zeit bei Problemen mit dem Computer kompetent geholfen. Hierbei ist es ganz gleich, mit welchen Vorkenntnissen der Nutzer die Seite besucht. Abgerundet wird das Forum durch tagesaktuelle News aus der IT –und Gaming-Branche.

Abseits der Fachgespräche findet sich der Community-Bereich, welcher genug Platz bietet um über andere Dinge des Lebens zu diskutieren. Gegründet wurde die Seite im Herbst 2008, was nunmehr fast vier Jahre her ist, und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Gegründet wurde die Seite rein aus dem Interesse, eine eigene Präsenz im Netz zu betreiben, welche eine Diskussions-Plattform für gleichgesinnte bietet.
Kurzer Hinweis: Im Vergleich zu den Gästen sehen registrierte Mitglieder nur begrenzt Werbeblöcke.

Das Design

Die Designs von ComputerHartware.de werden immer mit dem Hintergedanken erstellt, etwas Einzigartiges zu sein und sich von anderen Webseiten abzuheben. Die Augen essen ja bekanntlich mit, deswegen gibt es hier nicht einen weißen Hintergrund mit ein paar angepassten Grafiken vom MyBB. Des Öfteren wird deshalb eine Mischung aus „Grunge“ und „Splatter“ Grafiken verwendet, um einen schmutzigen und keinen langweiligen sterilen Eindruck zu hinterlassen.
Die aktuelle Farbwahl wurde behutsam in den vorherigen Versionen eingeführt und wird nun stimmig in dieser Version eingesetzt. Stichwort MyBB: Generell steckt in den Templates nicht mehr wirklich ein MyBB drinnen. Nahezu alle Templates wurden angepasst um ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen. Am meisten angepasst wurde das Portal (Startseite) und die Benutzer Profilseite, mehr dazu aber unterhalb.

Ausblick: Da das aktuelle Design aber auch schon wieder von Mitte 2010 stammt, nagt auch der Zahn der Zeit daran. In Entwicklung befindet sich schon ein Design, das den aktuellen Entwicklungen im Web Rechnung trägt und somit etwas aufgeräumter wirkt.

Funktionale Erweiterungen

News-System: Das ist die wohl komplizierteste, eigene Erweiterung. Basierend auf den vorhandenen Funktionen des MyBB setzt unser News-System auf. Das Ganze funktioniert einerseits mit einem eigenen Theme, welches ein Thema schlichtweg als News darstellt und Antworten darauf als „Kommentare“.
Andererseits aber mit etlichen Codeanpassungen, bei denen man nur noch schwer den Überblick behalten kann. Wie wir das in den Griff bekommen wollen, dazu gleich mehr. Jede News kann sowohl mit einem eigenen „Highlight“ mit Bild auf der Startseite angezeigt, aber auch mit einem Logo in den News selber versehen werden. Unseren Redakteuren steht deshalb eine eigens entwickelte Erstellungsseite für News zu Verfügung, in der das alles eingestellt werden kann.
Das ganze erfordert aber ein eigenes Redakteur-CP, mit dem die Highlight-Bilder und die Logos verwaltet werden können und einen Überblick über heutige News bietet, damit keine News doppelt geschrieben werden. Damit die User auch News vorschlagen können, wurde ein eigenes Formular dafür geschaffen. Titel, Nachricht und/oder nur Quelle können angegeben werden, im besten Fall können die Redakteure einfach die vorgeschlagenen News freigeben.
Für unsere Artikel wurde das System etwas abgewandelt. So wurde auch hier ein eigenes Formular dafür geschaffen. Neue Artikel werden automatisch, nach Freigabe, mit einem eigenen Bild auf der Startseite angezeigt. Das Artikel-System ist allerdings noch nicht so ausgereift und wird mit der nächsten Version verbessert.

Da noch viele weitere Änderungen vorgenommen worden (z.B. eine komplett überarbeitete Profilseite), verliert man schnell den Überblick über alle getätigten Änderungen, die man bei einem MyBB-Update alle wieder einspielen muss. In Entwicklung befindet sich deshalb eine eigene PHP-Klassenbibliothek, die u.a. auch ein eigenes "Hook"-System (ähnlich dem MyBB-Hook-System) enthält, mit dem unsere Änderungen einfach in die Dateien übernommen werden, ohne diese direkt bearbeiten zu müssen.

Verwendete Plugins

Abschließend noch die verwendeten Plugins:
  • Spoiler
  • Advanced Quick Reply Form
  • Ajax Poll Voting
  • Birthday Mailer
  • Edit Reason
  • Google SEO
  • Lightbox2
  • Miss You Email
  • Moderatorennachricht
  • PM on Reputaton
  • Poll on Index
  • Profile Buddies
  • Stop forum spam
  • Thema erledigt
  • Thanks
  • Twitter new Thread

5. Sonstiges


Angriff auf MyBB.com
Wie viele mitbekommen haben dürften, wurde ab dem 31.05.2012 ein Hackerangriff auf mybb.com ausgeführt. Dadurch wurde die Domain mybb.com zu Beginn auf die Seite der Angreifer umgeleitet. Nachdem das behoben wurde, hat das Team beschlossen, alle Daten zu überprüfen und einige Änderungen durchzuführen. Inzwischen sind fast alle Bereiche wiederhergestellt und erreichbar. Dadurch waren leider die meisten Plugins bei uns auch nicht mehr verfügbar, da die Dateien auf den MyBB-Servern liegen.

Und wenn Ihr es geschafft habt, den Newsletter bis hierher durch zu lesen, dann würden wir uns über ein Feedback jeglicher Art im Forum sehr freuen, um Euch weiterhin mit den Infos zu versorgen, die auch wirklich von Interesse sind.

Dank für die Unterstützung bei der Umsetzung dieses Newsletters geht an Jockl, Jones, krafdi, StefanT, sowie an Tom Moore für das interessante Inverview.
-> Zu den Kommentaren (8)