Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
html_entities() .. oder so ähnlich??
#11
Ich habe das gleiche Problem, dass die Umlaute im Quellcode falsch angezeigt werden.
Wenn ich "htmlspecialchars_uni(stripslashes($users['wohnort']));" in der memberlist.php benutze, wird der Wohnort richtig angezeigt mit Umlauten usw., aber im Quellcode ist statt einem ä nicht ein ä drinne. Die Funktion htmlentities() macht alles nur noch schlimmer, dann steht da nämlich "ü". Was mache ich falsch?
Zitieren
#12
Kannst du einen Link zum Forum posten?

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#13
Eher ungern. Aber was willst du denn genau wissen?
Zitieren
#14
Es geht mir darum, ob ein falscher HTTP-Header gesendet wird. Das kannst du auch selbst testen, indem du die Seite per Angabe der URL durch den HTML-Validator laufen lässt. Sollte der Header nicht stimmen wird die oben auf der Ergebnisseite eine rot umrandete Warnung angezeigt.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#15
"This Page Is Valid XHTML 1.0 Transitional!"
Das sagt der Validator. Ich glaube aber XHTML berücksichtigt auch keine Fehler, wie die Umlaute im Quellcode.
Zitieren
#16
darton schrieb:Wenn ich "htmlspecialchars_uni(stripslashes($users['wohnort']));" in der memberlist.php benutze, wird der Wohnort richtig angezeigt mit Umlauten usw., aber im Quellcode ist statt einem ä nicht ein ä drinne.
Wo genau ist denn das Problem? Die Anzeige stimmt und dass Umlaute nicht in Entitäten umgewandelt werden ist auch korrekt.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#17
Wieso? Ich dachte in HTML dürfen keine Umlaute im Quelltext stehen.
Zitieren
#18
Doch, dürfen sie. Der HTML-Validator würde sonst auch meckern. Wink

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren