Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.12 veröffentlicht (22.05.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Diskussion: MyBB 2.0 Repositories geöffnet
#21
So, habe das Plugin "Go mobile" installiert und es ist besser als gedacht :-)
Zitieren
#22
(25.11.2016, 16:20)falcao1010 schrieb: "Go mobile"

Danke genau sowas habe ich auch gesucht! Möchte mein neues Forum auch direkt mit mobiler Verfügbarkeit aufziehen.

In disem Sinne auch ein Hallo in die Runde. Bin neu hier, werde bei dem tollen Support aber jetzt sicher öfter vorbeischauen.

Gruß

Jörg
"Das öffentliche Wohl soll das höchste Gesetz sein" - Cicero
Zitieren
#23
Heey,

wollte einmal nachfragen wie lange es noch dauert, bis MyBB 2.0 fertig ist bzw. die BETA startet.
Ist ja nun schon eine ganze Weile her.
Zitieren
#24
Du kannst davon ausgehen, dass das noch eine Weile dauern wird. Ich habe Null Ahnung wie weit die Entwickler Momentan sind. Alle Entwickler programmieren dies nebenher, plus die 1.8* fit zu halten. Ich schätze die Zeit auf etwa 1 Jahr (mehr oder weniger) noch bis wir die 2.0 benutzen können.
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#25
Hallo Forista und Foristi,

(29.05.2017, 12:23)MrBrechreiz schrieb: Ich habe Null Ahnung wie weit die Entwickler Momentan sind.

Gab es rein zufällig zwischenzeitlich dazu ein öffentliches Statement der Entwickler (was ich evtl. übersehen habe)?

Nachdem FluxBB de facto tot ist (mein Forum läuft seit 2010 damit) und die zunächst interessanten Forks stagnieren oder schon wieder von der Bildfläche verschwunden sind, wäre dies für mich eine wichtige Frage, für welches Sidegrade ich mich schlußendlich entscheide...

Was ich bislang von MyBB gesehen habe, gefällt mir ... aber wer will schon ein totes Pferd reiten Wink?
Zitieren
#26
Wie tot das Pferd ist, kann dir nur StefanT sagen.
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#27
Auf mybb.com läuft da derzeit eine Diskussion zu https://community.mybb.com/thread-213361.html

Zitat:aber wer will schon ein totes Pferd reiten?

Solange deine jetzige Lösung funktioniert, keine (bekannten) Sicherheitslücken hat und auch keine (unlösbaren) Kompatibilitätsprobleme mit aktuellen PHP-Versionen vorliegen, und alle User zufrieden damit sind... spricht nichts dagegen, einfach dabei zu bleiben. Neue Software ist nicht automatisch besser oder sicherer.

Und es ist leider ja auch nicht so, daß die letzten Jahre ein neuer Stern am (Open-Source-)Forenhimmel aufgegangen wäre. Es sind eher die gleichen alten Bekannten, und dann ein paar neue Sachen die jedoch einen anderen Ansatz verfolgen, auf den umzusteigen wohl nicht ohne Verwerfungen abgehen würde. Und dann sind da eben noch die sozialen Netzwerke, die längst das übernommen haben, was Foren früher einmal waren.
Zitieren
#28
(19.10.2017, 02:03)frostschutz schrieb: Und es ist leider ja auch nicht so, daß die letzten Jahre ein neuer Stern am (Open-Source-)Forenhimmel aufgegangen wäre. Es sind eher die gleichen alten Bekannten, und dann ein paar neue Sachen die jedoch einen anderen Ansatz verfolgen, auf den umzusteigen wohl nicht ohne Verwerfungen abgehen würde. Und dann sind da eben noch die sozialen Netzwerke, die längst das übernommen haben, was Foren früher einmal waren.

Also ich finde das myBB richtig gut. Es läuft alles schnell, reibungslos und unkompliziert. Mir würde das 1.8 mit Sicherheitsupdates völlig reichen.
Die Frage ist ja nur, was eine Version 2.0 wirklich an AHA-Effekt bringen soll.

Einzig der Bildupload ist von vorgestern. Aber wurde eh schon oft diskutiert. Ich hoffe ja immer noch auf eine modernere Lösung.

Zum Thema soziale Netzwerke:
Mir fällt immer wieder auf, dass viele User von sozialen Netzwerken wieder retour zu Foren kommen.
Auf FB liest man einen Beitrag und 3 Stunden später findet man den schon gar nicht mehr, da man zugemüllt wird mit unzähligen Fotos vom Mittagessen, Abendessen, Selfies mit und ohne Hintergrund usw...
Da lobe ich mir jedes Forum, in dem man findet was man sucht und wo einem auch geholfen werden kann. Denn so viel Schrott wie in sozialen Netzwerken geschrieben wird findet man nur sehr selten in gut geführten Foren.
Liebe Grüße
Tom
Zitieren
#29
Danke für deine prompte Rückmeldung.

(18.10.2017, 12:45)MrBrechreiz schrieb: Wie tot das Pferd ist, kann dir nur StefanT sagen.

Wenn das so ist:

@StefanT:

Wäre prima, wenn du dich bitte hierzu kurz positionieren könntest. Primär muss keine Aussage über ein Datum enthalten sein - wichtig ist vielmehr zu wissen, ob es auch noch in zwei Jahren AKTIVEN Support in Form von Updates für MyBB geben wird. Welche Versionsnummer diese trägt, ist (mir) relativ unwichtig.

(19.10.2017, 02:03)frostschutz schrieb: Auf mybb.com läuft da derzeit eine Diskussion zu https://community.mybb.com/thread-213361.html

Yep, DANKE !!!

Genau das hatte ich gesucht Wink.

(19.10.2017, 02:03)frostschutz schrieb: Solange deine jetzige Lösung funktioniert, keine (bekannten) Sicherheitslücken hat und auch keine (unlösbaren) Kompatibilitätsprobleme mit aktuellen PHP-Versionen vorliegen, und alle User zufrieden damit sind... spricht nichts dagegen, einfach dabei zu bleiben. Neue Software ist nicht automatisch besser oder sicherer.

(19.10.2017, 02:03)frostschutz schrieb: Solange deine jetzige Lösung funktioniert,

Bislang tut sie es Cool .

(19.10.2017, 02:03)frostschutz schrieb: keine (bekannten) Sicherheitslücken hat

Nutze FluxBB 1.4.x, und soweit sicherheitsrelevant, hab ich die Patches aus dem 1.5er Zweig inkludiert.

(19.10.2017, 02:03)frostschutz schrieb: keine (unlösbaren) Kompatibilitätsprobleme mit aktuellen PHP-Versionen vorliegen
 

Jo, dass könnte wirklich zum Casus knacktus werden - PHP 5 ist ja am Auslaufen, und als ich mir letztens (wieder mal Wink) die FluxBB Sourcen angeschaut habe, hab ich ein paar Dinge entdeckt, an denen sich PHP 7 stoßen könnte bzw. wird. Jedoch fehlt mir (leider) die Zeit, ein komplettes Code Audit bezüglich PHP 7 vorzunehmen. 

(19.10.2017, 02:03)frostschutz schrieb: und alle User zufrieden damit sind...

Naja, letzten Endes bin ich als Foren-Betreiber ja letzten Endes der Hauptnutzer Big Grin  - also sollte auch ich zufrieden sein. Und da ich auf der Suche bin, sagt es ja bereits indirekt, dass ich es nicht bin - insbesondere hat FluxBB zum Beispiel kein Plugin-System im klassischen Sinne. Da wird immer noch mit "mods" gearbeitet - sprich, der Code wird direkt gepatcht. Und genau das lässt so ziemlich jedes Update zum Alptraum werden, weil doch zeitintensiv. Und genau das lassen meine anderweitigen Verpflichtungen nicht (mehr) zu. Blush

(19.10.2017, 02:03)frostschutz schrieb: Neue Software ist nicht automatisch besser oder sicherer.

Wem sagst du das Toungue ?

(19.10.2017, 02:03)frostschutz schrieb: auf den umzusteigen wohl nicht ohne Verwerfungen abgehen würde.

Naja, Reibungsverluste gibt es bei jedem Umstieg Rolleyes ... und genau deswegen möchte ich nicht aller 1-2 Jahre auf ein neues System Switchen müssen.

(19.10.2017, 08:13)TomTomClub schrieb: Also ich finde das myBB richtig gut. Es läuft alles schnell, reibungslos und unkompliziert.

Das beschreibt eigentlich auch meine (kurze) Erfahrung mit MyBB. Genau genommen ist es nach meiner Wahrnehmung FluxBB+ Big Grin. Sicher, FluxBB kommt vom Core her deutlich schlanker daher. Aber es gibt genügend Dinge, die im Bereich der Foren-Software quasi Standard sind.

So hab ich "mein" FluxBB bis unters Dach gepatcht, um diesen Stand zu erreichen, mit dem MyBB standardmäßig daher kommt.

(19.10.2017, 08:13)TomTomClub schrieb: Mir fällt immer wieder auf, dass viele User von sozialen Netzwerken wieder retour zu Foren kommen.
Auf FB liest man einen Beitrag und 3 Stunden später findet man den schon gar nicht mehr,

Yep, rein subjektiv gefühlt wird da (für mich) jeder Beitrag beliebig, irgendwie ohne Ordnung und Erinnerungswert, von der Wiederauffindbarkeit ganz zu schweigen.
Zitieren
#30
hi!
ich kann euch beiden nur zustimmen.
auch wenn ich fluxbb nicht kenne, mybb ist für mich im mom das beste.
auch wenns im mom schwer ist mit den plugin updates...
greets
sjfm
Zitieren