Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.21 veröffentlicht (11.06.19)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Mitglieder-Karte 1.2
Voll läpsch ja du schaffst es direckt Wink
Kannste mir das vllt. auch machen ?
Zitieren
Ich habe nochmals die Funpic & Ohost Regeln gelesen.

Zitat:Chats, allgemein Autoreloadscripts (Webcams, Besuchertausch, oft aktualisierende AJAX Seiten) AdServer, sind nicht erlaubt, da sie durch ihre schnellen Reloads eine unangemessen hohe Last für den Server bedeuten. Serverseitige (auf php basierende) Onlinegames (Browsergames) sind aufgrund ihres hohem CPU Verbrauches nicht gestattet.Ebenso statistische Auswertungen grosser Datenmengen, Game/Turnierstatistiken, Country/Sprachdaten, Binaerdaten, Maps, grosse Counterdatenbanken etc. Dies gilt insbesondere f¨ Browsergame Tools (Scan/Map/Ressourcen/Raid etc) Scripts/Datenbanken (z.b. Inselmonarchie).

D. h. du darfst keine Member-Maps auf Funpic nutzen, andernfalls droht da die Löschung.

Zitat:Unser Ziel ist es nicht für einzelne sondern für jeden einen gleichmässig guten Webspace zu schaffen. Scripts welche die maximales Ausführzeit von 10 Sekunden übergehen sind regelwidrig. Datenbankabfragen sollten generell Indexes nutzen.

MySQLDumper scheint wohl aber temporär erlaubt zu sein, obwohl das Ding auch die 10 Sekunden umgeht.
Zitieren
Ja kannste mir das ja trotzdem machen ist ja meine sache Wink
Zitieren
Impert mit bigdump verlief geradezu bequem.

Alles andere (wie der Datenbankimport): ein Stück Torte!

Daumen Hoch.


ernolf
Zitieren
Ab sofort wird die Karte nur noch für UTF-8 optimiert. Damit alles korrekt angezeigt wird, müsst ihr euer Forum auf UTF-8 umstellen.
Infos dazu findet ihr auf MyBBoard.de, die deutsche Sprachdateien findet ihr ebenfalls dort.
Dieser Satz ist falsch!
Zitieren
Hier im Forum läuft 1.1. Muss ich updaten?
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
Dragon schrieb:Hier im Forum läuft 1.1. Muss ich updaten?

Es scheint ja keine Probleme zu geben, also eigentlich nicht. Ich hab nur auf UTF-8 umgestellt, um die Encoding-Probleme zu beseitigen (jetzt wo MyBB ja offziell auf UTF-8 läuft). Daher ist die Version auch 1.1 gebliebenmit einem kleinen Zusatz "UTF-8".
Falls du trotzdem updaten willst, sollte ein Ersetzen der Dateien membermap.php und inc/languages/deutsch_du/membermap.inc.php reichen.
Dieser Satz ist falsch!
Zitieren
Hallo poncho,

poncho schrieb:Ab sofort wird die Karte nur noch für UTF-8 optimiert..

Habe ich übernommen.

Ich habe nun folgendes Problem (auch schon vorher, nur hatte ich es noch nicht bemerkt)

Die Geodb lässt sich bei mir nicht nach Orte mit Sonderzeichen durchsuchen :-(

Mir fiel auf, das wenn ich meine Forendatenbank in phpMyAdmin aufrufe, die Sonderzeichen so aussehen wie von utf-8 erwartet:
Code:
ä = ä
ö = ö
ü = ü
ß = ß
wärend die Abfrage der Geodb in phpMyAdmin mir die reinen Sonderzeichen anzeigt.

Welchen Schalter muss ich nun wo umlegen oder muss ich die Datenbank anders importieren?

Danke!

ernolf
Zitieren
Dass die Texte in phpMyAdmin falsch angezeigt werden, ist richtig.
Die Tabellen nutzen (bei mir zumindest) latin1_swedish_ci (also ISO) und gespeichert sind da drin aber UTF-8-Daten.

Du kannst ja mal folgendes machen...
Kopiere mal diese Datei in dein Forum:

.php   utf8check.php (Größe: 514 Bytes / Downloads: 12)
Ruf sie im Browser auf und poste hier die Ausgabe.

Bei mir kommt dabei das raus:
Code:
character_set_client = latin1
character_set_connection = latin1
character_set_database = latin1
character_set_filesystem = binary
character_set_results = latin1
character_set_server = latin1
character_set_system = utf8
character_sets_dir = /usr/share/mysql/charsets/
collation_connection = latin1_swedish_ci
collation_database = latin1_swedish_ci
collation_server = latin1_swedish_ci

MySQL läuft also eigentlich mit ISO-Encoding. In der Karte ändere ich das per "SET NAMES utf8" und dann sieht das ganze so aus:

Code:
character_set_client = utf8
character_set_connection = utf8
character_set_database = latin1
character_set_filesystem = binary
character_set_results = utf8
character_set_server = latin1
character_set_system = utf8
character_sets_dir = /usr/share/mysql/charsets/
collation_connection = utf8_general_ci
collation_database = latin1_swedish_ci
collation_server = latin1_swedish_ci

Und bei mir funktioniert alles nur korrekt, wenn ich das mache.
Wenn nun bei dir andere Werte stehen, könnte es vielleicht daran liegen.
Dieser Satz ist falsch!
Zitieren
poncho schrieb:Dass die Texte in phpMyAdmin falsch angezeigt werden, ist richtig.
Die Tabellen nutzen (bei mir zumindest) latin1_swedish_ci (also ISO) und gespeichert sind da drin aber UTF-8-Daten.

Du kannst ja mal folgendes machen...
Kopiere mal diese Datei in dein Forum:

Ruf sie im Browser auf und poste hier die Ausgabe.

Bei mir kommt dabei das raus:
Code:
character_set_client = latin1
character_set_connection = latin1
character_set_database = latin1
character_set_filesystem = binary
character_set_results = latin1
character_set_server = latin1
character_set_system = utf8
character_sets_dir = /usr/share/mysql/charsets/
collation_connection = latin1_swedish_ci
collation_database = latin1_swedish_ci
collation_server = latin1_swedish_ci
und bei mir so:
Code:
character_set_client = latin1
character_set_connection = latin1
character_set_database = utf8
character_set_filesystem = binary
character_set_results = latin1
character_set_server = latin1
character_set_system = utf8
character_sets_dir = /usr/share/mysql/charsets/
collation_connection = latin1_swedish_ci
collation_database = utf8_unicode_ci
collation_server = latin1_german1_ci
poncho schrieb:MySQL läuft also eigentlich mit ISO-Encoding. In der Karte ändere ich das per "SET NAMES utf8" und dann sieht das ganze so aus:

Code:
character_set_client = utf8
character_set_connection = utf8
character_set_database = latin1
character_set_filesystem = binary
character_set_results = utf8
character_set_server = latin1
character_set_system = utf8
character_sets_dir = /usr/share/mysql/charsets/
collation_connection = utf8_general_ci
collation_database = latin1_swedish_ci
collation_server = latin1_swedish_ci

Und bei mir funktioniert alles nur korrekt, wenn ich das mache.
und das sieht dann bei mir natürlich auch anders aus und kann deswegen auch nicht funktionieren:
Code:
character_set_client = utf8
character_set_connection = utf8
character_set_database = utf8
character_set_filesystem = binary
character_set_results = utf8
character_set_server = latin1
character_set_system = utf8
character_sets_dir = /usr/share/mysql/charsets/
collation_connection = utf8_general_ci
collation_database = utf8_unicode_ci
collation_server = latin1_german1_ci
poncho schlussfolgerte also ganz richtig und schrieb:Wenn nun bei dir andere Werte stehen, könnte es vielleicht daran liegen.

ernolf
Zitieren