Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
CrackerTracker
#31
Template-Manager, beim Style klickst du ausklappen!
Zitieren
#32
Sorry! Ich habe es jetzt geschnallt. Das System basiert nicht auf Dateien sonder direkt über das CP. Danke und Sorry!

MfG, yves
Zitieren
#33
HI, yves!

Geh ins Admin-CP -> ('runterscrollen) bei "Templates" auf "Ändern/Entfernen" klicken -> dann wählst du dein Standardtemplate aus und klickst da auf Ausklappen -> dann wird dir die Templateliste angezeigt, wo du dann das Template "footer" bearbeiten solltest. Füge den entsprechenden Code ein, und klicke dann auf "Template aktualisieren" (Wenn du noch nichts in dem Template verändert hast, heißt die Schaltfläche "Template hinzufügen"). Und fertig!

LG, GM!
Zitieren
#34
Hallöchen, ihr Lieben!

Sebijk, ich hab noch ein paar kleine Bugs gefunden, bei denen es Probs mit der Templatebearbeitung gibt:

xmlhttp_inline_post_editor
Das bearbeiten klappt, aber wenn ich die Funktion "Mit Original vergleichen" auswähle, wird es als Attacke gewertet.

Userbearbeitung
Nachdem ich den User XY bearbeitet hatte, kann man im Admin-CP ja auf die Schalfläche "User XY zuletzt bearbeitet" (oder so ähnlich) klicken. Dabei wird ebenso eine Attackenwarnung ausgegeben.

Liebe Grüße, GM!
Zitieren
#35
so, ist behoben!

Nur das Prob. bei Userbearbeitung kann ich nicht reproduzieren, geht bei mir einfandfrei!
Zitieren
#36
Also ich meinte nicht die normale Userbearbeitung. Die geht.
Wenn du einen User bearbeitet hast, und das abspeicherst, wirst du auf eine bestimmte Seite weitergeleitet. Und auf dieser steht dann "User zuletzt bearbeitet: XY" und wenn man da drauf klickt kommt bei mir diese Attakenwarnung. Weist du was ich meine?

Edit: Hä, auf einmal geht es... aber neulich hatte ich die Melung... moment, muß nochmal testen!

Edit2: Also bei einer meiner User tritt das Problem auf. Bei meinem Account selbst nicht. ... komisch.

Edit3: So ich weiß jetzt wora es liegt. Mein Benutzername heißt ja "Grauer-Magier", dass funzt ohne Probs. Bei meiner Userin "HexeChiara" trat das Problem auf. Als ich ihren Benutzenamen auf "Hexe-Chiara" umbenannte klappte alles.
Zitieren
#37
ja, weiß ich schon!

Hatte dieser User eine yahoo.de Adresse gehabt?

yahoo.de wird auch von ctracker blockiert, habe es aber jetzt entfernt.

EDIT: mhm, schicke mir eine PN mit dem Debuglog.

Grauer-Magier schrieb:Bei meiner Userin "HexeChiara" trat das Problem auf. Als ich ihren Benutzenamen auf "Hexe-Chiara" umbenannte klappte alles.

Fehler gefunden, da der Username exec enthalten ist, wurde dieser versehentlich abgewehrt. Naja, werde mir was einfallen, denn ich will ja auch nicht alles aus der Angriffssignatur entfernen.
Zitieren
#38
Hab meinen Beitrag nochmals editiert. Und die PN ist unterwegs.
Zitieren
#39
ich sehs und die Antwort ist auch per PN unterwegs.
Zitieren
#40
Danke dir!
Ich hab den Benutzernamen geändert, nun klappts. Werde also diesen Angriffsstring im Plungin lassen.
Wäre aber super, wenn man das von vorne herein differenzierter definieren könnte.

Wow, du hast gleich den Plugin aktualisiert?! Klasse!!!

Liebe Grüße, GM!

Edit: Ich hab mir grad die 1.05 Version 'runtergeladen. Aber die Attackenwarnung bei der Differenz-Analyse des Templates "xmlhttp_inline_post_editor" besteht weiterhin.
Wer eine Wahrheit verbergen will, braucht sie nur offen auszusprechen - sie wird einem ja doch nicht geglaubt.
(Charles Talleyrand)
Zitieren