Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Diskussion: MyBB und 2008 Kompatibilitätsinformationen (PHP 5)
#1
Diskussion zu: MyBB und 2008 Kompatibilitätsinformationen (PHP 5)

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#2
Uiuiui, ich weiß nicht was ich davon halten soll, einerseits finde ich es gut, andererseits nicht so.

Viele Webspaces sind immer noch auf php 4 und ich denke das wird sich auch kaum schnell ändern.
(Ich mein, 1und1 stellt gerade mal von php3 auf php4 um bei den "alten" mitgliedern, wie meinen chefs).

Für mich als rootserver benutzer isses nich ganz so schlimm, nur für die leute die paidspace haben ohne die möglichkeit php zu updaten weils der hoster einfach nich anbietet: autsch.
Wut ist das Geheimnis, das Geheimnis meiner Kraft, und wenn Ihr anfangt mich zu mögen, weiß ich, ich hab was falsch gemacht!
Böhse Onkelz - Das Geheimnis meiner Kraft :]
Zitieren
#3
Da kann ich mich wohl glücklich schätzen, da ich den richtigen Hoster gewählt habe...

Auszug aus den FAQ's meines Hosters:

Zitat:Mit welcher PHP- und MySQL-Version arbeitet *mein Hoster*?

Neukunden erhalten standardmäßig PHP 4.4.x und MySQL 4.1.x.
Bietet *Ihr Hoster* auch PHP5 und MySQL5 an?

Ja, jedoch wird Ihr Paket nach der Tariferstellung von uns zunächst auf einem Server mit PHP4 und MySQL4.1 angelegt. Wenn wir Ihren Account auf einen Server mit PHP5 und MySQL4.1 oder PHP5 und MySQL5 umzuziehen lassen sollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Kundennummer. Ein solcher Serverumzug wird nachts durchgeführt und ist kostenlos.

Sollte ich wohl schon mal durchführen lassen, denn z. Zt. bin ich noch auf dem "Default-Server"
Grüsse aus Hamburg
Bernd alias BeeJayZZR

MyBB Version.: 1.8.6
PHP Version...: 5.3.18-nmm1
MySQL Version: 5.1.43


[Bild: signature_red_en_us.php]
Zitieren
#4
Ich bin auch fein raus:

PHP Version 5.2.4
MySQLi 4.1.22
MfG
GreJan
Notebookforum24
Zitieren
#5
Samu schrieb:Viele Webspaces sind immer noch auf php 4 und ich denke das wird sich auch kaum schnell ändern.
(Ich mein, 1und1 stellt gerade mal von php3 auf php4 um bei den "alten" mitgliedern, wie meinen chefs).
Bei 1und1 gab es bisher PHP 3, 4 und 5. PHP 3 wird eingestellt, die anderen beiden Versionen gibt es noch.

Wenn Hoster noch nicht umgestellt haben, sehe ich sie auch im Zugzwang. Spätestens im Februar werden viele Projekte, darunter auch namhafte wie TYPO3, phpMyAdmin oder osCommerce, PHP 5 voraussetzen. Siehe dazu auch: http://gophp5.org

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#6
Warum wird PHP 5.0 und 5.1 nicht mehr unterstützt werden?
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#7
Find ich gut so, dass PHP 4 nicht mehr unterstützt wird.

Nur warum wird MySQL ab 5.1 empfohlen? Diese Version ist doch noch nicht stabil oder irre ich mich da?
Zitieren
#8
Nunja ich denke für viele die Funpic benutzen am Anfang dürften auch raus sein und sich nicht aufregen, da Funpic erst kürzlich auf PHP5.2 umgestellt hat. Somit denke ich wird MyBB keine "Kunden" verlierenSmile.
Keinen Support per PN, eMail und Messenger
computerhartware.de
GIGA - Spielen geht immer!
Zitieren
#9
nachdem funpic auf php5 umgestellt hatte war mein forum kaputt, eine neuinstallation hatte auch nix gebracht,...ich hab dann bei pytalhost ein neues installiert, vor allem funzt da jetzt auch rss2post Smile
Zitieren
#10
Es gibt ja nicht zu Unrecht bereits die 5 vor dem Komma bei PHP, ich finde die Konsequenz seitens MyBB, die alten Versionen nicht mehr zu supporten, richtig und wichtig.

Wenn man vom Hoster zwangsweise alte PHP-Versionen vorgesetzt bekommt, sollte man vielleicht mal freundlich darauf hinweisen, oder sich überlegen, ob man da noch so gut aufgehoben ist. Die Konkurrenz ist ja nur ein paar Mausklicks entfernt Smile
Notfalls muß man halt mal ein paar Mark investieren. Leistung kostet eben...

Es gibt übrigens einen in diesem Zusammenhang sicherlich interessanten Artikel bei heise online über PHP-Sicherheit: <<Klick>>
[Bild: banner-hc-468x60-3.jpg]
Zitieren