Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: Sicherheitsupdate: MyBB 1.8.26 veröffentlicht (10.03.21)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
[geteilt] Mobile Ansicht von MyBB.de
#11
Lohnt sich diese Diskussion tatsächlich schon wieder?

Man kann über die Politik der MyBB-Entwickler, die Entwicklung und Veröffentlichungen streiten wie man will, aber doch bitte sollte man keine Ansprüche an eine kostenfreie Software stellen.
Wir sind lediglich Benutzer, keine Kunden!

Falls an MyBB etwas fehlen sollte, hat man alle Möglichkeiten selbst Hand anzulegen und es den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Möglicherweise kann man auf diese Weise sogar zur Weiterentwicklung beitragen. Wer das nicht will, nicht macht oder nicht kann hat Pech gehabt.

Diese freie und offene Software gibt es nur auf Kosten anderer... Zeitkosten.
Zeit ist wertvoll und wer nicht selbst Zeit und Energie investiert, muss das essen, was auf den Tisch kommt Wink
Ich würze beispielsweise selbst gerne - und weil der Markt meiner Ansicht nach kein vollständig-responsives Theme hergibt, habe ich selbst eines entwickelt - übrigens Tabellen-frei, 100%-responsiv (sogar der Kalender), simples Grundgerüst/CSS, ein paar innovative Gimmicks, SVG etc ohne Fremdressourcen und das weitesgehend kompatibel zum Standard. Das wollte ich der Community vorstellen und so meinen Teil beitragen... wurde scheinbar abgeschmettert, weil einfach ignoriert.
Auch soetwas gehört zur sichtbaren MyBB-Politik. Es gibt viele gute Entwickler da draußen, auch hervorragende Designer, dessen Know-How sich die MyBB-Führung heranziehen könnte (vielleicht tun sie es sogar). Nach außen hin sieht man oft nur das Bild von leeren Versprechungen - vor allem in Bezug auf v1.9 und resp. Theme. Darauf lege ich absolut keinen Wert mehr.
Selbst habe ich mich damit zufrieden gegeben, dass der PHP-Kern stabil und sicher bleibt. Und in dieser Hinsicht kann man den Entwicklern keinen Vorwurf machen, eher loben. Sicherheitslücken werden immer schnell aussortiert. Und ein gesunder Körper ist weitaus wichtiger als die äußere Kleidung.

Ein Problem an der "eigenen Kleidung", sprich eigenen Themes sind da die Möglichkeiten zur Lösung bei Fehlern oder Problemen, weil es keine Standard-Probleme mehr sind. Aber damit muss man sich zurechtfinden.
In dieser Hinsicht wäre es tatsächlich hilfreicher, wenn die Entwickler den Wunsch nach einem neuen, aktuellen Standard-Theme rasch nachkommen würden.

Was den Support und die Helfenden angeht, kann man tatsächlich eine Verödung sehen, keine Frage. Aber nicht nur in Bezug auf MyBB, sondern generell. Wer 20 Jahre in unterschiedlichsten Foren aktiv ist, sieht diesen Abwärtsstrend. Nichtsdestotrotz gibt es immer Nachkömmlinge, die die alten "Freaks" ablösen und das sieht man auch in der internationalen MyBB-Community.

[ExiTuS]
Neues Forum: MyBB 1.8.26 + innovatives Theme
Live Escape Game Forum
Erste Deutsche und Internationale Community und Diskussionsplattform für Live Escape und Adventure Games.
Zitieren
#12
(10.03.2021, 12:37)Schnapsnase schrieb: Stefan, Du hast leider meine versteckte Kritik so gar nicht verstanden.
Sie bezog sich darauf, dass bei einem bekannten System wie MyBB 1.8.x die Anzahl der Helfenden jetzt schon sehr überschaubar geworden ist. Die Neuerungen in MyBB 1.9 habe ich symbolisch für meine Bedenken aufgeführt, dass es dann wohl noch ärmer mit der gegenseitigen Hilfe wird. Wink
Ich habe das schon verstanden, aber das ist bei einer vergleichsweise kleinen Community kaum vermeidbar. User kommen und User gehen, immerhin gibt es MyBB.de schon über 15 Jahre. Natürlich ist es schade, wenn sehr aktive und kompetente Personen sich zurückziehen, aber das gehört dazu.
(10.03.2021, 12:56)[ExiTuS] schrieb: Lohnt sich diese Diskussion tatsächlich schon wieder?
Sofern keine neuen Argumente genannt oder gute Vorschläge kommen, vermutlich nicht. Wink
(10.03.2021, 12:56)[ExiTuS] schrieb: Was den Support und die Helfenden angeht, kann man tatsächlich eine Verödung sehen, keine Frage. Aber nicht nur in Bezug auf MyBB, sondern generell. Wer 20 Jahre in unterschiedlichsten Foren aktiv ist, sieht diesen Abwärtsstrend. Nichtsdestotrotz gibt es immer Nachkömmlinge, die die alten "Freaks" ablösen und das sieht man auch in der internationalen MyBB-Community.
Der Trend lässt sich klar erkennen, auch was Forensoftware betrifft. Der ehemalige Marktführer vBulletin wurde fast vollständig verdrängt und beim SMF gibt es kaum Aktivität mehr. Natürlich gab es mit XenForo und Discourse Neuentwicklungen, aber ein beträchtlicher Teil ist in soziale Netzwerke oder Messenger abgewandert.

Ich möchte noch einmal auf die Beiträge von Gerti eingehen, auf die ich gestern nur kurz geantwortet habe. Insbesondere, weil er sich offenbar an mich richtet, obwohl ich kein MyBB-Entwickler bin und nicht für die aktuelle Situation verantwortlich bin.
(09.03.2021, 19:04)Gerti schrieb: Naja, es verdeutlicht, dass seit über sechs Jahren eine Lösung für Mobile von den MyBB-Anwendern angestrebt wird.
[...]
Für einen MyBB-Supporter müss(t)en solche Aussagen eigentlich pures Gift für ein seit Jahren avisiertes Zukunftsprojekt sein. Es verwundert daher, das sie gar von einem MyBB-Supporter verfasst wurde.
An wen richtet sich diese Kritik?
Auf mich kann sie sich eigentlich nicht beziehen, immerhin habe ich schon vor Jahre viele Stunden in ein mobiles Theme für MyBB.de investiert und auch schon im Aventskalender 2012 gab es mehrere Artikel  zur mobilen Nutzung. Auch anhand meiner zahlreichen Aussagen sollte klar sein, dass ich ein responsive Theme seit Jahren für sehr wichtig halte. Der Thread auf den du geantwortet hast (bevor ich diesen Teil abgetrennt habe), war schließlich von mir. Wink
Auch die MyBB-Entwickler haben klar kommuniziert, dass das responsive Theme hohe Priorität hat und es sogar als Haupt-Feature von MyBB 1.9 beworben.

Mein Antwort war vielleicht kurz angebunden, aber mangels offizieller Informationen kann ich nun einmal nicht viel mehr dazu sagen. Wo siehst du da "pures Gift"?
(09.03.2021, 19:04)Gerti schrieb: Das liest man schon länger, und hier definitiv Offiziell seit dem 29.06.2018.

Liest man ergänzend diesen Beitrag sowie den Beitrag vom 07.03.2021 (community.mybb.com) stellt sich berechtigter Weise die anhaltende Frage: WANN eigentlich!

Bei allem Wohlwollen zu Deinem Nebenhinweis "ehenamtliche Entwickler" zum zeitlichen Verständnis:
a) auf phpBB sind die Entwickler auch Ehrenamtlich tätig.
es war eine freiwillige Entscheidung
b) MyBB 2.0 zu entwickeln
c) MyBB 2.0 auf Eis zulegen und dafür MyBB 1.9 anzuwerben
Zu diesem Punkt zitiere ich an dieser Stelle aus einer anderen Diskussion:
(21.11.2020, 12:32)StefanT schrieb: Konstruktive Kritik zielt darauf ab eine Lösung zu finden. Man könnte Vorschläge machen, wie man die Situation verbessern könnte, Hilfe anbieten, die Entwickler bei anderen Aufgaben entlasten oder auch einfach nur motivierende Worte finden.
Entscheidungen der Vergangenheit zu kritisieren oder sich zu beschweren, dass die Entwicklung zu langsam voran geht, ist dagegen nicht konstruktiv. Es bringt weder das Projekt weiter noch spornt es die Beteiligten an mehr Freizeit zu investieren.
Zum Thema WANN habe ich ja schon etwas geschrieben.
(09.03.2021, 19:04)Gerti schrieb: MyBB-Anwender (ob auf Mybb.de oder auf MyBB.com = überall die selbige Kritik) wollen einfach nicht ständig vertröstet werden, sondern ehrliche, klare, kalkulierbare Aussagen wenn der Satz von Dir
<Zitat vom 29.06.2018>
Wir freuen uns, diesen Weg gemeinsam mit dem Ziel zu beschreiten, den Platz von MyBB als beste heute verfügbare Forensoftware, egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, wiederherzustellen.
</Zitat>zumindest im Ansatz zutreffend sein sollte.
Das Zitat ist nicht von mir, ich habe den Text nur übersetzt. Davon abgesehen sollte man solche Marketing-Sätze nicht allzu ernst nehmen, MyBB war nie Marktführer. Wink Für MyBB 1.9 haben die Entwickler meiner Meinung nach realistische Ziele gesetzt und schon einiges umgesetzt.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#13
(10.03.2021, 12:56)[ExiTuS] schrieb: ... habe ich selbst eines entwickelt - übrigens Tabellen-frei, 100%-responsiv (sogar der Kalender), simples Grundgerüst/CSS, ein paar innovative Gimmicks, SVG etc ohne Fremdressourcen und das weitesgehend kompatibel zum Standard. Das wollte ich der Community vorstellen und so meinen Teil beitragen... wurde scheinbar abgeschmettert, weil einfach ignoriert.......

[ExiTuS]

Hy @ExiTuS , würdest du den Theme kostengünstig zu Verfügung stellen?

lg Tc4me
Zitieren