Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.27 veröffentlicht (22.06.21)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Kommende Veranstaltung
#21
(01.02.2020, 12:51)itsmeJAY schrieb: ist doch theoretisch gar nicht nötig. Wir müssen auf die Datenbank zugreifen...
Ich bin über diese Art aber auch in der Lage zeitgesteuerte Infos zu schalten, die in einem Kalender eigentlich nicht zu suchen haben und auch nicht unbedingt in die DB geschrieben werden müssen.
(01.02.2020, 12:51)itsmeJAY schrieb: Wie kommst du drauf, dass nur eine else Bedingung fehlt?
Mit elseif erweitere ich auf beliebig viele Events. Das sollte auch nur mit if gehen.
Nach else kommt die Alternativ-Ausgabe falls kein Datum zutrifft.
Was fehlt sonst noch?
Zitieren
#22
Also ich bin echt begeistert von dem Forum.
Ich versuche nochmal alles so klar wie möglich zu schreiben. Das Plugin macht was es soll, es ist einfach nur am falschen Ort. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit im Kalender, die Termin einzutragen, das heißt ich pflege die nicht!
Ich finde nur den richtigen Befehl nicht um das Plugin in die Sidebar zu bekommen. Wenn man sich das Forum anschaut, dann sieht man unten zwischen zwischen Members online, die UPCOMING EVENTS und dort sollte es eben nicht sein sonder in der Sidebar.
Aber nochmal wie gesagt, das Forum ist schon richtig cool hier.
Zitieren
#23
Ich glaube wir sprechen hier aneinander vorbei @Schnapsnase.

Die Anforderung vom OP:

- Hat Einträge im Kalender (logischerweise zeitgesteuert, ist ja ein Kalender)
- Möchte diese Einträge auch in der Sidebar anzeigen lassen

Realisierung deiner Meinung nach:

- Manuell über eine PHP Datei alle events ($events) mit der Hand befüllen

Nachteile:

- Der Benutzer muss den Datenbestand mindestens doppelt führen und eintippen und braucht somit mehr Zeit.
- Inkonsistenter Datenbestand bei Fehleingaben oder Änderungen im Kalender wenn ein Event verschoben wird
- Alle User die den Kalender pflegen müssen PHP Kenntnisse haben.

Meine Frage zu deiner Realisierung

- Wieso sollte das manuell geschehen, wenn die Einträge doch bereits (und das aufjedenfall, weil der bzw. die Benutzer mit dem Kalender arbeiten) im Kalender zeitgesteuert vorhanden sind?

Realisierung meiner Meinung nach

- Kalendereinträge aus dem Kalender per SQL Query holen und entsprechend (zeitgesteuert) in die Variable $events schreiben, welche in der Sidebar ausgegeben werden kann/ausgegeben wird. Somit muss der Benutzer nur noch den Kalender pflegen und alle anderen Anzeigen laufen synchron dazu. 

Vorteile:

- Es muss nur der Kalender gepflegt werden (der ja ohnehin aufjedenfall vom Benutzer gepflegt wird)
- Die Events werden über den Query bei jedem Seitenaufruf automatisch geladen und sind somit immer aktuell.
- Somit Zeitersparnis bei der Pflege der Events
- Kein inkonsistenter Datenbestand
- Keine Programmierkenntnisse erforderlich
Zitieren
#24
anbei ein screenshot von der Ausgabe - genau das will ich in der Sidebar haben - wenn ich den Befehl finden würde - für mich wäre es logisch wenn er unter index_whoisonline (da ja dort auch das Plugin ausgegeben wird) liegen würde tut es aber nicht. Wenn ich nur diesen Befehl finden würde, dann könnte ich mir das in die Sidebar ja selbst geben.. so viel verstehe ich von der Materie :-)[url=http://www.wirglaser.com/admin/index.php?module=style-templates&action=edit_template&title=index_whosonline&sid=5&expand=6][/url]
   
Zitieren
#25
(01.02.2020, 14:52)itsmeJAY schrieb: Ich glaube wir sprechen hier aneinander vorbei @Schnapsnase.

Mensch JAY......
Das gesamte Ansinnen des OP war anfangs etwas unklar. Von Kalendereinträgen war keine Rede etc.pp
Daraufhin habe ich beschrieben, wie ich es löse. Das ist weder richtig noch falsch, sonder einfach nur für meine Zwecke praktikabel.
Also lass uns diesen Thread nicht weiter mit "Meinungsaustausch" zumüllen. Wink Big Grin 

Grüße
Zitieren
#26
Ich habe mir das Plugin mal angeschaut....mit ein paar kleinen Änderungen kannst du es deinen Wünschen anpassen.
Zitieren
#27
Hey das klingt gut und was soll ich ändern
Zitieren
#28
Ersetze die Datei inc/plugins/upcomingevents.php

mit der angehängten Datei hier. Dann kannst du in der Sidebar
PHP-Code:
{$eventSidebar
verwenden. 

Sollte so klappen. Für die, die es interessiert - ich habe folgendes bearbeitet:

Zeile 213 hinzugefügt:
PHP-Code:
$eventSidebar 
Zeile 50 hinzugefügt:
PHP-Code:
$eventSidebar '<a href="'.$event['link'].'" title="'.$event['date'].'">'.$event['name'].'</a>'

Grüße,
itsmeJAY

Moin,

mir ist gerade aufgefallen, dass die Variable bei jedem Durchlauf überschrieben wird und in der Sidebar immer nur 1 (ein) Event angezeigt wird. 

Anbei nochmal eine überarbeitete Datei. 

Ich habe die Datei nochmal wie folgt bearbeitet:


PHP-Code:
if ($eventcount 0) {
 
$ca ",";
 }
 
$eventSidebar .= $ca ' <a href="'.$event['link'].'" title="'.$event['date'].'">'.$event['name'].'</a>'


Angehängte Dateien
.php   upcomingevents.php (Größe: 9,55 KB / Downloads: 2)
Zitieren
#29
super danke, gibt jetzt alles in der sidebar aus.. Allerdings wenn mehrer Termin sind dann hintereinander eben mit dem Komma, kann ich das Komma mit < br/> ersetzen um einen Zeilenumbruch zu erreichen? Was noch interessant wäre ob es denn möglich ist, natürlich nicht zwingend das Datum dort auch einzufügen.
Auf jeden Fall ein großes Dankeschön
Zitieren
#30
Siehe Anhang und ersetze erneut

ps: du sagtest genau so wie unten.. Dort wird es auch mit komma getrennt und nebeneinander geschrieben. Deshalb habe ich es ursprünglich so gemacht.


Angehängte Dateien
.php   upcomingevents.php (Größe: 9,86 KB / Downloads: 1)
Zitieren