Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.19 veröffentlicht (11.09.18)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Export-Möglichkeit von (einzelnen) User-Profilen bzw Stamm-Daten?
#1
Question 
Hallo!

Durch gesetzliche Neuerungen (Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 2016/679/EU) sind Betreiber von entsprechend großen Foren/Portalen zukünftig (Zeitpunkte sind ev national verschieden) dazu verpflichtet, dem User auf seinen Wunsch hin einen Satz seiner (zumindest Grund/Stamm-) Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (zB xls, csv etc pp) zu übermitteln (bzw an ein von ihm gewünschtes anderes Forum/Portal). Zumindest ists in Österreich, wo das Forum für das ich arbeite beheimatet ist, ab Ende Mai 2018 so...

Wir verlangen bei Registrierung lediglich eine funktionierende Email-Adresse (Passwort-Zusendung) sowie einen individuellen Nick-Namen, keine sonstigen persönlichen Daten; Allenfalls weitere freiwillige (Profil-) Angaben (zB Geschlecht, Land, Wohnort, Alter, etc pp) müssten dann natürlich auch mit in den Datensatz;

Was für Möglichkeiten (vor allem im ACP) gibt es dazu?

Oder muss man zB eine Excel-Datei mit Nick-Namen und Registrierungs-Email (und ev weiteren Profil-Angaben) manuell befüllen?
Zitieren
#2
Du kannst die entsprechenden Datensätze mit phpMyAdmin direkt aus der Datenbank exportieren, dieser unterstützt auch alternative Formate wie CSV. Welche Daten dabei für dein Forum relevant sind, klärst du am besten in Fall der Fälle mit einem Anwalt.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#3
Wir haben eine Juristin im Team, das wär nicht das Problem.

Es geht nur darum, ob zB ich (oder die Juristin, die wir beide nur übers ACP Zugriff haben) ohne direkten Datenbank-Zugriff das auch bewerkstelligen kann (können).

https://www.phpmyadmin.net/ muss wohl extra (vom Betreiber) installiert werden - oder auch von jemandem mit FTP-Zugriff auf die Subdomain auf der das Forum liegt? Haben dann aber auf phpMyAdmin auch jene Admins Zugriff, die nur ins ACP gelangen (also ich oder die Juristin)?
Zitieren
#4
phpMyAdmin wird meist vom Hoster bereitgestellt. Deiner Juristin müsstest du aber Zugriff auf die gesamte Datenbank geben.
Wenn dies nicht gewünscht ist, müsste man wohl extra eine solche Schnittstelle programmieren. Ob sich das lohnt, ist eine andere Frage...
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#5
Aus immer aktueller werdendem Anlass grabe ich dieses Thema nochmals aus.

Ist da etwas in Planung per "Klicklösung" dem Gesetz gerecht zu werden?
Haben die von mybb.com was angedacht?
Zitieren
#6
hi!
1. finde ich es seltsam das der ts starter und die "juristin" zugriff aufs acp haben, also definiiv admins sind, aber keinen direkten db zugriff.
2. wie wurde dann mybb installiert?
3. keiner der beiden admins zugriff auf die db haben???
4. statt phpmyadmin als alternative auch myoos genommen werden kann, das mächtiger ist.
5. wenn ihr keine daten habt, wem solltet ihr die dann weitergeben?

mach euch nicht ins höschen wegen einem gesetz das nicht durchfürbar ist!
oder deine juristin soll uns das erklären...
greets
sjfm
Zitieren
#7
Das evtl. kommende Gesetz mal ausser Acht gelassen.
Es gibt durchaus die Verpflichtung, Bunutzerbezogene Daten, auf Wunsch des Users, vollständig, in welcher Form auch immer, zur Verfügung zu stellen.

Von daher denke ich das dies auch ohne dem Zwang durch ein absurtes Gesetz einen Mehrwert hat.
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#8
(29.09.2016, 06:37)DeGato schrieb: Wir verlangen bei Registrierung lediglich eine funktionierende Email-Adresse (Passwort-Zusendung) sowie einen individuellen Nick-Namen, keine sonstigen persönlichen Daten; Allenfalls weitere freiwillige (Profil-) Angaben (zB Geschlecht, Land, Wohnort, Alter, etc pp) müssten dann natürlich auch mit in den Datensatz;

Was für Möglichkeiten (vor allem im ACP) gibt es dazu?

Oder muss man zB eine Excel-Datei mit Nick-Namen und Registrierungs-Email (und ev weiteren Profil-Angaben) manuell befüllen?

Brauchst eigentlich garnix machen, der kennt ja sein Nicknamen und sein eigenes mail Smile


sind Betreiber von entsprechend großen Foren/Portalen

damit sind Große Portale wie
Facebook und Googel ect.....gedacht.
Zitieren
#9
komische Konversation ab Beitrag #6......

(08.12.2017, 10:59)Radler schrieb: Ist da etwas in Planung per "Klicklösung" dem Gesetz gerecht zu werden?
Haben die von mybb.com was angedacht?
Nachdem das eher ein deutsches oder europäisches Theme ist, werden sich die mybb.com Entwickler daher vermutlich weniger Gedanken darüber machen. Insofern wäre das eher etwas für ein Plugn, wenn man es nicht direkt über die DB erledigen möchte.
viele Grüße
Jockl
übersetzte und eigene Plugins
Zitieren
#10
hi!
ich seh da nur ein problem:
die admins haben keinen zugriff auf die db, warum, ist mir ein rätsel.
sonst könnte man jederzeit den scheiss exportieren. bis aufs passwort...
greets
sjfm
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Doppelte Login Möglichkeit Testendo 4 574 20.09.2017, 11:49
Letzter Beitrag: Testendo
  Einzelnen Thread aus einem ForumsBackup wiederherstellen ? Bogus 11 833 16.04.2017, 04:24
Letzter Beitrag: Bogus
  Beitragssortierung in einzelnen Foren umdrehen Verlets 1 406 24.12.2014, 10:14
Letzter Beitrag: Jockl