Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.19 veröffentlicht (11.09.18)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Export-Möglichkeit von (einzelnen) User-Profilen bzw Stamm-Daten?
#41
Nein, sie ist Juristin (ua für Datenschutz) aber keine Anwältin - was auch egal wäre; Es gilt halt, was im Gesetz steht, da kann auch der beste Anwalt nix machen, wenn die Behörde - von wem auch immer informiert - das einfordert was dort geschrieben steht...
Zitieren
#42
(15.12.2017, 19:09)MrBrechreiz schrieb: Habe nun noch ein paar Fehler entfernt und auch gleich eine Umlaute-Umwandlung mit eingebaut.

Profilfelder und die beiden array´s für die Umlaute ggf. erweitern. Habe jetzt nur die gängigsten drinnen.

PHP-Code:
// user-export
...
// user-export ende 
Mehr werde ich ab jetzt nicht einbauen, da dies, was jetzt schon abgefragt und geschrieben wird, viel zu viel an unnötigen unrelevanten Daten beinhaltet die nichts mit dem eigentlichen Benutzerdaten gemein hat.

Trotzdem viel Spass mit meinem Code.

Habs nun ausprobiert - das Exportieren der *.txt-Dateien funktioniert wieder, respektive das downloaden;

Beim Geburtsdatum wird nun angezeigt, was der User eingestellt hat, also wenn es "Versteckt" ist, dann wird das auch so ausgegeben - es sollte aber das tatsächlich eingetragene Geburtsdatum (zB in dd.mm.yyyy) ausgegeben werden, sonst muss man erneut manuell hin und her springen respektive im *.txt-File händisch eintragen; Wenn der User nichts verstecken will dabei, dann wird das Datum aber ausgegeben. Wenn der User kein Geburtsdatum eingetragen hat, bleibt das Feld leer (nicht "Unbekannt" wie bei den anderen)...

Den Umlaute-Umwandler hätts glaub ich nicht gebraucht, wir haben ein Profil mit kyrillischen Zeichen und das hats derpackt...

Also wie immer  Love
Zitieren
#43
Ich arbeite hin und wieder an der Plugin-Version (Zeit ist im Moment das A und O). Werde deine Anmerkungen berücksichtigen.
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#44
Du bist ein Schatz!  Kiss
Zitieren
#45
Erste Plugin-Version. Bitte testen und Rückmeldung geben, ob das so passt oder nicht.

Laden, entpacken, installieren und einstellen.
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#46
Funktioniert - aber nur, wenn man die von Dir gepimpte user.php laufen hat - nehme an die Plug-In-Version installiert nicht das hier:
(08.12.2017, 20:37)MrBrechreiz schrieb: ...
./admin/modules/user/users.php
...
weiterhin Suchen nach
PHP-Code:
$popup->add_item($lang->show_attachments"index.php?module=forum-attachments&results=1&username=".urlencode($user['username'])); 
darunter dies einfügen
PHP-Code:
$popup->add_item("Benutzer in einer Datei exportieren""index.php?module=user-users&action=export_user&uid={$user['uid']}&my_post_key={$mybb->post_code}"); 
...


Auffälligkeiten:

Statt "Unbekannt" wird nun "Wurde vom Benutzer nicht ausgefüllt" angezeigt - passt überall, nur bei den IPs nicht, wenn da eine fehlt (kommt bei uns ziemlich oft vor, zumindest bei den Registrierungs-IPs), steht das auch so dort, aber das füllt ja der User nicht manuell aus (ja, eh nur "Kosmetik")...

Download neben *.txt auch als *.csv - funktioniert beides;

Öffnet bzw importiert man eine der Dateien in Excel, wird alles in die 1 Spalte auf entsprechend viele Zeilen verteilt; Ein (Steuerungs-) Zeichen (zB ein Tab) dach den Doppelpunkten der Bezeichnungen würde wahrscheinlich eine Tabelle mit 2 Spalten wie in der ACP-Ansicht generieren?!

Leider schafft (MAC-) Excel die Umlaute bzw Sonderzeichen nicht; Die MAC-Text-Programme (TextEdit, BBEdit) bzw das MAC-Tabellen-Programm (Numbers) (ebenfalls alles in 1 Spalte) allerdings schon, es wird darin so angezeigt wie in der ACP-Vorschau (nur halt nicht in 2 Spalten)...

Nachtrag: Zu lange Zeilen (zB aus den eigenen Profil-Feldern oder der Signatur) werden zwangsumgebrochen, man hat also für quasi 1 Zeileneintrag dann mehrere Zeilen...
Zitieren
#47
(21.12.2017, 10:17)DeGato schrieb: ...
Auffälligkeiten:
...

Erst jetzt beim Durchsehen der Downloads: Die eigenen Profilfelder (fid1 bis fid10) werden in den *.txt bzw *.csv - Dateien NICHT ausgegeben - in der ACP-Übersicht werden sie jedoch dargestellt...
Zitieren
#48
Gut, danke für den ausführlichen Report.

Habe nun deine angesprochenen Punkte abgearbeitet. Leider kann ich nicht das Ganze mit Exel und MAC Testen, da ich beides nicht verwende. Das Testen müssen also andere Übernehmen.


Ich hatte bein ersten Plugin deswegen nichts weiter geschrieben, wo der Link zum Exportieren zu finden ist, da ich dachte, dieser wird schon gefunden ^^. Klar sollte auch sein, dass wenn ein Plugin für die gleiche Sache angeboten wird, die Änderrungen an den Dateien überflüssig sind. Ich habe keinen passenden Hook für den popup gefunden, denke dafür gibts keinen und müsste anderweilig eingebaut werden, daher der globale Link zum Exportieren unter jeden Tab des Users.

Weitere Einstellungen können am Plugin vorgenommen werden. Habe hierzu dem Plugin welche mitgegeben, wo man dann festlegen kann, welche Daten überhaupt mit rein geholt werden sollen.



Hier nun die zweite Plugin-Version.


Angehängte Dateien
.zip   Benutzer exportieren #2.zip (Größe: 8,14 KB / Downloads: 142)
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#49
Herzlichsten Dank nochmal  Love

Die Einstellungen hab ich bei der 1.  Version auch schon gesehen, aber da wir wohl alles von diesen (und wohl noch mehr) benötigen, hab ich alles auf "Ja" belassen...

Wenn es (durch mich bearbeitet) eine Excel-Datei für den User sein soll, dann müsste ich es eben erst in MAC-Numbers öffnen und von dort als *.xls/x exportieren - funktioniert auch; Ansonsten halt das *.txt-File, müsste lt Gesetz auch genügen; In die Daten könnte ich dann ja noch das wenige fehlende (bisherige IPs, Avatar, usw usf) einfügen...

Sorry wegen dem extra Link unterhalb des aufgerufenen Profils; Ich habs nur - auch schon in der Vor-Plug-In-Version - nur so ausprobiert, dass ich den User "gefunden" habe und dann wurde nur noch dieser in einer Zeile angezeigt, und da gibts auch diesen Steuerungs-Button - deshalb hab ich Deine Neuerung nicht gesehen, weil bei dieser Anzeige wird der Export-Link nicht angezeigt (deshalb ists mir ja auch aufgefallen und hab entsprechende Schlüsse gezogen); Da ichs jetzt weiß, kein Problem  Big Grin

Also noch mal ein dickes  Kiss für Deine tolle Arbeit!!!

Damit kann man schon um einiges leichter arbeiten - wenns so weit ist...
Zitieren
#50
Danke ^^

Mit den Avataren wird es aber Probleme geben, da diese dann, wie die Signatur und auch Profilfelder, MyCode und/oder HTML enthalten kann/wird, und diese in Codeform zu sehen ist.

Wenn Du noch Verbesserrungen los werden möchtest, ich habe immer ein offenes Ohr.

In der Zwischenzeit habe ich am Plugin noch ein weinig gefeilt und die Erkennung des benötigten Ordners eingebaut. Wenn dieser nicht vorhanden ist, kann man diesen via Button erstellen, und das alles bevor das Plugin installiert wird.
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Doppelte Login Möglichkeit Testendo 4 575 20.09.2017, 11:49
Letzter Beitrag: Testendo
  Einzelnen Thread aus einem ForumsBackup wiederherstellen ? Bogus 11 835 16.04.2017, 04:24
Letzter Beitrag: Bogus
  Beitragssortierung in einzelnen Foren umdrehen Verlets 1 409 24.12.2014, 10:14
Letzter Beitrag: Jockl