Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forum in komplexere Seite einbinden?
#1
Hallöle,

ich bin ein Weiterer der "endlich-vom-phpBB-Wegwoller" Big Grin und bin über einen kurzen, aber sehr gruseligen Umweg über SMF beim MyBB gelandet. Bisher bin ich sehr zufrieden, muss diese Forumsoftware nun aber in meine bestehende Seite einbinden. Die serienmässigen "Portal"-Möglichkeiten entsprechen ja nur einer "vorgeklebten" Kurzübersicht, für die man sogar noch ne extra Seite aufrufen muss. Ich habe bisher auch noch kein richtiges Portalmodul zum MyBB finden können. Scheinbar ist hier bissl mehr Aufwand notwendig.


Ich habe bereits in den letzten paar Tagen alle Threads, die ich zu diesem Thema hier im Forum finden konnte gelesen, habe aber noch ein paar Fragen, die ich auf diesem Weg noch nicht klären konnte.

Die Seite soll grundsätzlich wieder 3zeilig wie folgt aufgebaut werden:
- oben nen Banner über die ganze Breite
- unten nen Footer über die ganze Breite
- mittlere Zeile 3spaltig:
-- links ne Seitennavigationsspalte für alle Links der eigentlichen Seite
-- mitte der eigentliche Inhalt, sprich News, Seiteninhalte oder Forum
-- rechte Spalte sämtliche forenspezifischen Navigations- und Informationselemente

Wie ich dieses Seitengrundgerüst in die Templates einbauen muss habe ich bereits in einem anderen Thread gefunden, dazu aber noch ne Frage:

Wie sieht das mit einer Variablenverschiebung innerhalb der Templates aus. Reicht es, wenn ich bspw. Variablen aus dem Template "header" nach "footer" verschiebe und die werden dann im Footer gefüllt? Oder muss ich da in irgendwelchen anderen Files auch noch die Scripte überarbeiten?

Konkrete Anwendungsfälle wären bei mir bspw.:
- die Verschiebung der gesamten allgemeinen Forumnavigation aus dem Header und Footer in die rechte Menüspalte.
- Verschiebung aller Imagelegenden in eine extra Legendenseite, damit sie nicht die Forenübersichten unnötig "vollmüllen".
- Verschiebung des "Wer ist online"-Bereichs und des Quick-Logins ebenfalls in die rechte Spalte
- Foren- bzw. Seitenpositionsanzeige in den Bannerteil des Headers
- usw.

Edit: System glaube ich erkannt. Neues Template- und Themepack ist bereits in arbeit. Die CSS-Bearbeitung mit dem ACP könnte aber kaum noch umständlicher sein. Rolleyes

Gibt es irgendwo ne Templateübersicht, sprich ne Baumstruktur oder ähnliches, (wie) welches Template in welches andere (Ober-)Template eingebunden ist?



Meine eigenen Seiteninhalte möchte ich wie bisher auch über eine geeignete $page- und $parameter-Variabelübergabe in der Adresse aufrufen und in der index.php auswerten und entsprechend des Ergebnisses die eigentlichen Inhalte includen. Das spart mir das mehrfache Einbinden des Seitengerüstes auf den Unterseiten. Änderungen an der Grundstruktur brauchen also nur in einmalig vorgenommen werden.

Gibt es hierzu bereits ein fertiges Modul oder Tutorial oder muss ich mir da selbst eben die geeigneten Stellen raussuchen und alles selber basteln?



Wie sieht es mit der Templateengine aus, kann ich die beliebig auf für meine Inhalte nutzen? Ich habe nämlich auf den meisten Inhaltsseiten Inhalte, die sich vom Grundaufbau immer wiederholen. Sprich ich müsste zum Teil ~50mal ein bestimmtes Template ausfüllen und untereinanderreihen. Die Inhaltsdaten kommen dann alle aus der Datenbank.
Wäre ja Blödsinn³, diese Inhalte statisch zu coden. Da würde ich halt meine bestehenden Scripte entsprechend anpassen und weiter nutzen wollen. Nur geht das über die bestehenden Templateengine oder muss ich mir da selber was einbauen?



Dann habe ich noch ne Frage zur allgemeinen Updatevorgehensweise. Werden bei MyBB-Softwareupdates üblicherweise nur Codeschnipsel ergänzt/ausgetauscht oder muss ich mich auf ganze Dateiwechsel einstellen? Wäre mir wichtig für die Dokumentation, der von mir vorgenommenen Änderungen. Werden nur "Schnipsel" getauscht, kann sie deutlich geringer ausfallen, was enorm viel Zeit sparen kann. Irgendwie habe ich nämlich wenig Lust für jede Änderung nen volles Modulpaket zu erstellen Shy



Dann noch ne rechtliche Frage zu den Copyrightangaben. Sind Pflicht, klar, keine Frage, aber wo genau? Müssen die wirklich auf jeder Seite stehen, oder würde es reichen, wenn ich sie im Impressum entsprechend deutlich kenntlich mache? Denn die 3 Zeilen entstellen so ne Seite ziemlich arg Sad
Ich stehe halt auf möglichst klare und schlanke Strukturen ohne viel ablenkenden Firlefanzdekor.


Abschließend vielleicht noch: Wegen dem technischen Aspekt des "Wie umsetzen?" habe ich derzeit noch wenig bis keine Bedenken. Ich habe auch keine Angst vor gesteigertem Aufwand. Geht mir halt mehr darum ob es für einige der "Probleme" möglicherweise schon praxisbewährte Fertiglösungen gibt, die ich übersehen habe.
Mir geht es auch nicht darum alles haarklein vorgekaut zu bekommen. Mir reichen auch geeignete Links (gern auch englisch), damit ich mich da selber einlesen kann.

MfG


P.S.: Sorry, dass mein erster Post hier so lang ausgefallen ist, aber mir juckt es bereits in den Fingern, und ich möchte den Forenumstieg möglichst zügig abschließen, damit ich meine Seite relaunchen kann. Aber bevor ich damit anfange, möchte ich halt die Meisten der offenen Fragen geklärt wissen, um nicht erst unnötig in die falsche Richtung zu "wühlen".
In den sanften Worten der heiligen Jungfrau Maria: "Was'n das für'n Scheiß?"
Zitieren
#2
Hallo und willkommen!
Bricktop schrieb:Wie sieht das mit einer Variablenverschiebung innerhalb der Templates aus. Reicht es, wenn ich bspw. Variablen aus dem Template "header" nach "footer" verschiebe und die werden dann im Footer gefüllt? Oder muss ich da in irgendwelchen anderen Files auch noch die Scripte überarbeiten?
Eine Übertragung von Variablen zwischen header und footer sollte kein Problem darstellen. Je nachdem wann eine Variable in der entsprechenden PHP-Datei mit Inhalten gefüllt wird, kann es aber auch zu Problemen kommen, in diesem Fall muss das Skript entsprechend geändert werden.

Bricktop schrieb:Edit: System glaube ich erkannt. Neues Template- und Themepack ist bereits in arbeit. Die CSS-Bearbeitung mit dem ACP könnte aber kaum noch umständlicher sein. Rolleyes

Gibt es irgendwo ne Templateübersicht, sprich ne Baumstruktur oder ähnliches, (wie) welches Template in welches andere (Ober-)Template eingebunden ist?
Eine Übersicht gibt es leider nicht. Wenn du dich eine Weile in das System eingearbeitet hast, solltest du sich aber schnell zurecht finden. Vielleicht hilft es dir in diesem Fall im Admin-CP die Sprache Englisch zu wählen, da hier die Oberkategorien den Dateinamen entsprechen.

Bricktop schrieb:Meine eigenen Seiteninhalte möchte ich wie bisher auch über eine geeignete $page- und $parameter-Variabelübergabe in der Adresse aufrufen und in der index.php auswerten und entsprechend des Ergebnisses die eigentlichen Inhalte includen. Das spart mir das mehrfache Einbinden des Seitengerüstes auf den Unterseiten. Änderungen an der Grundstruktur brauchen also nur in einmalig vorgenommen werden.

Gibt es hierzu bereits ein fertiges Modul oder Tutorial oder muss ich mir da selbst eben die geeigneten Stellen raussuchen und alles selber basteln?
Leider muss ich hier wieder mit nein antworten, auch hier gibt es kein Tutorial. Allerdings könnten dir folgende Beiträge hier helfen:
https://www.mybb.de/forum/showthread.php...99#pid1799
https://www.mybb.de/forum/showthread.php...96#pid4096

Bricktop schrieb:Wie sieht es mit der Templateengine aus, kann ich die beliebig auf für meine Inhalte nutzen? Ich habe nämlich auf den meisten Inhaltsseiten Inhalte, die sich vom Grundaufbau immer wiederholen. Sprich ich müsste zum Teil ~50mal ein bestimmtes Template ausfüllen und untereinanderreihen. Die Inhaltsdaten kommen dann alle aus der Datenbank.
Wäre ja Blödsinn³, diese Inhalte statisch zu coden. Da würde ich halt meine bestehenden Scripte entsprechend anpassen und weiter nutzen wollen. Nur geht das über die bestehenden Templateengine oder muss ich mir da selber was einbauen?
Die bestehende Template-Engine kannst du auch auf eigenen Seiten verwenden, das ist kein Problem. Du musst dann nur die entsprechenden Templates im Admin-CP anlegen und in deiner PHP-Datei aufrufen.

Bricktop schrieb:Dann habe ich noch ne Frage zur allgemeinen Updatevorgehensweise. Werden bei MyBB-Softwareupdates üblicherweise nur Codeschnipsel ergänzt/ausgetauscht oder muss ich mich auf ganze Dateiwechsel einstellen?
Im Normalfall enthalten Updates die kompletten Dateien. Du kannst aber mit einem Tool wie WinMerge die Unterschiede anzeigen lassen und auch eine Zusammenfassung der Differenzen erstellen und dann die entsprechenden Änderungen manuell vornehmen.

Bricktop schrieb:Dann noch ne rechtliche Frage zu den Copyrightangaben. Sind Pflicht, klar, keine Frage, aber wo genau? Müssen die wirklich auf jeder Seite stehen, oder würde es reichen, wenn ich sie im Impressum entsprechend deutlich kenntlich mache?
Das Copyright der MyBB Group muss auf jeder Seite sichtbar sein. Die Zeile zur deutschen Übersetzung kannst du entfernen oder verschieben, siehe auch:
https://www.mybb.de/content/view/198/156/

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#3
Hallo, danke für deine Antwort Smile

Ich bin schon wie wild am basteln. Mit den Variablenverschiebungen innerhalb der Templates ging bisher alles glatt. Das Forum ist bereits in gewünschter Weise in die Seite eingebunden und die Navigationselemente sind bereits fast komplett wie gewünscht umsortiert.
Wo es zu enormen Stresssitutationen kommt ist halt die CSS-Gestaltung. Nicht weil CSS irgendwie schwierig wäre, sondern weil es so umständlich zu editieren ist. Ich bin inzwischen soweit, dass ich erstmal sämtliche CSS-Angaben im ACP oben aus den Tabellen rauslöschen und als Gesamtpaket unter "Zusätzliches CSS" einfügen bzw. gleich mit phpmyadmin arbeiten will. In diesem Punkt ist das MyBB zu sehr auf "Klicki-Bunti" ausgelegt und somit entsprechend extrem unkomfortabel für "Grundsanierungen".

Wenn dann später das gesamte Theme- und Templatepaket steht überarbeite ich mir ggf noch das ACP entsprechend. Je nach Motivation muss ich dann eh ein paar meiner zusätzlichen Navigationselemente und Co. mit Languagevariablen versehen. Auch wenn das Board immer nur in Deutsch laufen wird, soll es trotzdem vollständig umgewurschtelt werden.

Nur wo kann ich die Templates für das ACP finden? Habe sie bisher weder als Dateien noch in der Templatetabelle der Datenbank gefunden. Wäre echt klasse wenn man die Zeilenanzahl der Textarea für das "Zusätzliches CSS" hochschrauben könnte. Dann könnte ich auch gleich die für mich (derzeit) überflüssigen Tabellen entsorgen.


Die beiden Links zur Templategenerierung habe ich auch gerade gefunden und werde es die Tage damit mal probieren, danke.



Das Vergleichstool gucke ich mir dann an, wenns soweit ist. Die nächsten Stunden bzw. wohl eher Tage verbringe ich eh an den Templates und am Theme. Da habe ich aber auch noch ne Frage:

Features wie die Themenbewertung, Schnellantwort, Baum-/Brettstrukturwechsel, Prev-/Next-Thread etc. werde ich definitiv nie brauchen und möchte sie daher komplett rauswerfen. Dass sie bloß nicht angezeigt werden ist ja leicht. Einfach aus den Templates rauswerfen und gut. Dennoch wird die Software ja die Variablen scriptmässig zur Verfügung stellen wollen, was in meinem Fall also nur verschwendete Serverkapazität bedeutet.
Für das phpBB gab es ne recht auführliche Dokumentation zu den ganzen Functions damit man nachlesen konnte, welche Functions in welchem Zusammenhang untereinander stehen. Gibt es sowas auch bereits für das MyBB, damit ich sie gezielt auskommentieren bzw. löschen kann? Weniger aktive Functions bedeuten ja auch gleich weniger mögliche Fehlerquellen...



Copyrightangaben bleiben dann natürlich bestehen. Hatte ich eh schon mit gerechnet. Muss ich mich halt drangewöhnen ;D
In den sanften Worten der heiligen Jungfrau Maria: "Was'n das für'n Scheiß?"
Zitieren
#4
Für das Admin-CP gibt es keine Templates, die Seiten werden direkt in den entsprechenden Dateien generiert.

Da das MyBB noch relativ jung ist, gibt es leider auch noch keine Dokumentation über die einzelnen Funktionen. Es gibt aber Tools wie PHPXref, damit kannst du dir selbst eine Übersicht erstellen, wo welche Funktion eingesetzt wird und was sie macht.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#5
Ok danke, werde ich mal nach suchen.

Momentan scheiter ich aber bereits an Kleinigkeiten bei der Templaterstellung.

Ich kann irgendwie die Sprachvariablen für den User-CP- und den Admin-CP-Link in der Willkommensbox nirgends in den deutschen Sprachdateien finden.
Da die Sprache nie umgestellt wird, könnte ich es statisch lösen, aber das wäre irgendwie unbefriedigend.

Naja, heute abend nochmal jede Sprachdatei durchforsten.
In den sanften Worten der heiligen Jungfrau Maria: "Was'n das für'n Scheiß?"
Zitieren
#6
Bricktop schrieb:Ich kann irgendwie die Sprachvariablen für den User-CP- und den Admin-CP-Link in der Willkommensbox nirgends in den deutschen Sprachdateien finden.
Die beiden Variablen findest du in der global.lang.php in Zeile 27/28
MyBBoard.de jetzt auf YouTube!
Fehlender Plan wird durch Wahnsinn ersetzt!!Toungue
Gruß Krafdi www.krafdi.de
Zitieren
#7
örks. ich glaube, dass war die einzige datei, die ich nicht auf hatte Rolleyes

danke Smile
In den sanften Worten der heiligen Jungfrau Maria: "Was'n das für'n Scheiß?"
Zitieren
#8
Hab da mal noch mal zwei Fragen, diesmal zur Positionsanzeige.
Ich habe diese Positionsanzeige bei mir in den global angezeigten Header verschoben, da ich sie sowohl für die Forenposition, als auch für die Seitenposition verwenden möchte.

Dort wird normalerweise immer angezeigt:
Forumname - Kategoriename - Unterforumname - Threadtopic

Die jeweils übergeordneten dann als Link.

Die Kategorien sind bei mir aber nur eben dieses und kein eigenständiges Forum in dem Threads auftauchen. Damit finde ich die Nennung in der Positionsanzeige ziemlich störend.

Kann man die irgendwie rauswerfen?
Also nur:
Forumname - Unterforumname - Threadtopic



Des weiteren würde ich gerne die Anzeige von "Forumname" aufteilen.
Hier soll nur der Forumname auftauchen, wenn wirklich Foruminhalte angezeigt werden.
Sobald jedoch Links der normalen Seite angeklickt werden, soll hier nicht der Forumname sondern der Themenbereichname der Seite auftauchen.

Wie könnte man da wohl am Besten ne Unterscheidung einbauen?

Eine Möglichkeit wäre ja das Übergeben einer entsprechenden Variable zur Unterscheidung, bspw. den Themenbereichnamen. Solange diese Variable nicht gesetzt ist wird halt "Forumname" als default genommen.
Würde zwar funktionieren, aber gibt es vielleicht noch ne elegantere Lösung?

Schöner wäre es wohl, wenn ich den Namen der aufgerufenen Seite auswerte und die Seiten in entsprechende Unterverzeichnisse packe. Dann bräuchte ich keine Extravariable einrichten/übergeben.
Aber wie komme ich denn Scriptseitig an den Namen der aufzurufenden Seite?
In den sanften Worten der heiligen Jungfrau Maria: "Was'n das für'n Scheiß?"
Zitieren
#9
Die Navigation umzustellen dürfe schwierig werden, da hier die ganzen Funktionen umgeschrieben werden müssten. Je nachdem wie deine PHP-Kenntnisse sind, kannst du es ja versuchen, die entsprechenden Funktionen findest du in der Datei inc/functions.php in den Zeilen 1430-1519.

Die aufgerufene Datei solltest du über die Variable $REQUEST_URI ermitteln können.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#10
Ok danke für die Hinweise Smile
Werde dann mal versuchen das hinzubekommen, wenn der Rest soweit steht.

Momentan ringe ich mit mir die Forentemplates umzustellen. Auch wenn das Grundgerüst des Boards vom Ausgabecode eigentlich recht gut gemacht zu sein scheint und voll auf CSS setzt, tauchen bei der eigentlichen Forenanzeige wieder feste Darstellungsbeeinflussende Angaben wie bspw. width im statischen HTML-Code auf. Des weiteren werden prozentuale und absolute Angaben wild gemixt und deprecated Parameter wie align eingesetzt.

Hinzu kommt, dass meine Zielgruppe viele der Funktionen wie expand/collapse, Sortierung nach xy, Änderung der Anzeigestruktur, etc. gar nicht braucht, will bzw. angeboten bekommen soll. Sind ein paar "Forenmuffel" dabei. Jede "überflüssige" Funktion macht das alles viel zu "kompliziert und unübersichtlich" für sie...

Dumm ist nur, dass ich mich mit jedem noch so kleinen Umbau immer weiter weg von einfacher Upgradebarkeit bewege Sad

Naja egal, so wie es aussieht komme ich ganz ohne irgendwelche Zusatzmodule aus, und fertige Standardthemes möchte ich sowieso keine nutzen. Dann dauern Updates halt doch wieder etwas länger. Dafür habe ich dann auch ein individuell gestaltetes Board, dass über einfaches Klicki-Bunti hinausgeht und komplett auf die Anforderungen von meiner Zielgruppe und mir angepasst ist. Smile

...und solange es Spaß macht...
Mal sehen wie lange es noch dauert, bis ich irgendwas kaputtgebastelt habe Big Grin


Ich hoffe nur, dass ich mich früher oder später in irgendeiner Form für die hier bekommene Hilfe revanchieren kann.
In den sanften Worten der heiligen Jungfrau Maria: "Was'n das für'n Scheiß?"
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Forum in bestehende Seite einbinden RoninF 16 4.110 21.05.2006, 14:32
Letzter Beitrag: Michael