Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.22 veröffentlicht (31.12.19)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Probleme mit Umlaut und Bilderlink
#1
Hallo zusammen,

ich habe mein altes phpbb3-Forum auf mybb geswitched und mittlerweile auf die aktuelle Version 1.8.22 erfolgreich aktualisiert. Mein Problem ist die Darstellung von Umlauten und die falsch importierten Bilderlink.

Teils erscheinen anstatt den Umlauten ein �. Ich habe an allen möglichen Stellen (htaccess, /inc/config.php und im Index der Templates) schon die Charset-Einstellung geändert (UTF-8 bzw. latin1), leider ohne Erfolg. Bin ich irgendwie blind und habe das Offensichtliche übersehen? Die Tabellen sind einheitlich im UTF-8 Format, im Admin Panel habe ich ebenfalls schon die UTF-8 Conversion vorgenommen.

Teilweise erscheinen aber auch Zeschen wie "ü" anstatt "ü" usw. Diese Zeichen sind schon in den Datenbanktabellen. Ich habe zwar mit der Suchen/Ersetzen-Methode vieles ersetzen können. Wenn ich aber in der Tabelle "vernichtung_sbe_posts" suche, werden keine Treffer gefunden. Rufe ich in in der Tabelle die betroffene Posting-ID auf, sehe ich aber genau diese kyrptischen Zeichen. Weiß jemand, wie ich das grade biegen kann?

Last but not least:
Anstatt "[ URL=link][ IMG]Bild-URL[ /IMG][ /URL]" kommt
kommt <URL url="link"><s>[ url=link]</s><IMG src="Bild-URL"><s>[ img]</s>Bild-URL<e>[ /img]</e></IMG><e>[ /url]</e></URL><br/>

Gibt es da eine Möglichkeit das zu korrigieren?

Schönen Gruß
kunst79
Zitieren
#2
Warum hast du nicht deinen vorhandenen Thread fortgeführt? https://www.mybb.de/forum/thread-36917.html
Die dort verlinkte "Lösung" kann ich jedenfalls nicht empfehlen. Ein Ändern der Kodierung in der Konfigurationsdatei nach der Installation verursacht in der Regel nur neue Probleme.
(09.01.2020, 22:30)kunst79 schrieb: Die Tabellen sind einheitlich im UTF-8 Format, im Admin Panel habe ich ebenfalls schon die UTF-8 Conversion vorgenommen.
Die Kollation einer Datenbank-Tabelle garantiert nicht, dass anders kodierte Daten darin gespeichert werden. Auch die UTF-8-Konvertierung kann falsch kodierte Daten nicht beheben. Solange eine Datenbank durchgehend falsch kodiert ist, kann man dies aber leicht behoben.

Wobei ich mich frage, wie du diese bei einer Neuinstallation (in UTF-8) überhaupt ausführen konntest. Normalerweise kann lediglich die 4-Byte-Unterstützung aktiviert werden, wobei nur die Kollationen, aber keine Daten konvertiert werden.
(09.01.2020, 22:30)kunst79 schrieb: Teilweise erscheinen aber auch Zeschen wie "ü" anstatt "ü" usw. Diese Zeichen sind schon in den Datenbanktabellen. Ich habe zwar mit der Suchen/Ersetzen-Methode vieles ersetzen können. Wenn ich aber in der Tabelle "vernichtung_sbe_posts" suche, werden keine Treffer gefunden. Rufe ich in in der Tabelle die betroffene Posting-ID auf, sehe ich aber genau diese kyrptischen Zeichen. Weiß jemand, wie ich das grade biegen kann?
Entweder die importierte Datenbank war bereits falsch kodiert (Konfigurationsfehler oder Panne beim Import/Export) oder beim Merge-System war die Option "UTF-8 kodieren" falsch gesetzt. Wird dies direkt nach dem Import gemerkt, empfiehlt es sich den Import zu wiederholen und die Option anders zu setzen.

Jedes manuelle Herumwurschteln macht es nur schwieriger das Problem vollständig zu beheben.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#3
Danke für Deine Antwort. Es hat am Anfang soweit alles gut ausgeschaut, ich bin erst später draufgekommen, dass das eben nicht so passt. Da war das Forum aber bereits aktiv. Zum jetzigen Zeitpunkt müsste ich das gesamte Forum wieder downgraden, das Merge System laufen lassen und danach as Forum wieder upgraden auf die aktuelle Version. Damit gehen wieder eine Beiträge verloren.

Die Frage die ich mir stelle, ist, warum in der Tabellenübersicht diese kryptischen Zeichen angezeigt werden, wenn ich direkt danach suche auch, sobald ich die Suchen/Ersetzen-Funktion nutzen möchte funktioniert es nur sehr eingeschränkt. Heißt: manchmal ja bei der ersten Suche, meistens aber nein. Die Zeichen sind ja eindeutig vorhanden und müssten doch gefunden werden...
Zitieren
#4
(11.01.2020, 17:50)kunst79 schrieb: ...ich bin erst später draufgekommen, dass das eben nicht so passt. Da war das Forum aber bereits aktiv. Zum jetzigen Zeitpunkt müsste ich das gesamte Forum wieder downgraden, das Merge System laufen lassen...
Downgraden? Dann besser vom Sicherungszeitpunkt (Ursprungsversion) neu beginnen oder nachfolgenden Lösungsweg.

(11.01.2020, 17:50)kunst79 schrieb: ..sobald ich die Suchen/Ersetzen-Funktion nutzen möchte funktioniert es nur sehr eingeschränkt.
Ich habe das vor ca. zwei Jahren bei einem fremden Forum mittels dem Myoos-Dumper mit SQL-Befehlen bewerkstelligt. War etwas aufwändig bis ich alle Befehle (ca. 140 an der Zahl ...sowie mir noch gedenkt) zusammen hatte. Wenn die SQL-Befehle gewünscht werden, müsste ich mal Suchen wo ich, (bzgl. in welchen Tabellen etc.) die SQL-Befehle "Sonderzeichen zu Umlauten" abgelegt habe. Dann hat man ca. 98-99% erledigt.

Fürsorglich verweise ich auf diesen Beitrag, welchem ich mich uneingeschränkt anschliese.
Wer fragt, ist gegebenenfalls für fünf Minuten ein Narr. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr.
Wer will sucht Wege; Wer nicht will sucht Gründe!
Aktive Version: MyBB: 1.8.22 | PHP: 7.2.24 | SQL: 5.7.28
Zitieren
#5
Ich habe das mybb Forum jetzt komplett neu installiert und mit dem Merge-System das alte phpbb Forum importiert. Dadurch sind zwar einige Beiträge verloren gegangen, aber jetzt habe ich keine Probleme mehr mit Umlauten und auch die Bilder werden korrekt angezeigt.

Danke für Deine Hilfe!
Zitieren