Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.27 veröffentlicht (22.06.21)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
[geteilt] My Arcade
#1
(22.08.2019, 07:30)Jockl schrieb: Und was können die dafür?
Na haben die nicht die Möglichkeiten dafür zu sorgen, dass mehr Aufwand in die Entwicklung (in auch schon eingestellten) Plugins gesteckt wird?

Zitat:Da musst Du nicht "entzückt" sein
Blush  Nee bin ich auch nicht mehr .... mit "deinem" Paretje im Hinterkopf bin ich auf der engl. Seite auf die Suche gefangen und fand die Arcade eines Herrn Starpaul20 und freute mich natürlich. Confused
Zitieren
#2
(22.08.2019, 15:44)OTF schrieb:
(22.08.2019, 07:30)Jockl schrieb: Und was können die dafür?
Na haben die nicht die Möglichkeiten dafür zu sorgen, dass mehr Aufwand in die Entwicklung (in auch schon eingestellten) Plugins gesteckt wird?

Wie kommst du denn auf so etwas? Wieso sollten die die Möglichkeit haben? Würde mich wirklich mal interessieren.

Die Entwickler stellen MyBB als Software zur Verfügung und sorgen dafür, dass die Bugs / Sicherheitslücken schnellstmöglich entfernt werden und u.a das die Software selbst ein paar schöne Änderungen bekommt (z. B. mit dem anstehenden neuen Major-Release 1.9.0). Wenn ein Benutzer sich - netterweise - bereit erklärt eine Erweiterung zu schreiben gehört diese nicht zur Software sondern ergänzt diese nur. Wenn der Entwickler keine Lust mehr drauf hat oder keine Zeit, stellt er die Entwicklung halt ein.
Zitieren
#3
Ach Mensch, es sagt doch keiner das die dafür verantwortlich sind oder so.
Aber die kennen doch bestimmt Hinz und Kunz und können doch andere mit ins Boot holen.
Und ich werde doch auch nicht der Einzige sein der hier was spendet, will damit sagen, dass da bestimmt auch noch etwas Geld mit im Spiel ist und da kann man doch was ankurbeln.
Zitieren
#4
Alleine für MyBB 1.8 gibt es über 1000 Plugins und Themes von mehreren hundert Entwicklern. So viele Erweiterungen und Leute kann man kaum überblicken, geschweige denn Einfluss nehmen. Zudem ist das MyBB-Team ziemlich klein.
Die Spenden dürften jedenfalls nicht einmal die Hosting-Kosten decken: https://opencollective.com/mybb
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#5
(22.08.2019, 16:00)OTF schrieb: Ach Mensch, es sagt doch keiner das die dafür verantwortlich sind oder so.
Aber die kennen doch bestimmt Hinz und Kunz und können doch andere mit ins Boot holen.
Und ich werde doch auch nicht der Einzige sein der hier was spendet, will damit sagen, dass da bestimmt auch noch etwas Geld mit im Spiel ist und da kann man doch was ankurbeln.

Stefan ich hab doch geschrieben, dass ich Sie nicht für verantwortlich halte, aber Sie müßten doch ein Interesse haben, dass es zu "ihrer" Software auch genug Erweiterungen gibt.

Zitat:Die Spenden dürften jedenfalls nicht einmal die Hosting-Kosten decken

Ja bin ich denn hier der Einzige dem MyBB was wert ist?
Also meckern tun hier genug, nun macht mal das Portemonnaie auf und lasst mal was rüberwachsen. 5 oder 10€ monatlich wird Euch das Ganze doch wohl wert sein! Wink
Zitieren
#6
(22.08.2019, 18:32)OTF schrieb:
(22.08.2019, 16:00)OTF schrieb: Ach Mensch, es sagt doch keiner das die dafür verantwortlich sind oder so.
Aber die kennen doch bestimmt Hinz und Kunz und können doch andere mit ins Boot holen.
Und ich werde doch auch nicht der Einzige sein der hier was spendet, will damit sagen, dass da bestimmt auch noch etwas Geld mit im Spiel ist und da kann man doch was ankurbeln.

Stefan ich hab doch geschrieben, dass ich Sie nicht für verantwortlich halte, aber Sie müßten doch ein Interesse haben, dass es zu "ihrer" Software auch genug Erweiterungen gibt.

Zitat:Die Spenden dürften jedenfalls nicht einmal die Hosting-Kosten decken

Ja bin ich denn hier der Einzige dem MyBB was wert ist?
Also meckern tun hier genug, nun macht mal das Portemonnaie auf und lasst mal was rüberwachsen. 5 oder 10€ monatlich wird Euch das Ganze doch wohl wert sein! Wink

Die Leistungen die das Team hier erbringt ist mit 10 Euro pro Monat nicht gedeckelt. Die "Spende" in Form von Hilfestellungen die hier einige erbringen ist also weitaus höher als 10 Euro im Monat. Und weshalb? Weil MyBB scheinbar doch den ein oder anderen wichtig ist. Stefan, Michael und jockl leiten das Ding hier auch mit dem Herzen und nicht weil dadurch Geld eingenommen wird. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich MyBB irgendwann 2014 kurz verwendet habe für 1 Monat und dann nicht mehr. Ich bin nur hier um zu helfen und habe derzeit kein aktives Forum welches ich leite. Hoffentlich ändert sich das noch. Die Plugins die ich entwickle sind nichtmal für mich, sondern rein individuelle Wünsche von Personen (z. B. von mybb.com). Wenn du weißt wie teuer Programmierung ist (vorallem individuelle Programmierung) würdest du es aus einem anderen Blickwinkel sehen/betrachten. Vorallem weil ich dafür auch keinen müden Cent sehe - eher Feedback und Kritik wenn mal ein Bug auftritt. MyBB ist die einzige Community die aktiv mit den Threaderstellern mitprogrammiert und direkt in der Programmierung hilft. Das macht keine andere Forencommunity so. Wink du müsstest das ja selbst wissen. Warst vor kurzem noch mit einer anderen Software unterwegs. Big Grin
Zitieren
#7
(22.08.2019, 18:32)OTF schrieb: Stefan ich hab doch geschrieben, dass ich Sie nicht für verantwortlich halte, aber Sie müßten doch ein Interesse haben, dass es zu "ihrer" Software auch genug Erweiterungen gibt.
Ein Interesse kann man immer haben, aber realisierbar ist es halt nicht. Überlege doch mal wie viele Stunden es dauern würde jeder Erweiterung auch nur ein paar Minuten zu widmen.
Jedem steht es frei direkt den jeweiligen Plugin-Entwickler zu kontaktieren, ihm seine Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten oder ihn bei der Entwicklung zu unterstützen. Was anders könnten die MyBB-Entwickler auch nicht machen.
(22.08.2019, 18:32)OTF schrieb: Ja bin ich denn hier der Einzige dem MyBB was wert ist?
Also meckern tun hier genug, nun macht mal das Portemonnaie auf und lasst mal was rüberwachsen. 5 oder 10€ monatlich wird Euch das Ganze doch wohl wert sein! Wink
Was Spenden für MyBB.de oder die MyBB-Entwickler betrifft: Es geht darum, dass die Projekt-Verantwortlichen nicht die ganzen anfallenden Kosten selbst tragen müssen. Außerdem kann so auf (Banner-)Werbung verzichtet werden. Würden die Spenden die Kosten übertreffen (was meines Wissens nicht der Fall ist), könnte man sich vielleicht mal ein Eis gönnen - ein kurzfristiger Motivationsschub.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#8
(22.08.2019, 19:18)itsmeJAY schrieb: Die "Spende" in Form von Hilfestellungen die hier einige erbringen ist also weitaus höher ...

Darum ging es ja garnicht und das will ich ja auch nicht in Abrede stellen.
Ich war (bin) nur der Meinung, dass wenn dem Projekt mehr Geld zur Verfügung stehen würde, dass man dann auch mehr auf die Beine stellen könnte.

Zitat:Wenn du weißt wie teuer Programmierung ist (vorallem individuelle Programmierung) würdest du es aus einem anderen Blickwinkel sehen/betrachten.

Was ist daran teuer, ich denke Software besteht nur aus Nullen und Einsen? Wink 

Nee, Spaß beseite ... aber was ist an ner Softwareentwicklung teuer?
Man muß was in der Birne haben ... ja, sowas ist zeitaufwenig ... ja, aber teuer?


(22.08.2019, 19:18)StefanT schrieb: Ein Interesse kann man immer haben, aber realisierbar ist es halt nicht. Überlege doch mal wie viele Stunden es dauern würde jeder Erweiterung auch nur ein paar Minuten zu widmen.

Das ist doch auch klar, aber braucht man denn wirklich alle Erweiterungen? Könnte man denn nicht gut und gerne auf die Hälfte verzichten?

Also ich würde das Ganze hier anderes aufziehen.

Als erstes würde ich versuchen, ob nun so oder so noch ein paar Leute mit ins Boot zuholen.
Dann würde ich schauen was am meisten von den Erweiterungen noch benutzt wird.
Ich denke mal, eine Galerie, ne Arcade, ein Chat, noch ein paar wichtige Systemsachen ... und das würde ich dann alles und gut funktionierend mit in die MyBB-Software integrieren. Und den Rest der Erweiterungen, irgendwo in die letze Ecke.
Also ich finde, so wäre die Sache viel übersichtlicher, nicht nur für euch Entwickler, sondern auch für die Nutzer.
So gäbe es EINE Baustelle und nicht so wie es jetzt ist, eine Grundsoftware und 100.000 Erweiterungen. Wink

Und wenn es dann gut läuft, kann man ja noch ein paar Euronen für die Software verlangen ...

Umsetzbar oder nicht?
Zitieren
#9
(24.08.2019, 01:58)OTF schrieb: Also ich würde das Ganze hier anderes aufziehen.
Es steht jedem frei, Entwicklier um sich zu scharen und eine eigene Forenplattform zu entwickeln.
(24.08.2019, 01:58)OTF schrieb: Und wenn es dann gut läuft, kann man ja noch ein paar Euronen für die Software verlangen ...
Dies wäre dann eine kommerzielle Forensoftware! (Gibt es bereits.)
(24.08.2019, 01:58)OTF schrieb: Umsetzbar oder nicht?
Wenn man die Initiatoren und die nötigen Entwickler findet und motivieren kann ist grundsätzlich Alles umsetzbar.

Ob es sinnvoll ist oder nicht muss jedoch jeder selbst wissen. Fakt ist, das nur der Forenanwender selbst entscheiden kann ob ein angebotenes PlugIn für ihn wichtig ist oder nicht. Vielelicht sind Deine avisierten PlugIns vom Forenbetreiber gar nicht gewünscht?

Erfreulich, dass die ehrenamtlichen Entwickler (insbesondere der PlugIns) für MyBB-Forensoftware doch für jeden etwas anzubieten haben. Somit kann jeder sein Forum individuell gestalten.
Jammer nicht rum ...Du musst (k/m)eine Hilfe (nicht) annehmen!
MyBB: 1.8.27 | PHP: 7.4.19 | SQL: 5.7.34
Tools [Unixzeit ⇔ Realzeit] ♦ [BOM-Finder] ♦ [301] ♦ [SQL-Prefix-Changer] ♦ [USV-Rechner]
Zitieren
#10
(24.08.2019, 01:58)OTF schrieb: Was ist daran teuer, ich denke Software besteht nur aus Nullen und Einsen? Wink 

Nee, Spaß beseite ... aber was ist an ner Softwareentwicklung teuer?
Man muß was in der Birne haben ... ja, sowas ist zeitaufwenig ... ja, aber teuer?

MyBB ist erstmal kostenlos. Die angebotenen Plugins dazu auch. Warum? Weil es Programmierer gibt die in ihrer Freizeit zeitaufwendig programmieren um Teil einer geilen Community zu sein und privat Hilfe leisten. Dann hast du aber kein Forum was nicht auch der nächste MyBB Benutzer aufziehen könnte, denn Plugins und Software kann ja jeder benutzen. Meine Aussage bezog sich auf individuelle Programmierung die hier zum Teil von einigen Benutzern indirekt gefordert wird. Was meinst du wenn du zu einer Agentur oder einem Unternehmen gehst und sagst, du möchtest eine individuelle Programmierung auf deiner Webseite oder gar eine dynamische Webseite mit unterschiedlichen Funktionen? Meinst du die bieten dir das Ganze für 30 Euro die Stunde an? Zumindest geht unter 85 Euro hier in meinem Umkreis nichts. 85 / Std ist das günstigste Angebot einer Firma die ich derzeit kenne in Deutschland. Bei .NET oder C++ hast du schnell 125 EUR + die Stunde. Das gehört hier nicht zum Thema, aber nur damit dir mal bewusst wird, das du zum Teil in einer Traumwelt lebst aus der du scheinbar nicht aussteigen willst. Und du sagst ja selber es ist zeitaufwendig. Schon als Kind hat man gelernt Zeit ist Geld. Weshalb sollte also jemand seine Zeit in das Projekt eines anderen stecken - kostenlos, individuell und die Community hat nichts davon? Naja wie gesagt wir schweifen ab aber ich musste das mal loswerden.
Zitieren