Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.21 veröffentlicht (11.06.19)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Usermap
(02.12.2019, 13:25)Gerti schrieb: Das Attribut "Kostenpflichtig" sollte man genauer durchlesen.

Ich betreibe zwei Foren mit Usermap sowie zwei HPs mit Ortsplänen mit meinen APIs. Den Freibetrag pro Monat bzw. Jahr erreiche ich nicht einmal annähernd. Da ist noch sehr viel Luft nach oben bis ich den Freibetrag ausgelastet hätte.

Das mag ja stimmen, nichtsdestotrotz muss für die Aktivierung ein Abrechnungskonto erstellt werden. Das möchte nicht unbedingt jeder. Wink
MfG Sven
Zitieren
(02.12.2019, 13:45)Schnapsnase schrieb:
(02.12.2019, 13:25)Gerti schrieb: ...............Da ist noch sehr viel Luft nach oben bis ich den Freibetrag ausgelastet hätte.

Um hier mal mit Zahlen und Fakten zu sprechen....
Wir reden um ca. 0,63€ pro 100 Map-Aufrufen und 0,46€ pro 100 Geocoding-Anfragen.
Der Freibetrag beträgt 200$ pro Monat.
Rechnen kann hier jetzt jeder selbst. Wink

jo richtig

ich habe es damals extra so umprogrammiert das beim Aufruf der Usermap die Koordinaten aus der MyBB Datenbank geladen werden und nicht bei jedem Aufruf ein API Request geschickt wird. Spart deutlich an Ladezeit und Kosten. Smile

Es wird pro User immer nur ein API Call beim eintragen in die Usermap geschickt. Beim aufrufen der Usermap anschließend nicht mehr. Man kann sich ja vorstellen wie viel Kosten das früher waren. Wenn 100 Leute eingetragen sind und 100 Leute die Usermap aufrufen haben wir 10.000 API Calls. Rufen diese 100 Leute die Usermap 1 mal pro Woche auf sind wir bei 100 eingetragenen Benutzern schon bei 40.000 API Calls im Monat. Gerti kann bestätigen wie lange dies zusätzlich geladen hat.

Hat man ein etwas größeres Forum ist man schnell bei 1 Mio Calls. Nach meinem Change sind wir bei 100 eingetragenen Usern auch Insgesamt nur bei 100 API Calls - egal wie oft die Usermap aufgerufen wird. Die API wird nur angesprochen wenn der jeweilige Benutzer sich einträgt oder seine Koordinaten abändert.
My  PHP-Version: 7.3.1 | MySQL-Version: 5.7.21
My  Plugins: See all
------
Es gibt nur 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen - und die, die es nicht tun
Zitieren
(02.12.2019, 20:35)itsmeJAY schrieb: .......Die API wird nur angesprochen wenn der jeweilige Benutzer sich einträgt oder seine Koordinaten abändert.

Nicht ganz....Die Maps-Java-Script-API wird bei jedem Aufruf der Karte angesprochen und dieser Request muss auch bezahlt werden. Was Du meinst sind die Anfragen an Geocoding-API und Elevation-API. Diese Daten werden nach einmaliger Anlage aus der DB geladen.
Über die Preise für einen Request der Maps-JS-APi hatte ich oben bereits geschrieben.
Es lohnt sich einfach nicht, hierüber zu debattieren. Wink
Zitieren
(02.12.2019, 21:22)Schnapsnase schrieb:
(02.12.2019, 20:35)itsmeJAY schrieb: .......Die API wird nur angesprochen wenn der jeweilige Benutzer sich einträgt oder seine Koordinaten abändert.

Nicht ganz....Die Maps-Java-Script-API wird bei jedem Aufruf der Karte angesprochen und dieser Request muss auch bezahlt werden. Was Du meinst sind die Anfragen an Geocoding-API und Elevation-API. Diese Daten werden nach einmaliger Anlage aus der DB geladen.
Über die Preise für einen Request der Maps-JS-APi hatte ich oben bereits geschrieben.
Es lohnt sich einfach nicht, hierüber zu debattieren. Wink

Das sollte klar sein.. Immer noch besser als 40.000 Aufrufe im Monat.. Wink ob die Google Maps API einmal mehr oder weniger lädt interessiert doch nicht Big Grin
My  PHP-Version: 7.3.1 | MySQL-Version: 5.7.21
My  Plugins: See all
------
Es gibt nur 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen - und die, die es nicht tun
Zitieren