Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.13 veröffentlicht (07.11.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
myBB ...die ewige Baustelle
#11
(26.02.2012, 00:45)Kalle schrieb: Aber wie oft habe ich nun schon gelesen das etwas nicht funktioniert ...da braucht man nur mal hier durch die Foren zu blicken.

Jedes Supportforum sieht so aus. Das liegt einfach daran, daß die meisten Leute nur posten, wenn sie ein Problem haben.

MyBB hat Fehler, ist geschenkt. Das wissen letztendlich auch die MyBB-Entwickler. MyBB 2 soll ja eine komplette Neuentwicklung werden. Obs klappt, darf man gespannt sein.

Die restlichen Open Source Projekte sind aber auch nicht besser. Die ganze Forenentwicklung stagniert seit Jahren. Bei den bestehenden Forensystemen tut sich wenig und ein neuer Player der mal aufräumt läßt auf sich warten.

Aber egal wie gut eine Software ist, Kompetenz seitens der Forenbetreibers wird immer eine Voraussetzung sein damit ein Forum reibungslos läuft. Das läßt sich auch durch Geld nicht ersetzen. Es gibt Foren wo der Betreiber einen dreistelligen Betrag im Monat zahlt aber triviale und zugleich nervige Fehler monatelang nicht behebt...
#12
(26.02.2012, 00:02)tomtom schrieb: Plugins sollten nicht mehr mit der Version 1.6* ausgezeichnet sein dürfen, sondern die tatsächliche Version betiteln, denn von 1.6.4 auf 1.6.5 gab es einige Probleme.
Das Problem ist, dass viele Autoren ihre Plugins nicht pflegen. Es wäre zum einen oft ein leichtes die Plugins anzupassen, zum anderen müssen sie dann die Kompatibilität bei jedem Update anpassen. Und genau da liegt das Problem...
Außerdem achten viele Benutzer gar nicht auf die Angaben, da werden Plugins für 1.4 installiert, welche für 1.2 probiert und am Ende wundert man sich, dass es nicht funktioniert.
(26.02.2012, 00:45)Kalle schrieb: Meine Thumbnails haben wahrscheinlich auch nur deswegen nicht funktioniert weil ich zuwenig Ahnung habe...
Das kannst du nicht den Entwicklern anlasten, denn bei 99% der Benutzer funktioniert die Funktion. Man kann nicht alle möglichen Konfigurationen probieren, das dürften tausende sein.

Der ganze Plugin-Bereich ist eigentlich nur Bonus. Die alternative wären externe (englische) Websites, aber das wäre doch auch nicht die Lösung? Die Plugins würden ja davon nicht besser...
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#13
(26.02.2012, 01:19)frostschutz schrieb: Aber egal wie gut eine Software ist, Kompetenz seitens der Forenbetreibers wird immer eine Voraussetzung sein damit ein Forum reibungslos läuft.

So ist es!
Und ein wenig Eigeninitiative sollte man schon mitbringen wenn man ein Forum aufbauen möchte. Wenn ich mir den Großteil der Anfragen hier so ansehe, frage ich mich immer wieder ob sich der Fragesteller auch mal ein wenig auf MyBBoard.de umgesehen hat. Es gibt so viele Informationen die die häufigsten Fehlerquellen bereits behandeln. Aber wer benutzt hier schon die Suche, liest die Doku oder andere hilfreiche Beiträge die einem schon sehr viele Fragen beantworten würden.

Ist doch viel einfacher den gefühlt hundertsten Thread mit der gleichen Frage zu eröffnen und die Arbeit andere machen zu lassen. Sad
#14
(26.02.2012, 09:44)StefanT schrieb:
(26.02.2012, 00:02)tomtom schrieb: Plugins sollten nicht mehr mit der Version 1.6* ausgezeichnet sein dürfen, sondern die tatsächliche Version betiteln, denn von 1.6.4 auf 1.6.5 gab es einige Probleme.
Das Problem ist, dass viele Autoren ihre Plugins nicht pflegen. Es wäre zum einen oft ein leichtes die Plugins anzupassen, zum anderen müssen sie dann die Kompatibilität bei jedem Update anpassen. Und genau da liegt das Problem...
Außerdem achten viele Benutzer gar nicht auf die Angaben, da werden Plugins für 1.4 installiert, welche für 1.2 probiert und am Ende wundert man sich, dass es nicht funktioniert.

Hallo Stefan,
genau das sehe ich nicht als Vorteil für ein gehobeneres Forum wie MyBB. Es sollte ein leichtes sein. Die Plugins zu kategorisieren, so dass alle Plugins, die nicht auf aktuelle Version programmiert, oder modifiziert sind, mit einem Warnhinweis ausgewiesen werden, und wenn es nur so einfach ist, wie es bei MyBBCoder war.

Ebenso sollte es ein leichtes sein, dass alle Entwickler von Plugins ein paar Tage, vielleicht sogar eine Woche vor Veröffentlichung, die Änderungen mitgeteilt bekommen, so dass Entwickler entsprechende Maßnahmen ergreifen können.
#15
(26.02.2012, 21:39)tomtom schrieb: Ebenso sollte es ein leichtes sein, dass alle Entwickler von Plugins ein paar Tage, vielleicht sogar eine Woche vor Veröffentlichung, die Änderungen mitgeteilt bekommen, so dass Entwickler entsprechende Maßnahmen ergreifen können.
Was wird ja gemacht... (durch Beta-Tests bei großen Versionssprüngen und Ankündigungen) Trotzdem gibt es genug Plugins, die immer noch nicht für MyBB 1.6 angepasst wurden (obwohl es meist nur eine Kleinigkeit ist).
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#16
Ich sehe mich zwar nicht als Plugin Entwickler, da ich bisher nur kleine Plugins veröffentlicht habe, aber nicht mal als User werde ich benachrichtigt, wenn es Versionänderungen gibt.
Entweder bin ich regelmäßig hier und bekomme es dadurch mit, oder der Versioncheck im ACP macht mich darauf aufmerksam.
Läuft mein Forum gut, bekomme ich selbst das nicht mit, weil ich kaum was im ACP zu verändern hab.

Es mag für Dich lächerlich klingen, aber das würde einem Plugin-Entwickler etwas mehr Zugehörigkeit vermitteln, was das Interesse auch fördern würde.



#17
(27.02.2012, 10:45)tomtom schrieb: Ich sehe mich zwar nicht als Plugin Entwickler, da ich bisher nur kleine Plugins veröffentlicht habe, aber nicht mal als User werde ich benachrichtigt, wenn es Versionänderungen gibt.
Die Änderungen werden spätestens beim Release in der Ankündigung erwähnt (bei MyBB.com oft früher). Zudem bieten wir einen Newsletter an: https://www.mybb.de/support/newsletter/
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#18
Der Betreff "Ewige Baustelle" trifft auch Heute noch nach 4 Jahren intensivem MyBB-Betrieb zu. Allerdings auch nur, weil bei uns laufend etwas verbessert und neues integriert wird. Doch wenn man die Software frisch installiert hat, läuft sie fehlerfrei. Die Baustelle fängt logischerweise an, wenn man anfängt die Software aufzurüsten. Und wie StefanT schon schrieb gibt es tausende Kombinationsmöglichkeiten und somit auch speziell für Anfänger viele Fragezeichen. Die meisten Probleme hier sind oft Kleinigkeiten wegen Unwissenheit. Hier sind garantiert User ohne Ende, die schon Probleme hatten bei der Installation weil sie nicht wussten was bei den Datenbankdaten rein muss. Und oft sind es dann diese User, die hier Ihre ersten Schritte machen und andere helfen Ihnen beim laufen lernen. Mit der Zeit kommt dann die Routine und irgendwann ist man selbst derjenige der über die "angeblichen" Probleme schmunzelt. Die Masse der Beiträge hier sind nicht wegen Software-Fehlern gepostet, sondern wegen Unwissenheit oder Kompatibilitätsproblemen der Plugins. Und dieses Board hier ist nunmal für solche Probleme gedacht. Deswegen liest man auch kaum was anderes Wink

Mein Fazit: MyBB ist extrem logisch aufgebaut, dass man mit eigener Logik und auch ohne grosse html- oder php-Kenntnisse vieles schaffen kann. Die Software ist übersichtlich und auch sehr Bedienerfreundlich. Nur die Bereitschaft zum lernen muss vorhanden sein, denn es ist ganz normal, dass der Kauf eines Autos auch den Erwerb des Führerscheins voraussetzt. Ich bin auf jeden Fall extrem zufrieden mit dieser "kostenlosen" Software und auch dem "kostenlosen" deutschen Support hier. Cool
#19
Kalle, hat es dir jetzt die Sprache verschlagen? Wink
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#20
Hallo
Nein mir hat es nicht die Sprache verschlagen ...ich war nur sehr beschäftigt mit dem "kaputtmachen" äh..modifizieren meines Forums Toungue

Ich hatte aber auch nicht vor hier in irgendein Wespennest zu stechen oder in offenen Wunden herum zu stochern wobei ich davon ausgehe das ich mit meiner "kritik" - wenn ich das mal so nennen darf- vielleicht nicht unbedingt allein darstehe.

Es ist mir klar das all die Fans und Befürworter von myBB "IHRE" Forensoftware aufgrund solcher Kritik nunmehr verteidigen und eine Fehlerlastigkeit üblicherweise auf den Nutzer schiebt.

Stellenweise ist das ja sicherlich korrekt aber man muß einfach nur mal sehen das IHR Euch das GUTE der Software am Ende damit schmälert indem von jedem Hinz und Kunz hier irgendwelche Zusätze verbreitet werden , denen ich mal unterstellen möchte das sie NICHT alle auf Funktionfähigkeit getestet wurden. Da sind ja stellenweise Sachen dabei die voraussetzen, das man vorher lernt von rechts nach links zu lesen ....und sowas.. Wie soll man sich damit bitteschön gebührend vertraut machen ?

Es heisst nicht umsonst "weniger ist oft mehr" . Mit Überflutung von allerhand Zusätzen zu denen es eben KEINE Funktionsgewährleistung geben wird, ist niemandem geholfen und führt nur zu noch mehr Fragen im Forum weil ausser mir, auch noch andere vielleicht all die verlockenden Plugins downloaden und testen möchten. Ein Auto wird auch nicht serienmäßig mit integriertem Gefrierschrank geliefert nur weil sich der Bedarf auf vielleicht zwei oder drei Kunden beschränkt. Will heissen:

Besser wäre es: das BESTE nehmen und das BESTE anbieten und...Feierabend.

Dann bleibt die Möglichkeit des Überblicks , der Kontrollen und eines sicheren Gefühls des Users hier fehlerfreie und funktionierende Software (Plugins) zu bekommen.


Aber wie gesagt: das ist meine Meinung die sich halt durch den Download NICHT funktionierender Plugins prägte ( und JA, ich hab auf die Version geachtet) und ich sage auch auch weiterhin NICHT das die Forensoftware ansich dadurch schlecht ist !

Bitte nichts missverstehen.....ich hab keine Zeit um jedes zweite Wort näher erläutern zu müssen.

netten Gruß

Kalle