Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.19 veröffentlicht (11.09.18)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Was sollte an MyBBoard.de verbessert werden?
#1
Question 
Im Team diskutieren und planen wir schon einige Neuerungen, wie auch schon in der Ankündigung angedeutet.
Unabhängig davon würde mich eure Vorschläge und Ideen zu MyBBoard.de (nicht zum MyBB!) interessieren. Wo seht ihr Problem? Was könnte man verbessern? Und wie könnten wir als MyBBoard.de das MyBB bekannter machen?
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#2
Ich vermisse hier stark das Plugin: "View Unread Posts" Habe oft Probleme immer gleich alle Themen zu lesen und wenn meine Session abgelaufen ist, sehe ich die letzten Beiträge nach meinem letzten Besuch nicht mehr.

Zum Thema bekannter machen:
Suche Dir einen guten Texter und lass einen professionellen Artikel schreiben. Die ein oder andere Computerzeitschrift suchen freie Journalisten, bzw. nehmen auch gern Texte, die fertig sind, wenn sie journalistische Kriterien erfüllen.


Zitieren
#3
Dieser Benutzer erhält keinen Support, da eines seiner Foren nicht unseren Foren-Regeln entspricht!

nicths soweit..finde es hier gut und der support stimmt auch Smile
Zitieren
#4
Da nun auch alle neu veröffentlichten Plugins hier gelistet werden, fände ich es schön, wenn dort neben dem Plugin Namen auch die kurze Beschreibung im Post enthalten wäre. So spart man sich den ein oder anderen Klick.

Ebenso fände ich eine iPhone/Android/... optimierte Version ganz nett.
Zitieren
#5
Plugins: gute Idee, RedParkz!
cu/2
Borsti

[Bild: user_bam614.gif]
[Bild: nagerwelten_468_70.gif]
Zitieren
#6
(18.09.2011, 14:23)tomtom schrieb: Zum Thema bekannter machen:
Suche Dir einen guten Texter und lass einen professionellen Artikel schreiben. Die ein oder andere Computerzeitschrift suchen freie Journalisten, bzw. nehmen auch gern Texte, die fertig sind, wenn sie journalistische Kriterien erfüllen.
Forensoftware ist da aber nicht wirklich das Thema, auch über die "Konkurrenz" wird nur selten berichtet. z.B. bei heise.de landet man nur als Erwähnung oder bei einer wirklich schweren Sicherheits-Lücke.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#7
(20.09.2011, 10:08)StefanT schrieb: Forensoftware ist da aber nicht wirklich das Thema, auch über die "Konkurrenz" wird nur selten berichtet.

Das scheitert meist an der Berichterstattung durch Recherche.
Die Journalisten machen sich nicht wirklich die Arbeit sich mit der Software auseinander zu setzen, deshalb schlug ich auch vor, dass man einen Texter findet, der gute Texte schreiben kann.

Der Inhalt sollte so geschrieben sein, dass er nur so viel Informationen gibt, dass man damit was anfangen kann, man aber neugierig auf mehr Informationen ist.

Einen solchen, richtig gut überdachten Text, schickt man dann nicht an die Redaktion, sondern an einem Journalisten, der für ein bestimmtes Blatt schreibt, bspw. PHP-Magazin.
Das übrigens derzeit auch vergleicht zwischen Zend Framework und WordPress.

Als ich 2008 begonnen habe, mich mit Forensoftware zu beschäftigen, tappte ich lange im Dunkeln rum, kam dann schließlich auf das MyPMF, was ich heute noch bereue. Erste durch die ganzen Probleme, wurde ich mehr und mehr in der Forenwelt groß und habe sie alle durch.
Wo bin ich heute?

Doch der Weg zum MyBB war sehr schwer, weil man kaum etwas darüber findet, bzw. das was man findet, sagt nicht mehr aus, als die anderen Forensoftware-Anbieter auch bieten können.

Das sah und sehe ich nach wie vor als Problem, denn Berichte, so wie Du schon schreibst, liest man mal hin und wieder.
Zwar selten, aber man ließt sie. Wo gibt es im Deutschen Medien-Bereich schöne Berichte über das MyBB?

Habe sogar grade eben mal gegoogelt und nichts gefunden.

Wenn Du keine Zeit, nerven für Texte, die für Fachzeitschriften dienen können, dann sollte das MyBB mehr in der Internetwelt zu finden sein.

Hätte ich eine Software anzubieten, wie bspw. das MyBB, würde ich sogar zum Fernsehen gehen, würde die Software bei Markt, Planetopia, sonst welchen Sendungen vorstellen.

Alles in allem macht MyBB nichts in Richtung Marketing und da wäre wohl jeglicher Anfang, egal in welcher Richtung nötig und auch wichtig.
Zitieren
#8
Im Internet Magazin 03/2010 war ein größere Artikel über Forensoftware: vBulletin, phpBB, Vanilla und MyBB. Aber ansonsten habe ich noch nicht viel gesehen.
Meiner Meinung nach, geht das eher nach dem "Das Forum gefällt mir, so will ich das auch machen"-Prinzip. Und viele große deutsche Foren, die MyBB benutzen, gibt es leider nicht.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#9
(20.09.2011, 12:39)StefanT schrieb: Meiner Meinung nach, geht das eher nach dem "Das Forum gefällt mir, so will ich das auch machen"-Prinzip. Und viele große deutsche Foren, die MyBB benutzen, gibt es leider nicht.

So ist es bisher, wie ich das sehe, aber ...

(18.09.2011, 13:42)StefanT schrieb: ... Und wie könnten wir als MyBBoard.de das MyBB bekannter machen?

... um bekannter zu werden, reicht das offensichtlich nicht.

Weiter denke ich auch, dass es nicht reichen wird, wenn jemand gefallen an einem Forum findet, dass dies dann auch in Eigenregie gewollt ist.

Das Forum zeigt lange nicht, was es kann und zeigt bei weitem nicht die Möglichkeiten, die es hergibt.

Zumal eine objektive Überzeugung kaum möglich ist, weil sämtliche Forensoftware sehr ähnlich in der Darstellung und Funktion ist.

Vielleicht hilft da auch schon eine deutsche Demo, wie sie im Englischen zur Verfügung steht.

Dazu sollte es eine gute Beschreibung geben, viele Plugins, die nicht miteinander kollidieren und für den Testuser anwendbar sind.

Viele Deutsche können nicht ausreichend Englisch, und das schreckt oft ab.
Zitieren
#10
So. Ich habe mir das Forum mal so Heute angeschaut. Vorher bin ich nicht so wirklich dazu gekommen. Also die Zusammenlegung mit mybbcoder finde ich eigentlich sehr gut, und das Forum verliert nicht an übersichtlichkeit, was ich auch sehr gut finde.
Es gibt allerdings 2 Punkte die mich sehr stören.

1. Man kann keine Beiträge nach einer bestimmten zeit mehr editieren. Das finde ich sehr schade, denn es hat sich besonders an Links einiges geändert, die nun zu der falschen Adresse führen.
2. Man kann bei den Erweiterungen die PlugIns nicht auf den eigenen Server hochladen. Das kann zwar vor toten Links schützen, ist aber für Leute wie mich, die bisher immer den eigenen Hoster genutzt haben und auch da direkt die PlugIns aktualisieren sehr unpraktisch. Denn so können mehrere Seiten auf diese Datei zugreifen und nicht nur MyBBoard.de

Es ist zwar beides nicht so schlimm und muss nicht unbedingt geändert werden, wäre aber schön. Besonders Punkt 1.

Ansonsten bin ich noch am stöbern und am gucken. Sonst gefällt es mir sehr gut alles.
Zitieren