Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Übersetzen...
#11
klappt leider nicht!!

Ich hab das Gefühl dass,damit dein Vorschlag klappen kann,die php Dateien schon VORHER richtig gespeichert werden müssen (also beim Öffnen,die griechischen Symbole korrekt anzeigen),dann uploaden und letztenendes dann durch die charset Manipulation den Inhalt richtig erscheinen lassen

Es geht also an, eine ins Griechische modifizierte php Datei,mit korrekt anzeigenden Inhalt VOR dem Upload abzuspeichern.

DAS ist das Problem!
Das abspeichern!
sub specie aeternitatis!
#12
@roi: Wie hast du denn den Text in der php-Datei gespeichert? Korrekt als HTML-Umlaute?

Wenn nicht kannst du Weaverslave versuchen.

Download @ http://www.weaverslave.ws/downloads.21.html
Das zip-Paket reicht aus. Einfach entpacken.

Dann dort eine Language Datei öffnen die du übersetzt hast und im Menü "Extras -> Änderungen -> Umlaute zu HTML" wählen. Speichern und die Datei hochladen.
#13
Also ich hab z.B die usercp.lang.php in einem Editor geladen und dort alle Wörter nach "=" ins Griechische übersetzt.

Abgespeichert als PHP und mit verschiedenen Endungen (txt,php) und verschiedenen Kodierungen (windows-1253,utf,grek iso,etc),soweit dies der Editor zuliess.
Doch nichts half.
Es klappte zwar mit einer Speicherung als txt,aber nach der Umbenennung der extension fon txt in php,tauchte das Salatproblem beim Öffnen der Datei auf.

Die 9 Zeile der oben gennante Datei:

['nav_forumsubscriptions'] = "Subscribed Forums";

beim Abspeichern wurde zu:

['nav_forumsubscriptions'] = "????af?? (d?µ?s?e? s???t?se??)";

Im Griechischen gibt es keine Umlaute (ö,ä,ü etc).Deshalb gelten nicht die Schwierigkeiten wie mit der deutschen Übersetzung.

Ich weiss nicht weiter.

Der Editor den du vorgeschlagen hast,erlaubt mir nicht mal ins Griechische zu schreiben.....er gibt mir symbole zurück.


sub specie aeternitatis!
#14
ganz einfach.

In Html (php arbeitet ja sozusagen mit html wenns ausgegeben wird) werden "`" oder auch "ä" und so weiter mit einem bestimmten code geschrieben.

Zb: "hätten" = "hätten"

Es kann sein das das dadurch besser geht, beschwören kann ichs aber nicht =)
Wut ist das Geheimnis, das Geheimnis meiner Kraft, und wenn Ihr anfangt mich zu mögen, weiß ich, ich hab was falsch gemacht!
Böhse Onkelz - Das Geheimnis meiner Kraft :]
#15
Ah ok - wußte jetzt nicht ob die gesondert behandelt werden.

Du brauchst also einen Editor wo du das Encoding manuell einstellen kannst. Ich nutze größtenteils nur Visual Studio. Aber das wäre wohl etwas groß ;-)

Es kann sein das andere Editoren auch UTF-8 unterstützen aber ich kenne momentan keine weiter.

Als freeware hab ich gefunden: Notepad++

http://notepad-plus.sourceforge.net/de/site.htm

Dort die ähm Lang Datei öffnen und im Menü "Format->Encode in UTF". Dann drauf los tippen und speichern. Öffnest du die Datei in Notepad sollte dann alles korrekt angezeigt werden.
#16
Ich verwende meistens den sehr guten kostenlosen Editor PSPad. Im Menü unter Format kannst du auch dort das Encoding ändern.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
#17
Also der Notepad++ war echt DIE Hilfe toto!
Auf den ersten Blick,glaube ich klappt es die modifizierte php Datei auch als solche (mit korrekt angezeigtem Inhalt) zu speichern.

Zu probe habe ich eine zeile im forumdisplay.lang.php übersetzt,diese gespeichert,und hochgeladen.

Die (griechische) Anzeige stimmt!

Das mit der usercp.lang.php wil natürlich nicht hinhauen.Es werden immer noch im user cp die ???? angezeigt.

Vielleicht hängt es mit dem Punkt zusammen,wo gewisse Teile der admin sektion nicht übersetzt werden können (hängt mit der Datenbank zusammen glaube ich).

Irgendwo hier gibt ein spezielles Thema darüber.

Ich mach mich ans Werk.Mal sehen wie es geht!

Danke nochmals!
sub specie aeternitatis!
#18
Das PSPad ist auch gute Software.
Das abspeichern so wie es soll,klappt problemlos
Danke Michael!
sub specie aeternitatis!