Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.27 veröffentlicht (22.06.21)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Geistmodus
#11
Ich kann JAY hier nur völlig zustimmen. Es ist sowohl ein Bug als auch inkonsistent.

In der Profilansicht wird der Geistmodus abgefragt und berücksichtigt:
member.php, Zeile 2437 (v1824)
Code:
if($memprofile['invisible'] == 1 && $mybb->usergroup['canviewwolinvis'] != 1 && $memprofile['uid'] != $mybb->user['uid'])
{
$memlastvisitdate = $lang->lastvisit_hidden;
$online_status = $timeonline = $lang->timeonline_hidden;
}
else
{

In der Freundliste (Popup) kommt diese Abfrage nicht zum Einsatz:
misc.php, Zeile 573 (v1824)
Code:
if($buddy['lastactive'])
{
$last_active = $lang->sprintf($lang->last_active, my_date('relative', $buddy['lastactive']));
}
else
{
$last_active = $lang->sprintf($lang->last_active, $lang->never);
}

Demzufolge wird der Geistmodus außer Kraft gesetzt und eine extra dafür vorgesehene Option (usergroup['canviewwolinvis']) übergangen.

[ExiTuS]
Neues Forum: MyBB 1.8.27 + innovatives Theme
Live Escape Game Forum
Erste Deutsche und Internationale Community und Diskussionsplattform für Live Escape und Adventure Games.
Zitieren
#12
Das ist kein Bug, die Beschreibung des Geistmodus ist hier eindeutig:
PHP-Code:
$l['invisible_mode_desc'] = "Benutzername wird nicht in der Onlineliste angezeigt. Diese Option hat keinen Einfluss auf Freunde der Freundesliste."
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#13
Okay, trotzdem nicht sauber programmiert. Das die Freundesliste außen vor bleibt ist ja erst einmal in Ordnung, aber dann sollte es im Profil validiert werden und die Zeit für Benutzer anzeigen, welche auch in der Freundesliste sind.

Generell ist es etwas fehlerhaft. Man sieht nämlich auch nicht den online Status während der Benutzer online ist obwohl er in der Freundesliste ist. Ich dachte der Geistmodus gilt nicht für Freunde?

Mysteriös.. Wink
Zitieren
#14
(17.11.2020, 15:28)StefanT schrieb: Das ist kein Bug, die Beschreibung des Geistmodus ist hier eindeutig:
PHP-Code:
$l['invisible_mode_desc'] = "Benutzername wird nicht in der Onlineliste angezeigt. Diese Option hat keinen Einfluss auf Freunde der Freundesliste."
Eindeutig ist das für mich keinesfalls. Dem Satz ist  nicht zu entnehmen das man explizit in die Freundesliste gehen muss um zu sehen wann Mitglieder*Innen der Freundesliste zuletzt Online war/en.

Ich ging immer schlußfolgernd davon aus, dass der Satz "Diese Option hat keinen Einfluss auf Freunde der Freundesliste", so wie itsmeJAY und ExiTuS bereits anmerkte haben, das Profil der Freunde nicht ausgeschlossen ist.

Wer diesen Satz mal geschrieben hat, hat es sicherlich gut gemeint, aber inhaltlich nicht zu Ende gedacht. Schon allein diese Diskussion dazu bestätigt dies und somit handelt es sich eigentlich doch um einen sogenannten , wie es ExiTus definierte, "Bug".

Wie würdest Du es bezeichnen wenn man einen Satz auf zwei Definitionen ausgelegen kann obwohl mit dem einen Satz nur eine Definition gemeint bzw. angedacht ist?
Jammer nicht rum ...Du musst (k/m)eine Hilfe (nicht) annehmen!
MyBB: 1.8.27 | PHP: 7.4.19 | SQL: 5.7.34
Tools [Unixzeit ⇔ Realzeit] ♦ [BOM-Finder] ♦ [301] ♦ [SQL-Prefix-Changer] ♦ [USV-Rechner]
Zitieren
#15
Es ist nicht immer alles so eindeutig wie bspw. von StefanT angenommen. Ich stimme Gerti da zu. 

Wenn der Benutzer den Geistmodus aktiviert und die Meldung "Diese Option hat keinen Einfluss auf Freunde der Freundesliste." bekommt, dann frage ich mich:

a) Wieso sehen die Freunde nicht wenn der Benutzer online ist (gegenwärtig), obwohl der Geistmodus für die Freundesliste nicht gilt? Das gilt auch für das "grüne Symbol" neben dem Benutzernamen und NICHT auf die "Wer ist online? - Liste" auf der index (Startseite).
b) Wieso sehen die Freunde dann nicht die letzte Aktivität (letzter Besuch) im Profil des Benutzers, sondern nur auf der Freundesliste? 

Man kann es drehen und wenden wie man will und ich wiederhole mich nur ungern, aber es ist und bleibt Inkonsistent. Man kann in einer Software nicht in Sektion A gewisse Dinge vorenthalten aber in Sektion B anzeigen. Das ist unsauber und gehört sich nicht. 

Naja egal, die offiziellen MyBB Entwickler gestehen sich sowieso keinerlei Kritik ein, daher kann das Thema hier auch gerne geschlossen werden. Wink
Zitieren
#16
Das ist aber ein Verbesserungsvorschlag und kein Bug. Wink
(17.11.2020, 20:04)itsmeJAY schrieb: Naja egal, die offiziellen MyBB Entwickler gestehen sich sowieso keinerlei Kritik ein, daher kann das Thema hier auch gerne geschlossen werden. Wink
Das liegt möglicherweise daran, wie du deine Kritik äußerst. Bei sachlicher und konstruktiver Kritik habe ich jedenfalls über die Jahre ganz andere Erfahrungen gemacht. Die komplett fehlende Wertschätzung seitens großer Teile der Community waren allerdings ein Grund, warum ich kein Entwickler mehr bin.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#17
Hi StefanT,

du magst vielleicht in gewisser Weise Recht haben, aber ich äußere Kritik nur so negativ im offiziellen Forum weil es mittlerweile halt lächerlich wird. Mybb 2.0 wurde seit, ich glaube 2011(?), versprochen. Irgendwann sollte 1.9 kommen und die Community wird hin gehalten mit einem Stand, welcher für 2008 vielleicht noch in Ordnung war. Keine ordentliche Template Engine, kein MVC und somit keine richtige Objektorientierung.

MyBB Plugins waren für mich für den Anfang wirklich sehr hilfreich, aber umso mehr man in die Professionalität in der Programmierung reinwächst, umso schlimmer wird der Code. Mobile Endgerät sind heutzutage ein Muss und keine optionale Entscheidung. Auf einfache Fragen wann man mit 1.9 rechnen kann wird schlichtweg einfach nicht geantwortet. Die Bedürfnisse und Fragen der Community werden nicht beantwortet (egal von wem). Und da frage ich mich: Wieso? Ich kann es einfach nicht verstehen. Keiner weiß hier irgendwas und der Stand um github ist sicherlich auch nicht der letzte commit gewesen.

Ich für meinen Teil habe mit dem Verhalten und somit mit dem gesamten Team der offiziellen Community abgeschlossen und werde nur noch hier aktiv sein.

Grüße
Zitieren
#18
Auch wenn das Thema nun durch Deine Argumentation etwas abdriftet sehe ich es als angebracht an dazu, im Sinne der Community, weiterführende Fragen zu stellen.

(17.11.2020, 22:37)StefanT schrieb: Das ist aber ein Verbesserungsvorschlag und kein Bug. Wink
(17.11.2020, 20:04)itsmeJAY schrieb: Naja egal, die offiziellen MyBB Entwickler gestehen sich sowieso keinerlei Kritik ein, daher kann das Thema hier auch gerne geschlossen werden. Wink
Das liegt möglicherweise daran, wie du deine Kritik äußerst. Bei sachlicher und konstruktiver Kritik habe ich jedenfalls über die Jahre ganz andere Erfahrungen gemacht.
Sorry, aber ich empfinde die Kritik von itsmeJAY in keinster Weise anstoßend, angreifend etc. Wie sollte/müssten Deiner Ansicht nach die Kritikpunkte - welche in diesem Thread geäußert wurden - verfasst werden? (Man lernt gerne dazu)
(17.11.2020, 22:37)StefanT schrieb: Die komplett fehlende Wertschätzung seitens großer Teile der Community waren allerdings ein Grund, warum ich kein Entwickler mehr bin.
Was stellt Du Dir unter "komplett fehlender Wertschätzung" vor? Sachwerte, emotionale Werte oder was genau! Würdest Du den Satz bitte etwas detaillieren damit wir alle Verstehen was Du "genau" unter "kompletter Wertschätzung" damit aussagen möchtest? Nur so können wir Anwender Kenntnis davon erlangen wie wir Entwickler etwaige eingeforderte Wertschätzung zukommen lassen zu können.
Anmerkung:
Allein schon die Nutzung des Ergebnisses eines Entwicklers seitens eines Anwenders ist bereits die erste Wertschätzung weil dadurch dessen Engagement nicht für die Digitaltonne war.
Jammer nicht rum ...Du musst (k/m)eine Hilfe (nicht) annehmen!
MyBB: 1.8.27 | PHP: 7.4.19 | SQL: 5.7.34
Tools [Unixzeit ⇔ Realzeit] ♦ [BOM-Finder] ♦ [301] ♦ [SQL-Prefix-Changer] ♦ [USV-Rechner]
Zitieren
#19
Sehr viel Frust ist hier zu spüren bzw zu lesen. Entwickler sind angfressen, ein Danke reicht auch manchmal nicht, ist auch zu verstehen wenn ihr Stunden Tage Wochen am programmieren seit, aber auch eben wegen Mybb und des Stillstandes um Mybb 2.0 oder 1.9. Sobald einer Kritik übt, wird gleich zurück geschossen und dazu geben noch andere ihren Senf dazu. Aber so wie es sich für mich als Leie anfühlt und anhört, glaube ich an ein langsames Sterben vom Mybb. Anstatt die Zeit ( und dass geht ja schon ewig) und das ewige gemurkse um Mybb 2.0 oder 1.9 zu verschwenden, hätten sie einfach die 1.8.xx weiter entwickeln sollen, Mobile Version, Sicherheit .. 
Aber wie gesagt, mich stimmt es traurig, dass ihr hier auch nicht an einen Strang zieht, schade darum, finde das Mybb echt in Ordnung, 

lg Tc4me
Zitieren
#20
(18.11.2020, 14:33)Gerti schrieb: Sorry, aber ich empfinde die Kritik von itsmeJAY in keinster Weise anstoßend, angreifend etc. Wie sollte/müssten Deiner Ansicht nach die Kritikpunkte - welche in diesem Thread geäußert wurden - verfasst werden? (Man lernt gerne dazu)
Konstruktive Kritik zielt darauf ab eine Lösung zu finden. Man könnte Vorschläge machen, wie man die Situation verbessern könnte, Hilfe anbieten, die Entwickler bei anderen Aufgaben entlasten oder auch einfach nur motivierende Worte finden.
Entscheidungen der Vergangenheit zu kritisieren oder sich zu beschweren, dass die Entwicklung zu langsam voran geht, ist dagegen nicht konstruktiv. Es bringt weder das Projekt weiter noch spornt es die Beteiligten an mehr Freizeit zu investieren.
(18.11.2020, 14:33)Gerti schrieb: Was stellt Du Dir unter "komplett fehlender Wertschätzung" vor? Sachwerte, emotionale Werte oder was genau! Würdest Du den Satz bitte etwas detaillieren damit wir alle Verstehen was Du "genau" unter "kompletter Wertschätzung" damit aussagen möchtest? Nur so können wir Anwender Kenntnis davon erlangen wie wir Entwickler etwaige eingeforderte Wertschätzung zukommen lassen zu können.
Das ist sicher ein subjektives Thema, da kann und möchte ich nicht für die Entwickler sprechen. Für viele scheint es aber völlig selbstverständlich zu sein, dass es jederzeit - auch an Wochenenden und Feiertagen - Support und sogar in kurzer Zeit entwickelte Sicherheitsupdates gibt. Auch die ganzen (nicht wenigen) Aufgaben im Hintergrund eines Projekts werden oft vergessen. Es gibt nicht nur die Entwicklung und den Support, sondern auch eine Dokumentation, die Website, Hosting, juristische Themen, Konflikte zwischen Usern und vieles mehr, um die sich Team-Mitglieder kümmern müssen. Da sind auch Sachen dabei, die überhaupt keinen Spaß machen, aber Zeit und Nerven kosten. Und als Dank darf man sich dann sogar immer mal wieder Beleidigungen und sogar Drohungen anhören.
(18.11.2020, 10:03)itsmeJAY schrieb: Mybb 2.0 wurde seit, ich glaube 2011(?), versprochen.
Eine komplett neue, moderne Software mit dem Funktionsumfang des MyBB zu entwickeln, ist nun einmal eine Mammutaufgabe, die mit dem kleinen Team nicht zu schaffen ist. So sehr ich mich auf MyBB 2.0 gefreut habe, so großen Respekt habe ich auch vor der Entscheidung die Entwicklung auf Eis zu legen. Es hat Größe einzugestehen sich übernommen zu haben und einen anderen Weg einzuschlagen.
(18.11.2020, 10:03)itsmeJAY schrieb: Irgendwann sollte 1.9 kommen und die Community wird hin gehalten mit einem Stand, welcher für 2008 vielleicht noch in Ordnung war. Keine ordentliche Template Engine, kein MVC und somit keine richtige Objektorientierung.
MyBB 1.9 geht die ersten Schritte in diese Richtung. Ist das deiner Meinung nach falsch? Was würdest du anders machen?
(18.11.2020, 10:03)itsmeJAY schrieb: Auf einfache Fragen wann man mit 1.9 rechnen kann wird schlichtweg einfach nicht geantwortet.
Da du schon viele Jahre aktiv bist, solltest du wissen, dass grundsätzlich keine Termine genannt werden. Bei einem Open Source Projekt ist nun einmal nicht alles planbar und dies sollte man akzeptieren. Daten zu nennen, die man nicht garantieren kann, führt nur zu mehr Kritik. Es gibt da leider keinen richtigen Weg, da immer jemand unzufrieden ist.
(18.11.2020, 10:03)itsmeJAY schrieb: Die Bedürfnisse und Fragen der Community werden nicht beantwortet (egal von wem). Und da frage ich mich: Wieso? Ich kann es einfach nicht verstehen. Keiner weiß hier irgendwas und der Stand um github ist sicherlich auch nicht der letzte commit gewesen.
Solche Diskussionen bringen das Projekt nun einmal keinen Schritt weiter. Es hilft den Entwickler nicht, wenn sie sich laufend rechtfertigen und jeden noch so kleinen Schritt kommentieren müssen. Ganz im Gegenteil; es kostet Zeit und Nerven, demotiviert und verlangsamt die Entwicklung sogar. Gebt den Entwicklern die Zeit, dies sie benötigen. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden sie sich gewiss melden.
(18.11.2020, 18:54)tc4me schrieb: Sobald einer Kritik übt, wird gleich zurück geschossen und dazu geben noch andere ihren Senf dazu.
Es ist eben keine konstruktive Kritik, sondern meist Drängeln und Diskussionen über Dinge, die sich einfach nicht mehr ändern lassen.
(18.11.2020, 18:54)tc4me schrieb: Anstatt die Zeit ( und dass geht ja schon ewig) und das ewige gemurkse um Mybb 2.0 oder 1.9 zu verschwenden, hätten sie einfach die 1.8.xx weiter entwickeln sollen, Mobile Version, Sicherheit ..
Genau das ist der Plan und es wird Version 1.9 bezeichnet.

Ihr als Community habt die Chance ein angenehmes und motivierendes Klima zu schaffen, sodass die Freiwilligen, die das Projekt am Laufen halten, die Freude nicht verlieren und neue Mitwirkende angelockt werden.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren