Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: Sicherheitsupdate: MyBB 1.8.24 veröffentlicht (09.08.20)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Portalseite beim Domainaufruf anzeigen lassen
#1
Moin,
vergeblich habe ich die Suche bemüht, aber mein Problem konnte ich nicht finden:
Beim Domainaufruf wird immer gleich das Forum angezeigt. Ich möchte aber, dass erst die Portalseite angezeigt wird. Habe alle Einstellungen durch und nichts gefunden.

Erbitte Info, wie ich das ändern kann.

Grüsse von minerali Rolleyes

Antworte mal auf meine Frage, da ich ein redirect.php Portal Redirect (1.0.3) gefunden habe, aber beim Aktivieren bekomme ich diesen Fehler:

MyBB has experienced an internal SQL error and cannot continue.
SQL Error: 1146 - Table 'mineralien.mybb_mybb_settinggroups' doesn't exist Query: INSERT INTO mybb_mybb_settinggroups (`name`,`title`,`description`,`disporder`,`isdefault`) VALUES ('dennistt_portal_redirect','Portal Redirect (DennisTT)','Settings for the Portal Redirect plugin',1,'no')
Please contact the MyBB Group for technical support.


Kann mir jemand sagen, was ich nun machen soll?

Vielen Dank, Grüsse von minerali
Zitieren
#2
Versuch es mal mit

Code:
RewriteRule ^([^&]*)&(.*)$ https://example.com/$1?$2 [L,QSA,R=301]
DirectoryIndex portal.php


Redirect /https://example.com https://example.com/portal.php

in der .htaccess-Datei, example.com dabei mit deiner Domain ersetzen.
Zitieren
#3
Guten Morgen Lenox,
vielen herzlichen Dank. Perfekt, es funktioniert.

Viellecht noch als Info für weitere Interessierte:
Eine htaccess muss zwingend einen Punkt vor dem Namen haben und darf nicht als txt abgespeichert werden. Es empfiehlt sich notepad++. Hier nach der Erstellung auf all files. Damit wird die htaccess als Dateityp HTACCESS erstellt.

Der erste Eintrag in der htaccess lautet: RewriteEngine On
danach dann den Code, den Lenox geschrieben hat..

Nicht jeder Hoster, besonders bei Baukästen, unterstützt mod_rewrite. Wer Zugriff auf seine Apachekonfiguration hat, muß zwingend FollowSymLink erlauben. 

Funktioniert die htaccess nicht, ist wahrscheinlich die Funktion abgeschaltet. Hier den Hoster fragen.

Grüsse vo minerali
Zitieren
#4
(14.07.2020, 11:09)minerali schrieb: Viellecht noch als Info für weitere Interessierte:
Eine htaccess muss zwingend einen Punkt vor dem Namen haben und darf nicht als txt abgespeichert werden.
Der Punkt vor dem "htaccess" ist die Anweisung dass es sich um eine versteckte Datei handelt welche von Apache erkannt wird und deren Inhaltsanweisungen (soweit berechtigt) ausführt. Fehlt der Punkt oder ist der Dateiname inkorrekt, werden die inhaltlichen Anweisungen der Datei nicht ausgeführt.
(14.07.2020, 11:09)minerali schrieb: Es empfiehlt sich notepad++. Hier nach der Erstellung auf all files. Damit wird die htaccess als Dateityp HTACCESS erstellt.
Die Datei als .htaccess mit Codierung ANSI speichern ist via Notepad++ die korrekte Vorgehensweise. Alternativ das Speicherformat .txt wählen und speichern (ergibt ANSI). Danach umbenennen (.txt entfernen)
(14.07.2020, 11:09)minerali schrieb: Der erste Eintrag in der htaccess lautet: RewriteEngine On
Warum? Wird bei mir nciht benötigt (auskommentiert)
(14.07.2020, 11:09)minerali schrieb: Wer Zugriff auf seine Apachekonfiguration hat, muß zwingend FollowSymLink erlauben.
Warum? Lese ich zum ersten mal. Bitte eine Erläuterung.

Meine .htaccess sieht z.B. wie folgt aus:
Code:
php_flag magic_quotes_gpc off

### Error Log-File erstellen
php_flag log_errors on
php_value error_log "/www/htdocs/zuganspunkt/logs/error.log"
php_flag display_errors off

options +execcgi
# IndexIgnore *.*
php_flag magic_quotes_gpc off
php_value mbstring.http_input pass
php_value mbstring.http_output pass

<Files "config.php">
Order Allow,Deny
Deny from All
</Files>

<Files "common.php">
Order Allow,Deny
Deny from All
</Files>

### Fehlerdokumente
ErrorDocument 401 /401.php
ErrorDocument 403 /403.php
ErrorDocument 404 /404.php
ErrorDocument 500 /500.php

DirectoryIndex portal.php index.php 555.php index.html index.htm
mit der Anweisung DirectoryIndex erübrigt sich die von Lenox aufgeführte Anweisung
Code:
Redirect /https://example.com https://example.com/portal.php
Warum ein "Redirect" durchführen, wenn durch DirectoryIndex bereits der Aufruf von https://beispiel.de zu der in DirectoryIndex definierten Seite (portal.php aufgerufen, existiert keine portal.php wird index.php aufgerufen. Existiert keine portal.php und keine index.php wird 555.php aufgerufen usw.)
Wer fragt, ist gegebenenfalls für fünf Minuten ein Narr. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr.
Wer will sucht Wege; Wer nicht will sucht Gründe!
Aktive Version: MyBB: 1.8.22 | PHP: 7.2.24 | SQL: 5.7.28
Zitieren
#5
Moin Gert,
weshalb es bei dir anders ist, weis ich nicht, vielleicht Hoster abhängig oder Apache/nginx. Bei mir hat es nur so funktioniert, wie beschrieben. Der Hinweis das FollowSymLink eingeschaltet sein muß  steht 1. in meinem Hostingaccount und 2. wird es von apache empfohlen bzw. als zwingend vorausgesetzt.

Bekanntlich führen viele Wege nach Rom.
Grüsse von minerali
Zitieren
#6
(14.07.2020, 12:29)minerali schrieb: Bekanntlich führen viele Wege nach Rom.
Genau das ist es warum Deine Aussage "zwingend"(siehe hier) nicht zutreffend ist. Was bei Deinem Hoster als "zwigend" gilt, muss nicht überall zutreffend sein. Ich z.B. habe sehr umfassenden Zugriff was die Apache-Einstellungen betrifft.
Wer fragt, ist gegebenenfalls für fünf Minuten ein Narr. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr.
Wer will sucht Wege; Wer nicht will sucht Gründe!
Aktive Version: MyBB: 1.8.22 | PHP: 7.2.24 | SQL: 5.7.28
Zitieren
#7
Falsch interpretiert, nicht mein Hoster sagt "zwingend" sondern auf einer Apacheseite stand das (finde ich grad nicht wieder). Und überall kannst du nachlesen dass in jeder htaccess zuerst RewriteEngine on steht. Anders kenne ich es auch nicht.
Grüsse von minerali
Zitieren
#8
(14.07.2020, 17:41)minerali schrieb: ...überall kannst du nachlesen dass in jeder htaccess zuerst RewriteEngine on steht.
Da Du zu Deinen Aussagen keine Quellenangabe tätigst sondern ledglich Deinen Hoster zitierst bzw. eine pauschale Aussage wie:
Zitat:Und überall kannst du nachlesen dass in jeder htaccess zuerst RewriteEngine on steht.
tätigst, nachstehend mal etwas inkl. Quellenangaben zur Klarstellung, da inkorrekte Aussagen andere Anwender irre führen könnten.

1. Deine Aussage zu RewriteEngine ist inkorrekt!
RewriteEngine "ON" wird z.B. nur benötigt, wenn man Weiterleitungen wie z.B. Redirect 301 verwenden möchte. Siehe hierzu z.B. Selfhtml

2. Deine Aussage "...muß zwingend FollowSymLink erlauben" ist inkorrekt.
Es handelt sich hierbei lediglich um ein sybolische Verknüpfung wie Du unschwer bei z.B. Wikipedia nachlesen kannst.

Fazit: Wie man unschwer erkennen/erarbeiten kann, sind beide Parameter nicht "zwingend", sondern "können" dann eingesetzt werden, wenn man deren Leistungsmerkmale individuell nutzen möchte.

Der individuellen Seitenaufruf bei z.B. einem Forum (portal.php oder index.php) wird mit dem Parameter DirectoryIndex definiert! Die Funksweise hierzu habe ich bereits erläutert. RewriteEngine und/oder FollowSymLink wird somit nicht benötigt.

Beachte: In der Regel bringt jede Software seine benötigten .htaccess-Einträge mit.

Ich hoffe ich konnte mit vorstehenden Ausführungen Dir etwas mehr Hintergründe zum Thema .htaccess einbringen.

Anmerkung: Solltest Du jedoch noch immer andere Ansichten hierzu haben, erbitte ich zu Deinen Aussagen auch die entsprechende Quellenangaben zu erwähnen. Im Gegensatz zu Dir mache mir die Mühe diese heraus zu suchen und behaupte nicht einfach!
Wer fragt, ist gegebenenfalls für fünf Minuten ein Narr. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr.
Wer will sucht Wege; Wer nicht will sucht Gründe!
Aktive Version: MyBB: 1.8.22 | PHP: 7.2.24 | SQL: 5.7.28
Zitieren
#9
Gerti, wie du sicher bemerkt hast, bezog sich die Aussage auf den Code von lenox, der auch mod_rewrite verwendet. Zu diesem Code sind die Anmerkungen von minerali absolut korrekt, wie ein kurzer Blick in die Apache-Dokumentation beweist:
Zitat:To enable the rewrite engine in this context, you need to set "RewriteEngine On" and "Options FollowSymLinks" must be enabled. If your administrator has disabled override of FollowSymLinks for a user's directory, then you cannot use the rewrite engine. This restriction is required for security reasons.
https://httpd.apache.org/docs/current/mo...write.html

Natürlich darf man anmerken, dass es auch ohne mod_rewrite geht, an der Richtigkeit der Anmerkung ändert dies aber nichts. In der vom MyBB mitgelieferten htaccess.txt (die man in .htaccess umbenennen muss, wenn man sie benutzen möchte), sieht man die korrekte Verwendung dieser Direktiven.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#10
Vielen Dank StefanT für deine Unterstützung. War gestern nicht mehr in der Lage den Beitrag von Apache zu finden, aber genau dieser war es, auf den sich meine Aussage bezog. Ich denke mal, für Anfänger ist es immer besser den sicheren Weg zu wählen.

Grüsse von minerali
Zitieren