Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: Sicherheitsupdate: MyBB 1.8.29 veröffentlicht (30.10.21)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Mimetex/Latex für MyBB 1.8
#11
Gibt es dafür ein Plugin? Und werden auch die alten Sachen umgewandelt?
Zitieren
#12
Du könntest evtl. hier mal den Admin anschreiben.
Mir sieht es so aus, als ob da das Plugin unter MyBB 1.8* noch zum Einsatz kommt und funktioniert.
Zitieren
#13
Plugin kann man ja machen...

Welches Plugin verwendest du denn derzeit?

und welcher bbcode wird da verwendet oder wie sieht das aus?
Zitieren
#14
Leider habe ich das Plugin seinerzeit zwar installiert, aber nicht aufgehoben. Ist schon viele Jahre her. 

   

Die verlinkte Seite http://udz-net.de/ wird nicht mehr aktiv genutzt. Möglicherweise hat der Autor noch eine Kopie des Plugins.

Ich habe übrigens John Forkosh angemailt. Er sagte, er habe seinen öffentlichen Server abgeschaltet, weil es zu DOS-Attacken kam. 

Gehen wir anders heran: gibt es denn hier niemanden, der ein vergleichbares Plugin für MyBB kennt/nutzt? Ich kann mir das kaum vorstellen. Wie stellt ihr dann Formeln dar?
Zitieren
#15
Handelt es sich um dieses Plugin? https://www.mybb.de/erweiterungen/12x/pl...ex-mycode/
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#16
Ja, der Autor stimmt.
Zitieren
#17
Die \ muss man da also immer extra doppelt schreiben? Das ist dann das was MathJax auf den ersten Blick nicht erwartet. Bei \\ macht MathJax einfach einen Zeilenumbruch. Da müsste man also tricksen und in Beiträgen älter als X die \\ durch \ ersetzen. Warum einfach wenns auch kompliziert geht.

Ich schau mal ob ich die Tage einen MathJax-MyCode gebastelt bekomme.
Zitieren
#18
Das ist mehr ein Proof-of-Concept denn eine richtige Lösung:

- MathJax herunterladen und auf dem WebServer unter /MathJax/ ablegen.

( https://docs.mathjax.org/en/latest/insta...an-archive )

- unter admin/index.php?module=config-mycode einen MyCode anlegen:

Regular Expression:

Code:
\[tex\](.*?)\[/tex\]

Replacement:

Code:
<script type="text/x-mathjax-config">MathJax.Hub.Config({displayAlign: "left", SVG: { scale: 150 }, elements: document.getElementsByClassName("mathjax"), extensions: ["tex2jax.js"], jax: ["input/TeX", "output/SVG"], tex2jax: { displayMath: [ ['[tex]','[/tex]'] ] } });</script><script type="text/javascript" src="/MathJax/MathJax.js?locale=de"></script><span class="mathjax">[tex]$1[/tex]</span>

(alles in eine Zeile ohne Zeilenumbruch am Ende)

Das "funktioniert" erstmal, aber ist nicht ganz optimal.

Das MathJax.js wird mehrfach geladen auch wenn nur einmal nötig wäre, und MyCode ist auch blöd für JS-Spielereien, da in den JS-Code womöglich noch <br /> Tags udgl. eingefügt werden (wenn man Zeilenumbrüche macht, deswegen alles in eine Zeile)...

Und das Doppel-\ Problem ist da auch noch nicht berücksichtigt. Sieht alles so einfach aus aber am Ende ist es dann doch Arbeit. ;-)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mimetex 1.0 funktioniert nicht mehr Paccy 2 1.040 12.01.2012, 13:10
Letzter Beitrag: Paccy
  LaTeX-Plugin SilentDeath 10 3.032 14.09.2007, 14:59
Letzter Beitrag: morlock