Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Downloads
#1
Könnte man die bisherigen Mod-Downloads nicht in einen Ordner "Downloads für MyBB bis Version 1.1.8" packen und die Mods, Addons...., die auch mit MyBB 1.2 laufen, oder umgeschrieben wurden, die kommen dann extra? Denn so hat man gar keine Übersicht darüber, was man dem neuen Board schon Gutes tun kann. Smile
VG,
Susanne
Zitieren
#2
Zitat:Könnte man die bisherigen Mod-Downloads nicht in einen Ordner "Downloads für MyBB bis Version 1.1.8" packen und die Mods, Addons...., die auch mit MyBB 1.2 laufen, oder umgeschrieben wurden, die kommen dann extra? Denn so hat man gar keine Übersicht darüber, was man dem neuen Board schon Gutes tun kann. Smile
Ja finde ich auch ! Smile

So wie hier wäre doch toll !
-> http://mods.mybboard.com/modifications.php

bis gli...
greetz DaStaFlexX
Zitieren
#3
Ja genau! So wäre es klasse!
VG,
Susanne
Zitieren
#4
Stimmt. So wie das jetzt ist.Finde ich das ein bisschen sehr unübersichtlich :/
Zitieren
#5
Ich bin ganz ehrlich.
An Michaels Stelle hätte ich das teil schon 3 mal dicht gemacht weil
a) immer nehmen aber nix geben
b) zwar immer vorschläge gemacht werden aber sich wirklich gedanken zu machen ist auch nicht
und
c) hat michael mit dem support genug zu tun, ich stell ihn mir eh schon als zombie vor , uni, mybboard und nebenher noch programmieren. prost mahlzeit
Wut ist das Geheimnis, das Geheimnis meiner Kraft, und wenn Ihr anfangt mich zu mögen, weiß ich, ich hab was falsch gemacht!
Böhse Onkelz - Das Geheimnis meiner Kraft :]
Zitieren
#6
Zombie? Ganz so schlimm ist es nicht. Toungue

Der Rest ist hart ausgedrückt, aber leider wahr was den Downloadbereich angeht. Zur Statistik: Seitdem wir (ich) keine Mods mehr übersetzen und einstellen gab es insgesamt 3 Dateien, die eingetragen wurden.
Seit der Veröffentlichung von MyBB 1.2 sind auf der englischen Seite 38 Dateien aktualisiert, hier nur 4 (und das sind meine Mods). Daher stelle ich mir die Frage: Warum soll ich mir die Mühe machen und das Ganze umbauen, damit 4 Dateien als mit MyBB 1.2 kompatibel ausgeschrieben werden?
Ich hatte mit Samu schon vorher gesprochen und auch in Erwägung gezogen den Downloadbereich zu schließen. Ich hatte bisher gehofft, dass mal etwas Bewegung hier rein kommt, aber bisher ist das nicht geschehen...

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#7
Kann sein, dass ich hier jetzt dumme Blondinenüberlegungen anstelle, aber ich verstehe das nicht ganz.
Es sind doch alle Downloads von irgendjemandem übertragen worden. Daher ist es doch ganz klar, dass zusätzlich nicht viel hoch geladen wurde, denn man findet ja alles, was man sich nur wünschen kann.
Anders sieht es mit Mods für 1.2 aus. Die sind natürlich noch rar gesäht. Aber ich habe bereits welche gefunden, von denen hier noch die Versionen für das alte Board drin sind, und für die ich gerne die neuen Versionen für 1.2 hoch laden würde. ABER, noch gibt es ja keine Rubrik dafür.
Außerdem sehe ich die Schwierigkeit nicht ganz. Michael hat zwar viel zu tun, das steht außer Frage, und ich habe das auch schon honoriert, aber was genau ist die Arbeit bei den Mods? Nur frei schalten, was andere hoch laden?
Verschieb doch einfach alles mal in eine Rubrik "Mods für MyBB 1.1..x" und mach eine neue Rubrik für 1.2 auf. Dann sehen wir ja, ob sich was tut.
Und wenn sich nix tut - was ich mir nicht denken kann - auch gut, das bedeutet dann ja auch weniger Arbeit für Michael. Wink
Ich würde diesen Uploadbereich ja glatt managen, wenn jemandem damit geholfen ist. Ich kann nur nicht jeden Tag dort gucken gehen. Wenn also sagen wir mal einmal die Woche reicht, und mir jemand genau auseinander klamüsert, worin meine Aufgabe mit Risiken und Nebenwirkungen bestehen würde, dann....
Allerdings möchte ich meine Arbeit dabei auf das Erstellen einzelner Rubriken, das Freischalten und Einordnen der neu hoch geladenen Mods etc. beschränken. Ich werde natürlich nix übersetzen oder so. Dazu fehlt mir einfach die Zeit.
VG,
Susanne
Zitieren
#8
Susanne schrieb:Es sind doch alle Downloads von irgendjemandem übertragen worden.
Das ist richtig, 15 von Jan, 30 von Dragon und die restlichen 200 von mir, die ich in stundenlanger Arbeit übertragen habe.
Susanne schrieb:Daher ist es doch ganz klar, dass zusätzlich nicht viel hoch geladen wurde, denn man findet ja alles, was man sich nur wünschen kann.
Das mag sein, weil die Sachen bekannt sind. Es sind aber viele Mods und Plugins veröffentlicht worden, die es hier nicht gibt, da sie niemand eingetragen hat.
Susanne schrieb:Anders sieht es mit Mods für 1.2 aus. Die sind natürlich noch rar gesäht. Aber ich habe bereits welche gefunden, von denen hier noch die Versionen für das alte Board drin sind, und für die ich gerne die neuen Versionen für 1.2 hoch laden würde. ABER, noch gibt es ja keine Rubrik dafür.
Es gibt keine Rubriken, da bei jedem Download die Kompatibilität angezeigt wird.
Susanne schrieb:Außerdem sehe ich die Schwierigkeit nicht ganz. Michael hat zwar viel zu tun, das steht außer Frage, und ich habe das auch schon honoriert, aber was genau ist die Arbeit bei den Mods? Nur frei schalten, was andere hoch laden?
Übersetzen, testen und dann hochladen. Freischalten ist kein Problem.
Susanne schrieb:Verschieb doch einfach alles mal in eine Rubrik "Mods für MyBB 1.1..x" und mach eine neue Rubrik für 1.2 auf. Dann sehen wir ja, ob sich was tut.
Und wenn sich nix tut - was ich mir nicht denken kann - auch gut, das bedeutet dann ja auch weniger Arbeit für Michael. Wink
Wie schon gesagt kann die Kompatibilität bei jeder Datei angegeben werden. Bisher gibt es vier aktualisierte Mods: Übersicht, PJIRC Chat, Werbung nach dem ersten Beitrag und Datenbank bereinigen.
Susanne schrieb:Ich würde diesen Uploadbereich ja glatt managen, wenn jemandem damit geholfen ist. Ich kann nur nicht jeden Tag dort gucken gehen. Wenn also sagen wir mal einmal die Woche reicht, und mir jemand genau auseinander klamüsert, worin meine Aufgabe mit Risiken und Nebenwirkungen bestehen würde, dann....
Allerdings möchte ich meine Arbeit dabei auf das Erstellen einzelner Rubriken, das Freischalten und Einordnen der neu hoch geladenen Mods etc. beschränken. Ich werde natürlich nix übersetzen oder so. Dazu fehlt mir einfach die Zeit.
Danke für das Angebot aber es geht eben genau um die Übersetzung und das Eintragen (ggf. noch die Frage nach der Erlaubnis beim Autor). Das Ganze ist für einen alleine sehr zeitaufwändig, weshalb ich mich damals für den Schritt entschieden habe den Downloadbereich in die Hände der Community zu legen, nachdem sich auf meine Bitte um Hilfe niemand gemeldet hatte.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#9
Okay, danke, jetzt ist mir einiges klarer.
Und, dass die Kompatibilität bei jedem Mod angezeigt wird, das hatte ich übersehen.
Was die Übersetzung angeht, so meine ich hier gelesen zu haben, dass es die nicht mehr geben wird. :question:
Du hattest, soweit ich mich erinnere, in den Sommerferien um Hilfe gebeten beim Hochladen, denn  einen Tag später war ich für längere Zeit in der Wildnis klettern, da gibt es weit und breit keinen Internetanschluss. Da konnte ich also deinem Hilferuf nicht folgen. Als ich wiederkam, da waren dann schon alle Mods wieder da. Und vielleicht ging es anderen so wie mir.
Dass du meine Hilfe nicht brauchst habe ich zugegebenermaßen mit einer Spur Erleichterung aufgenommen. Ich hätte es aber gerne gemacht, wenn ich damit hätte verhindern können, dass die Mods-Rubrik geschlossen wird. TU DAS NICHT!!! Big Grin Ehe du das machst, frag doch lieber noch mal um Hilfe. Smile
Ach ja! Was die Anfrage bei den Autoren betrifft, das ist logisch und kein Problem. Aber, soll ich das jetzt so verstehen, dass wir nur hoch laden und ihr beim Autor nachfragt? Ich dachte das müssten immer die machen, die auch hoch laden.
Und damit zur letzten Frage: Wenn ein Mod schon da ist, in einer älteren Version, kann man dann davon ausgehen, dass der Autor nichts dagegen hat, wenn man die neuere Version hoch lädt? Dass man ihn also nicht noch mal fragen muss?
VG,
Susanne
Zitieren
#10
Susanne schrieb:Was die Übersetzung angeht, so meine ich hier gelesen zu haben, dass es die nicht mehr geben wird. :question:
Das ist richtig, von uns wird es keine deutschen Übersetzung für Mods mehr geben. Hier ist die Community gefragt.
Susanne schrieb:Ach ja! Was die Anfrage bei den Autoren betrifft, das ist logisch und kein Problem. Aber, soll ich das jetzt so verstehen, dass wir nur hoch laden und ihr beim Autor nachfragt? Ich dachte das müssten immer die machen, die auch hoch laden.
Die Erlaubnis muss von denjenigen eingeholt werden die die Mods übersetzen und hochladen.
Susanne schrieb:Und damit zur letzten Frage: Wenn ein Mod schon da ist, in einer älteren Version, kann man dann davon ausgehen, dass der Autor nichts dagegen hat, wenn man die neuere Version hoch lädt? Dass man ihn also nicht noch mal fragen muss?
Ja, das ist richtig. Da ich damals immer die Erlaubnis für alle Mods eingeholt habe, können auch neue Mods der Autoren ohne Nachfrage übernommen werden.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren