Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.14 veröffentlicht (30.11.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Altersnachweis geht auch kostenlos.
#1
Wer als Privatperson in Deutschland eine FSK18-Seite jeglicher Art betreibt, egal ob Spiele oder was anderes, muss eine "Firmenadresse" in Deutschland haben, und die muss leider auch stimmen (ein kleiner Fehler, wie z.B. ein Zahlenverdreher, ist gesetzlich erlaubt) und man ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass sich keine minderjährigen Personen registrieren.
Auf etlichen nicht-deutschen Seiten hat man meistens 2 Buttons zur Auswahl: "Ja, ich bin über 18 Jahre (Eintreten)" und "Nein, ich bin unter 18 Jahre (Verlassen)". Entschuldigung für die Ausdrucksweise, aber verarschen kann ich mich selber.Wink

Als Admin meines früheren Forums war ich bei einem für User kostenpflichtigen AVS-System registriert. Diese kosten teils richtig Geld und sind alles andere als datensicher, denn auch die brauchen Geld und verkaufen deshalb Adressen (unter anderem...).
Damals wollte ich auch die COPPA durch Tor zur Altersverifizierung ersetzen (siehe Thread). In meinem jetzigen Portal habe ich gleich mehrere kostenlose Möglichkeiten eingerichtet:

- per Email

- per Skype

- in Zukunft evt. per Postident, wobei dann jeder User entweder in der Postfiliale oder beim Briefträger einmalig 2 EUR entrichten müsste.

Die eigene Volljährigkeit ist nachzuweisen, indem man ein Video von sich mit Gesicht und dem eigenen Personalausweis deutlich lesbar neben dem eigenen Gesicht zeigt, die Personalausweisnummer darf man mit den Fingern oder mit was anderem zuhalten. Ein Bild von einem eingescannten Ausweis genügt nicht, den kann man irgendwo gefunden haben.

Wer seine Volljährigkeit nicht vor Registrierung nachgewiesen hat, wird auch nicht freigeschaltet.

Vielleicht konnte ich mit diesem Thread irgendwem helfen.Smile


Gruß
"Irgendwo anzuecken ist keine Kunst. Denn irgendwo nicht anzuecken, darin liegt die Kunst" (Dieter Hallervorden)
Zitieren
#2
http://de.wikipedia.org/wiki/Personalaus....A4nkungen

Führerschein o.ä. ist vielleicht rechtlich weniger bedenklich als der Perso...

Postident ist aber das was üblicherweise benutzt wird. Kostet halt Geld.

Die ganzen Reglementierungen sind natürlich für den Popo, außerhalb Deutschland schert sich keine eine Seite darum. Aber bitte...
Zitieren
#3
Postident hab` ich doch als Konjunktiv erwähnt.

Und falls ich den Vertrag eingehen sollte: 2 EUR für den Altersnachweis sind immer noch besser als 10-, 10-, oder gar 40 EUR bei einem AVS-System, wobei man auch noch die Personalausweisnummer angeben muss. Bei dem Angebot, was ich von Postident bekommen habe, wird die Personalausweisnummer lediglich von einem Mitarbeiter der Post zur Kontrolle gelesen.

Ansonsten gibt es ja immer noch die genannten kostenlosen Möglichkeiten.


Angehängte Dateien
.pdf   (Neu) E-POSTIDENT_Preisliste_201210.pdf (Größe: 137,88 KB / Downloads: 3)
.pdf   (NEU) 20120615_E-POSTIDENT_Produktblatt_EXTERN.pdf (Größe: 350,97 KB / Downloads: 2)
"Irgendwo anzuecken ist keine Kunst. Denn irgendwo nicht anzuecken, darin liegt die Kunst" (Dieter Hallervorden)
Zitieren