Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Serverauslastung zu hoch
#1
Guten Tag,
ich bekam jetzt zum bereits 3. mal von meinem Provider eine Warnung, dass ein Script in dem Forenverzeichnis meines Webspace für zu viel Last sorgt.
Das letzte Mal kam die Meldung, kurz bevor ich auf die aktuelle Version gegangen bin, demnach ist das Forum Up2Date.

Die Einstellungen um die Performance zu verbessern habe ich bereits alle aktiviert, ich kenn aber die Ursache für die Last nicht genau eingrenzen (mein Provider leider auch nicht).

Eckdaten zu meinem Forum (Aus dem Backend)
1,597 Registrierte Benutzer
155 Aktive Benutzer
6,646 Themen
8 heute
121,085 Beiträge
132 heute
690 Attachments
143,59 MB Benutzt
Server-Auslastung: 0.27

Der Teil kommt aus dem Footer der Startseite:
Generated in 0.0792379 seconds (82.48% PHP / 17.52% MySQL)
SQL Queries: 16 / Global Parsing Time: 0.0483220 / Memory Usage: 5 MB
PHP version: 5.2.17-0.dotdeb.0 / Server Load: 0.57 / GZip Compression: Disabled

Datenbank-Größe gesamt 114,94 MB
Attachmentspeicherplatz gesamt 143,59 MB
Cache-Größe gesamt 175,63 KB
Geschätzte Bandbreiten-Benutzung durch Attachments 12,82 GB
Max. Upload / POST Limit 8M / 16M
durchschnittliche Attachment-Größe 213,1 KB

Auch wenn es hier keinen Support für Plugins gibt, liste ich mal die auf, die ich momentan aktiviert habe:
Akismet 1.2.1
Birthday Mailer 2.0.1
Favicon 1.1
PM On Registration 1.2.0
Facebook profile link on Postbit 2.2
RSS Feed Poster 1.5
Skype MyBB! 1.4.0 (funktioniert allerdings nicht momentan)
Spoiler BBCode 1.4
Stop Forum Spam 1.2
Usermap 1.1

An den Cronjobs habe ich nichts geändert, die laufen also wie bei jeder anderen Installation weiter.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass ich bei der User- und Postingzahl bereits an die Grenzen von einem "normalen" Webspace komme, oder gibt es hier andere Erfahrungen?

Noch dazu muss ich sagen, dass ich vor einem halben Jahr offenbar Opfer von Hacks auf meiner Mainpage war. Daraufhin hab ich die Mainpage erneuert und das Forum gesäubert (da es in einem Unterverzeichnis der Mainpage war, gab es dort auch eigenartige Dateien...). Bis auf die Datenbank vom Forum habe ich alles weggeworfen und das Board dann komplett aus den offiziellen Quellen neu installiert um anschließend die Datenbank zu reimportieren. Das hat auch alles einwandfrei funktioniert, seit dem habe ich damit keine Probleme mehr.

Aus Angst vor einer Accountsperre habe ich jetzt das Forum in den Offlinestatus versetzt und hoffe, dass mir hier Jemand einen Tipp geben kann.

Danke schonmal fürs lesen Wink
#2
Hallo,

kann mich an ein ähnliches Thema erinnern und hab es dir mal herausgesucht: klick.
Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Zitat:ich bekam jetzt zum bereits 3. mal von meinem Provider eine Warnung, dass ein Script in dem Forenverzeichnis meines Webspace für zu viel Last sorgt.
Konnte der Provider sagen, welches Script?



#3
Ein Forum braucht nunmal Ressourcen, wenn das deinem Hoster zu viel ist, ist entweder dein Hosting-Paket zu klein oder der Hoster ist schlecht.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#4
Ich habe unendlich Traffic, daran liegt es nicht. Man hat mich angeschrieben, weil "ein" Script oder Prozess im Verzeichnis, in dem das Board liegt über 30% CPU-Last verursacht hat. Ressourcen hin oder her, aber über 30%? Das find ich schon äußerst heftig für das PHP-Zeug, oder denk ich da etwa in die falsche Richtung?
#5
Unendlich viel Traffic gibt es nicht... Vielleicht hat der Hoster sich verschätzt und will Benutzer loswerden?
30% von was? Ein PHP-Seitenaufruf läuft einen Bruchteil einer Sekunde, ich denke hier ist die dauerhafte Belastung gemeint. Das bedeutet, dass bei euch zu viel los ist.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#6
http://www.campusspeicher.de/?page=aG9zd...Ww=#block1
Ich hab das Masterpaket. Der Tabelle nach und den Vertragsdaten, die ich per Mail bekommen habe, habe ich keine Trafficbeschränkung. Noch dazu ist das Transfervolumen von dem Spitzensatz im letzten Dezember bis zum Mai jetzt von rund 70GB auf 40,5GB gesunken. Im Dezember gab es keinen Stress, lediglich im April und jetzt Anfang Juni.
Zugriffe sind auch zurück gegangen:
[Bild: http://img59.imageshack.us/img59/4568/zugriffe.jpg]

Im Ticketverlauf, beim letzten Mal hab ich folgenden Satz vom Provider gefunden:
Zitat:es handelte sich dabei um zwei PHP-Prozesse, die bereits 143 Stunden aktiv waren (bis vor ca 1 Stunde). Den genauen Ursprung konnten wir leider nicht herausfinden.
Eventuell hilft dies Ihnen bei der Fehlersuche weiter.
Nur leider hilft mir das nicht bei der Fehlersuche Undecided
2 Tage später hat ein weiterer php-Prozess einen CPU-Kern für sich ganz allein beansprucht.

Ich hab damals gedacht, dass sich irgendwas einfach mal verschluckt hat und dass es dann geklärt sei. Es scheint aber, als ob es wiederkommt.

Edit:
Mach ich mit dem IMG-Tags was falsch? Das sollte doch so funktionieren.
#7
Leider können wir dir da nicht helfen, wenn selbst der Anbieter nicht weiß, wo die herkommen. Das MyBB sollte daran nicht Schuld sein, dafür sorgt die max_execution_time von PHP.
Du benutzt ja keine Cronjobs oder irgendwelche Backup-Dienste (MySQLDumper,...)?
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#8
Das Problem dabei ist, daß man von aussen, also ohne Shell-Zugriff auf die Kiste, also als normaler Shared Hosting Kunde, ja gar nicht sehen kann ob auf dem Host noch irgendwo ein PHP Prozess rennt oder woher das kommt. Da bleibt dann also nur das lustige herumstochern im Dunkeln. Zumal das dank Timelimit & Co eigentlich eh gar nicht möglich sein sollte, daß eine PHP Geschichte so lange rennt und dabei aktiv CPU frisst...

Was ziemlich teuer sein und lange dauern kann (bei einem großen Forum) ist der Backup-Task, falls der bei euch aktiv ist. Kannst ja mal schauen wann die Backup-Tasks gelaufen sind und ob das mit deinem Problem korreliert, bzw. ob die angelegten Backups auch alle vollständig sind. Das Stop Forum Spam, falls das mit einem externen Server redet, könnte auch zu Hängern führen, wenn der externe Server nicht antwortet, aber das sollte dann nur hängen und nicht etwa CPU ohne Ende futtern...
#9
Nichts, was nicht direkt Standardeinstellung wäre (also die cleanups und mein RSS-Reader, der alle halbe Stunde einen Stream ausliest. Der arbeitet aber sehr zuverlässig (zumindest auf der Seite, die ich sehen kann...).
Hätte ich eine Shell, könnt ich ja selber suchen, aber leider wollen die mir da keinen Zugang geben Big Grin
Verdammt... Ich werd dann wohl mal alle Plugins abschalten und hoffen, dass die mich nicht rauswerfen.
#10
Es gibt keine wirklichen Flatrates. Dieses Wort dient zu Werbezwecken und besagt, dass du eine nicht näher bestimmte Höhe an Traffic nutzen darfst. Ist dein Traffic deinem Anbieter zu hoch/kostenintensiv, bekommste je nach Anbieter eine Verwarnung, Kündigung oder dir wird für den Rest des Monats der Hahn zugesperrt. Das gilt für Anbieter aller Art (Webspace, Internet, Handy,...).

Zitat:Edit:
Mach ich mit dem IMG-Tags was falsch? Das sollte doch so funktionieren.
Soweit ich weiß, sind bei Fremdanbietern hochgeladene Bilder hier nicht erwünscht, da sie irgendwann gelöscht werden und in ein paar Monaten niemand mehr nachvollziehen kann, was du zeigen wolltest.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Memory Usage: sehr hoch Rally 10 971 18.12.2012, 00:07
Letzter Beitrag: Rally
  Wie lad ich ein backup hoch? Anke 7 990 25.09.2010, 19:36
Letzter Beitrag: StefanT