Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Schwere Entscheidung - myBB oder SMF?
#1
Question 
Hallo,

bin gerade dabei, mein Blog aufzugeben und dafür ein Forum einzurichten. Dafür bin ich auf der Suche nach geeigneter Forensoftware.
phpBB fällt aus, zuviele Schwachstellen in letzter Zeit und teilweise überladen. Die einzigen zwei Bulletingboard Systeme, die für mich in Frage kämen, wäre SMF oder myBB. Vor allem SMF hat es mir schwer angetan, aber myBB sieht genauso fantastisch aus. Smile

Ich hätte zu myBB noch Fragen, zu denen ich bis dato keine Antworten nicht finden konnte.
  • Wie verhält sich ein Plugin/Mod zum derzeit verwendeten Theme? Sind manuelle Eingriffe ins Theme notwendig?
  • Können Mods automatisch installiert werden (Plugin-Manager o.ä.)?
  • Wenn ich das richtig begriffen habe, unterscheidet myBB zwischen Theme und Template. Template gibt das Layout an, Theme ist für Farbgebung wichtig, hab ich das geschnallt?
  • Mehrere Male hab ich gesehen, dass Bilder in Beiträgen angehängt waren. Diese waren als Thumbnail ersichtlich, allerdings musste man angemeldet sein, um das Bild als ganzes sehen zu können. Ist das Default? (Wenn ja, super!)
  • Wie verhalten sich Mods bei einem Forenupdate? Deinstallieren und nochmals neu anlegen?
  • Können die Nutzungsbestimmungen geändert werden (z.B. auf Deutsch) und ein Mindestalter für die Registrierung verlangt werden?
  • Wie schwer ist es, ein eigenes Theme zu bauen? Bei SMF leider schon sehr, da viel PHP Code drinnen ist.
  • Kann portal.php gegen index.php getauscht werden, damit das portal als erstes gezeigt wird wenn z.B. die Domain ohne weitere Angabe angesteuert wird? Oder muss man das über DirectoryIndex lösen?
  • Kann der Kalender ausgeschalten werden? Wäre für meine Anwendung nicht nötig.
  • Ich habe bemerkt, dass globale Announcements nicht im Portal angezeigt werden - ist das korrekt so? (getestet auf OpenSouceCMS.com)
Was mir besonders gut gefällt ist z.B. das AdRotator Plugin, das PayPal Modul und der vBulletin-ähnliche Stil von myBB. Smile

Wo habt Ihr übrigens all die niedlichen Icons und Buttons her? Ich frag mich jedes Mal aufs neue, wo jemand die herhaben kann, ist mir schon bei mehreren Webseiten aufgefallen.

Danke übrigens im Voraus für Antworten.
#2
Hallo und willkommen,
Benqo schrieb:Wie verhält sich ein Plugin/Mod zum derzeit verwendeten Theme? Sind manuelle Eingriffe ins Theme notwendig?
Ins Theme sind normalerweise keine Eingriffe nötig (evtl. musst du etwas CSS-Code hinzufügen). Plugins führen in der Regel Änderungen an den Templates selbst durch. Sollten die Templates allerdings bearbeitet worden sein, so dass das Plugin die zu bearbeitende Stelle nicht findet, müssen die Änderungen manuell durchgeführt werden.

Benqo schrieb:Können Mods automatisch installiert werden (Plugin-Manager o.ä.)?
Ja, ein Plugin-Manager ist vorhanden. Bei einigen Erweiterungen sind trotzdem manuelle Änderungen erforderlich.

Benqo schrieb:Wenn ich das richtig begriffen habe, unterscheidet myBB zwischen Theme und Template. Template gibt das Layout an, Theme ist für Farbgebung wichtig, hab ich das geschnallt?
Das ist richtig. Templates beinhalten den HTML-Code und das Theme stellt die nötigen CSS-Anweisungen bereit.

Benqo schrieb:Mehrere Male hab ich gesehen, dass Bilder in Beiträgen angehängt waren. Diese waren als Thumbnail ersichtlich, allerdings musste man angemeldet sein, um das Bild als ganzes sehen zu können. Ist das Default? (Wenn ja, super!)
Das ist ein Standardfeature.

Benqo schrieb:Wie verhalten sich Mods bei einem Forenupdate? Deinstallieren und nochmals neu anlegen?
Plugins solltest du vor einem Update deaktivieren, danach kannst du sie einfach wieder einschalten. Manuelle Änderungen in den Dateinen gehen leider verloren und müssen wieder eingefügt werden.

Benqo schrieb:Können die Nutzungsbestimmungen geändert werden (z.B. auf Deutsch) und ein Mindestalter für die Registrierung verlangt werden?
Der Text ist in den Sprachdateien enthalten und kann beliebig geändert werden.

Benqo schrieb:Wie schwer ist es, ein eigenes Theme zu bauen? Bei SMF leider schon sehr, da viel PHP Code drinnen ist.
Wenn du dich mit HTML und CSS auskennst solltest du keine Probleme haben. Die Templates enthalten keinen PHP-Code, nur variablen, die später durch Informationen ersetzt werden.

Benqo schrieb:Kann portal.php gegen index.php getauscht werden, damit das portal als erstes gezeigt wird wenn z.B. die Domain ohne weitere Angabe angesteuert wird? Oder muss man das über DirectoryIndex lösen?
Das kannst du machen, dafür gibt es aber auch ein Plugin: https://www.mybb.de/component/option,com...nfo/id,48/

Benqo schrieb:Kann der Kalender ausgeschalten werden? Wäre für meine Anwendung nicht nötig.
Du kannst den Kalender in den Benutzergruppenrechten für alle Gruppen deaktivieren.

Benqo schrieb:Wo habt Ihr übrigens all die niedlichen Icons und Buttons her? Ich frag mich jedes Mal aufs neue, wo jemand die herhaben kann, ist mir schon bei mehreren Webseiten aufgefallen.
Welche? Im Notfall wirf mal einen Blick ins Impressum. Wink

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
#3
Wenn du gerne an der Optik schraubst rate ich dir zum myBB. Das SMF ist ein wirklich gutes Forensystem, aber wenn du eigene Styles erstellen möchtest stellt es dich vor gewaltige Probleme.
Ganz anders das myBB. Der Code ist wesentlich einfacher zu verstehen, zumal wenn du dir bei laufendem Board den Source ansiehst, alles schön Kommentiert ist. Das erleichtert es sehr sich zurecht zu finden.
Gruß NetHunter
#4
Michael schrieb:Hallo und willkommen,
Danke, danke, fühle mich wohl. Smile

Michael schrieb:Ins Theme sind normalerweise keine Eingriffe nötig (evtl. musst du etwas CSS-Code hinzufügen). Plugins führen in der Regel Änderungen an den Templates selbst durch. Sollten die Templates allerdings bearbeitet worden sein, so dass das Plugin die zu bearbeitende Stelle nicht findet, müssen die Änderungen manuell durchgeführt werden.
Super, dann ist die Sache um einiges besser gelöst als bei SMF. Da wird in der Regel fast bei jedem Mod ins Template gepfuscht.

Michael schrieb:Ja, ein Plugin-Manager ist vorhanden. Bei einigen Erweiterungen sind trotzdem manuelle Änderungen erforderlich.
Ok, soll so sein, ich habe einen Rootserver, da bin ich root, da fühl ich mich zuhause. Smile

Michael schrieb:Der Text ist in den Sprachdateien enthalten und kann beliebig geändert werden.
Online? Wie sieht es mit der Altersbeschränkung aus oder einem Feature, das bei der Registrierung ein abgeschlossenes 18tes Lebensjah voraussetzt?

Michael schrieb:Wenn du dich mit HTML und CSS auskennst solltest du keine Probleme haben. Die Templates enthalten keinen PHP-Code, nur variablen, die später durch Informationen ersetzt werden.
Wie gesagt, die Lösung ist eleganter als bei SMF, alle Achtung!

Michael schrieb:Du kannst den Kalender in den Benutzergruppenrechten für alle Gruppen deaktivieren.
K.I.S.S. .... "Keep it simple, stupid!" *loool*

Kompliment am Rande: geiler Support, superrasche Antwort. Gratulation an Dich, Michael.
#5
NetHunter schrieb:Wenn du gerne an der Optik schraubst rate ich dir zum myBB. Das SMF ist ein wirklich gutes Forensystem, aber wenn du eigene Styles erstellen möchtest stellt es dich vor gewaltige Probleme.
Ganz anders das myBB. Der Code ist wesentlich einfacher zu verstehen, zumal wenn du dir bei laufendem Board den Source ansiehst, alles schön Kommentiert ist. Das erleichtert es sehr sich zurecht zu finden.
Stimmt, das mit der Optik stimmt. Würde anfangs gerne einmal eines der angebotenen Themes verwenden, über kurz oder lang sicher gerne ein eigenes verwenden. Apropos, kann man unterbinden, dass der Forumdefault vom User überschrieben wird, sprich, User darf kein eigenes Theme aussuchen?

Wie darf ich die Einfachheit verstehen? Ich würde sagen, von der Funktion her steht myBB keineswegs hinter SMF nach, im Gegenteil, ich finde, dass manche Sachen sogar besser gelöst sind. Also, von der Forensoftware her kann ich myBB auch vom Default-Funktionsumfang den Vorzug geben.
#6
Nur ich kann so dumme Fragen stellen: beim Durchforsten der Sprachdatei bin ich auf die Datei weblogs.lang.php gestossen - können mit myBB Weblogs geführt werden?
#7
Hallo Benqo,

wenn Du Dich mit den beiden Systemen (kritisch) auseinandersetzt, wirst Du schnell merken, dass die meisten Vorteile beim mybboard liegen ... selbst wenn Du den 1A Support hier im Forum mal aussen vor lässt. Habe diesen "Entscheidungsprozess" auch gerade kürzlich gemacht ...

Natürlich wirst Du kaum ein System finden, welches alle von Dir gewünschten Möglichkeiten und Features integriert hat, aber für uns kam eben das myBB den Wünschen am nächsten.

Das hier im Board die Supportanfragen am schnellsten beantwortet waren als in anderen Support-Boards ist auch mehr als angenehm.


Benqo schrieb:Wie sieht es mit der Altersbeschränkung aus oder einem Feature, das bei der Registrierung ein abgeschlossenes 18tes Lebensjah voraussetzt?

Die Altersbeschränkung ist eh ein kritisches Thema ... selbst wenn Du ein "Feature einbaust, das nur Eingaben ab 18 akzeptiert, so musst Du als Betreiber ds Boards die "Echtheit" der Angabe prüfen bzw. sicherstellen ... und das ist nicht so einfach bzw. "preiswert" ... Frage ist welche Inhalte Du in dem Board anbieten möchtest.
Hatte zu diesem Thema noch einen Link zu Gerichtsurteilen ... (suchen muß)

LG

absolutperplex
http://www.forum.absolutperplex.com

Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern. | Henry Ford
#8
Benqo schrieb:... Apropos, kann man unterbinden, dass der Forumdefault vom User überschrieben wird, sprich, User darf kein eigenes Theme aussuchen?
....

Eine an/aus Funktion ist dafür im ACP leider nicht verfügbar. Du kannst aber in den Templates:
Templates --> Ändern / Entfernen --> Benutzer Control-Panel Templates --> usercp_options

diesen Code:
Code:
<tr>
<td colspan="2"><span class="smalltext">$lang->style</span></td>
</tr>
<tr>
<td colspan="2">$stylelist</td>
</tr>

entfernen. Damit verschwindet die Style Auswahlbox im User CP.

Benqo schrieb:.....
Ich würde sagen, von der Funktion her steht myBB keineswegs hinter SMF nach, im Gegenteil, ich finde, dass manche Sachen sogar besser gelöst sind. Also, von der Forensoftware her kann ich myBB auch vom Default-Funktionsumfang den Vorzug geben.

Da sind wir einer Meinung!

Gruß NetHunter Cool
Gruß NetHunter
#9
Ich wollte auch zunächst zum SMF wechseln. Da ich aber das Aussehen des Forums auf meine Seite anpassen wollte und in selbige festintegrieren wollte, hatte ich das SMF nach wenigen extrem gruseligen Tagen für immer von der Platte verbannt.

Ein solch vermurkstes Templatesystem ist mir bisher nicht mal beim phpBB untergekommen. Dort umfangreichere Änderungen vorzunehmen oder gar nen eigenens Themepack zu erstellen wäre selbst mit php-Kenntnissen der blanke Horror, da einfach keine Trennung von der eigentlichen Forensoftware und der reinen Darstellung vorhanden ist.

CSS wird beim MyBB erfreulicherweise größtenteils exzessiv genutzt. Beim SMF werden nicht mal alle Farben und Schriftformatierungen per CSS gelöst. Das ist immer noch "hardcoded" im HTML wie man es vielleicht vor 10 Jahren gemacht hat.

Technisch gesehen bietet das MyBB auch fast alles was man will und ansonsten lässt es sich sehr einfach ergänzen. Selbst für Portallösungen braucht es dort, anders als beim SMF, keine zusätzlichen Plugins sondern lässt mit einfachsten HTML-Kenntnissen kinderleicht selbst durch leichten Umbau der Standardtemplates verwirklichen.

Unter diesen Gesichtspunkten gilt für mich persönlich ganz klar: Nie wieder SMF anrühren solange die nicht die komplette Grundstruktur ändern.

Achja, der Support ist beim MyBB auch supernett, schnell und vor allem Kompetent. Letztere beiden Punkte würde ich dem SMF nach den paar Tagen nicht unterstellen wollen.
In den sanften Worten der heiligen Jungfrau Maria: "Was'n das für'n Scheiß?"
#10
*plonk* Entscheidung gefallen ... *lol*