Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Was wenn zu viele Besucher für Server
#1
Mich würde einmal interessieren wie es weitergeht, wenn man - nur mal angenommen - so viele Nutzer im Forum hat, dass der Server in die Knie geht, vorausgesetzt die Hardware ist schon maximal aufgerüstet. Muss man dann zu einem L-oad-Balancing System greifen oder gibt es Alternativen? Was würde sowas kosten und wer bietet entsprechende Systeme?
Zitieren
#2
Wenn sich die Hardware nicht mehr weiter aufrüsten lässt und es auch keine Optimierungsmöglichkeiten für die Software auf dem Server mehr gibt, muss man die Last auf mehrere Server verteilen. Die einfachste Möglichkeit wäre hier ein Server für den Webserver und einen für die Datenbank.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#3
Das ist natürlich eine Möglichkeit die ich nicht bedacht habe. Verhält sich die Last bei großen Foren denn in etwa 50/50 oder wie ist die Aufteilung? Bei mir (frisch eingerichtetes mybb Testforum mit ein paar Testbeiträgen ist die Lastaufteilung (84.37% PHP / 15.63% MySQL)

Verstehe ich das richtig, dass also 84% der Last in meinem Fall den Webserver auf den Webserver und 15,6 auf den MySQL Server entfallen würden?
Und: Ist es so, dass Suchabfragen und Beitragsaufrufe MySQL oder Profilaufrufe usw. MySQL Last generieren oder fehlt da noch was?

Wie fließt der Traffic bei der vorgeschlagenen Lösung? Klar: Webserver zu Client für die Seitenbereitstellung. Aber Datenbankabfrage erfolgt ja bedient über die Seite. Fließt dann der Traffic von der Datenbank direkt zum Client oder über den Webserver?
Zitieren
#4
tkmc schrieb:Verhält sich die Last bei großen Foren denn in etwa 50/50 oder wie ist die Aufteilung? Bei mir (frisch eingerichtetes mybb Testforum mit ein paar Testbeiträgen ist die Lastaufteilung (84.37% PHP / 15.63% MySQL)
Wie die Aufteilung aussieht kann man nur schwer sagen, das ist von vielen Faktoren abhängig.
tkmc schrieb:Verstehe ich das richtig, dass also 84% der Last in meinem Fall den Webserver auf den Webserver und 15,6 auf den MySQL Server entfallen würden?
Die Prozentzahlen beziehen sich nicht auf die Last, sondern auf die Zeit der Seitengenerierung. Eine Seite braucht eine bestimmte Zeit, in der sie vom Server zuusammengesetzt wird. 16% dieser Zeit entfallen dabei auf die Datenbankabfragen und 84% auf die Ausführung des PHP-Codes. Diese Aufteilung ist je nach Seite auch unterschiedlich und nicht allgemeingültig.
tkmc schrieb:Und: Ist es so, dass Suchabfragen und Beitragsaufrufe MySQL oder Profilaufrufe usw. MySQL Last generieren oder fehlt da noch was?
Für jede Seite werden Datenbankabfragen durchgefühhrt. Diese sind aber unterschiedlich groß, so dass man hier auch keine allgemeine Aussage machen kann.
tkmc schrieb:Wie fließt der Traffic bei der vorgeschlagenen Lösung? Klar: Webserver zu Client für die Seitenbereitstellung. Aber Datenbankabfrage erfolgt ja bedient über die Seite. Fließt dann der Traffic von der Datenbank direkt zum Client oder über den Webserver?
Die Daten werden vom MyBB angefordert (Server an Server) und von der Datenbank auch wieder ans Forum geliefert (Server an Server). Daten an den Client sendet ausschließlich der Webserver.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Webspace, V-Server oder Root Server Swat 6 28 3.148 11.12.2012, 20:52
Letzter Beitrag: Swat 6