Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Typo3
#1
Eine einfache Frage, was ist eigentlich so besonders an Typo3?

Wenn ich mir die vielen CMS & Frameworks im Netz anschaue (die hälfte schon durchprobiert) kann ich nicht verstehen warum manche glauben Typo3 wäre für große Webseiten die richtige Wahl.

Natürlich kann Typo3 eigentlich fast alles, doch ist es schwerer zu bedienen, kostet Einarbeitungszeit und ist somit den Aufwand nicht wert.

Ich setze bei einem CMS folgenge Dinge ganz nach oben:
  • Leichtes CP für Autoren (Wordpress AdminInterface ist ja wohl ein musterbeispiel)
  • Modularer Aufbau (erweitern durch Module) / Einbau per Tags
  • Schnell verständliches Template System (wenn ich mir z.b. mkportal anschaue muss ich sagen die habens vergeigt)
  • Stabilität bei höher Auslastung

Ich glaube gern das Typo3 das alles bietet, aber bekommt man doch das wesentliche auch mit jedem x-beliebigen CMS schneller und einfacher hin und hat dabei auch die Chance noch den Code und die Struktur zu überblicken.

Klärt mich auf, wenn möglich. Was ich bisher hörte und langsam auch glaube ist das Typo3 wegen seiner damaligen frühen Existenz "das" CMS war worauf man sich verlassen konnte. Doch bei den Alternativen die "heute" auf dem Markt sind, kann ich mir nicht wirklich vorstellen das Typo3 den Titel weiter zurecht tragen kann.
Zitieren
#2
Ich sehe das ähnlich wie du. Ich habe mich längere Zeit mit TYPO3 beschäftigt und sehe keine Verwendung, die ich nicht auch mit einem anderen CMS erreichen könnte. MODx habe ich mir auch angesehen, sagt mir persönlich aber nicht so zu. Ich setze seit längerem auf REDAXO und kann bin rundum zufrieden. Du musst die Systeme testen, denn da wird jeder eigene Vorlieben haben.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#3
Meine Empfehlung ist deffintiv Typolight. Derzeit bin ich am Planen einer Schnittstelle zwischen MyBB und Typolight. (Benutzerdatensync)
Life's too short to be wasted (Tobias Sammet, Edguy)
Zitieren