Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.12 veröffentlicht (22.05.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
PHP Updaten 4--> 5
#1
Hallo,
Also ich hab einen root Server bei 1und1 (Fedora Core 6),
und will gerne auf PHP 5 updaten.
Also ich hab auch Plesk und hab da mal rausgefunden das es dort nicht geht.Wink
Ich finde auch keine Tutorials dazu. Nur von anderen Versionen.

Also ich hab mir mal die source runtergeladen und angesehen.
Ich hab da eine Datei namens install gefunden, und ich kann ja es nicht einfach reinhauen und ./install eingeben. Man muss es ja komprimieren.
Jedoch wie? Ich hab noch gelesen, dass man bei einen config File etwas so verändern das PHP 5 MySQL unterstützt.
Aber wo? Ich finde das Config File einfach nicht.
So und wie komprimiere ich das jetzt? Und wie tue ich es danach instalieren?
Und ich muss ja das alte PHP deinstallieren. Aber wie? Wie finde ich den Pfad raus wo es installiert ist.
Und muss ich es in ein bestimmtes Verzeichnis installieren, damit es mit Apache läuft?
Kann es auch Probleme geben?

Also ich hab davon keine Ahnung^^ Tongue
Danke schon mal im voraus.
Sapd
Eine Arbeit ist nie vollendet, es gibt immer was zu verbessern
Zitieren
#2
Über Plesk geht das nicht, das musst du über die Konsole machen. Ich kenne Fedora nicht. Normalerweise ist es aber so, dass der Distributor entsprechende Pakete zur Installation zur Verfügung stellt. Du findest auch zahlreiche Tutorials zur Kompilierung von PHP im Internet.

Grundsätzlich: Ohne oder mit geringen UNIX-Kenntnissen wirst du Probleme bekommen, da so ein Update doch "fehleranfällig" ist.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren
#3
Ich hab Kentnisse.
Vielleicht hätte ich doch lieber bei Suse bleiben sollen Toungue
Aber egal, wie krieg ich raus ob Paket Manager installiert ist?
Und wenn PHP nicht in den Paket Manager drin ist, wie krieg ich dann die PHP Info raus und wie tue ich es dann installieren?
(also ich bin sehr vorsichtig was die PHP Installation angeht.)
Sapd
Eine Arbeit ist nie vollendet, es gibt immer was zu verbessern
Zitieren
#4
Wende dich da besser an ein Forum, das sich mit sowas beschäftigt oder an denn Support von Fedora.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
Zitieren