Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Heute ein Tag zum Feiern?? - Hat die Abmahnerrei ein Ende??
#1
Heute hat die Bundesregierung ein neues Gesetz beschlossen was wohl die Abmahnerei in der Vergangenheit eindämmen wird, ich hoffe das Gesetz führt zu dem was ich denke aber es sieht danach aus.

Infos:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/84214
Zitieren
#2
Hm...habs gelesen und vernommen.
Problem: Ich erkenne nicht ganz den Zusammenhang für Forenbetreiber.
Plz, hilf mir einer auf die Sprünge. Die Geschichten über das Heise Urteil und den Supernature Fall kenne ich.

In dem Beschluss geht es mehr oder weniger um die Kollegen vom Filesharing. Das einzigste was sich auf Forenbetreiber adaptieren lässt sind die Abmahngebühren im Zuge einer Copyrightverletzung. Aber das kann ja jederzeit wieder passieren. Und bei einem großen Board auch nicht zu knapp.

Ich frage mich die Ganze Zeit in wie weit man mir als Forenbetreiber gegen den Karren fahren kann wenn ich z.B. von Focus.de oder stern.de einen Artikel Kopiere um ihn als Diskusionsgrundlage zu Verwenden.
Darunter verlinke ich das ganze nochmal und gebe ausgiebige Quellenangaben an.
Problem: Auch wenn ich Quellen und Links mit angebe, kann mir doch einer ne Abmahnung schicken. ( Auch wenns nur 50 EUR sind ) Zumindestens habe ich das so verstanden. Informationen über Copyrightverhältnisse bei Forenbeiträgen gibts ja ohne Ende im Netz. Aber was da immer Steht höhrt sich an wie das berüchtigte Damoklesschwert über dem Kopf.

Mal ganz einfach gefragt: Wie ist das den nun? Kann ich oder kann ich nicht Artikel Kopieren? (Trotz 1000er von Quellenangaben)

PS: Oder hat gar ber neue Beschluss mit meinem Beitrag gar nüschts zu tun?
Zitieren
#3
voyager8000 schrieb:Mal ganz einfach gefragt: Wie ist das den nun? Kann ich oder kann ich nicht Artikel Kopieren? (Trotz 1000er von Quellenangaben)
Schau mal hier.
https://www.mybb.de/forum/showthread.php?tid=4234
MyBBoard.de jetzt auf YouTube!
Fehlender Plan wird durch Wahnsinn ersetzt!!Toungue
Gruß Krafdi www.krafdi.de
Zitieren
#4
"Google ist mein bester Freund"
© Voyager8000 Toungue

Also ich habe nach nen bissi Googeln folgendes gefunden:
http://www.irights.info/index.php?id=35

Demnach ist das Zitieren nach bestimmten Gesichtspunkten und unter gewissen Bedinugnen erlaubt.

Habe mir auch mal Das Urheberrecht vorgeknöpft...aber...pffff...das Ding ist ja schmieriger als ne Ölpfütze...Da findet immer ein Anwalt den passenen Paragraphen um einen was anzuhängen.

Naja es gibt ja immernoch den Löschen-Button...

Cool
Zitieren
#5
Wo drunter leiden denn die Forumsbetreiber am meisten, die Impressumspflicht sollte mittlerweile keine Probleme mehr darstellen, aber verlinkte Fotos von Usern oder kopierte Texte in Foren waren immer wieder ein Problem, und da geht es ja um Urheberrechtsverletzungen, da ein Forenbetreiber mit der illegalen Verlinkung aber kein wirkliches Geschäftsinteresse als Ziel verfolgt und er mit der Urheberrechtsverletzung ja kein Geld verdient fällt es für mich unter dem einfach gelagerten Fall und für 50,- € werden deshalb die meisten Anwälte wohl keinen Finger krümmen.

Klar fällt Filesharing und das Geldverdienen mit Illegalen Filmen, Musikstücken und Software nicht darunter, das find ich auch richtig das solche Dinge weiterhin scharf bestraft werden.
Zitieren
#6
Der wichtigste Punkt ist dann tatsächlich der mit dem: "kein wirkliches Wirtschaftliches Interesse besteht". Hoffentlich kommen da nicht einige Anwälte auf die Idee der Doppelabmahnung. So nach dem Motto, doppelt hält besser. Aber soweit klingt das sehr gut. Cool
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Virenscanner BitDefender 8 Heute kostenlos zum Download NetHunter 0 853 17.02.2006, 10:01
Letzter Beitrag: NetHunter