Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.37 veröffentlicht (04.11.23)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Foren & myBB noch zeitgemäß
#1
Hallo,

ich bin gerade als Werksstudentin tätig und an der Recherche, ob Foren wie z.B. MyBB noch eine zeitgemäße Form sind, um Erfahrungen auszutauschen, zu Teilen und gemeinsam in den Dialog zu gehen. In dem Beispiel für meine Analyse geht es um eine Plattform, die Ärzte & Augenkliniken fürs Augen lasern aufzeigt. Hier ist die Frage, welchen Mehrwert ein Forum sein könnte. Die Nachfrage, nach Erfahrungsberichten erscheint groß. In Facebook Gruppen lässt sich alles nur mit einem zeitlichen Verfall der Timeline abbilden. 

Wie würdet Ihr sowas sehen, als Foren-Experten?

Grüße,
Annett
Zitieren
#2
Ich wurde das auch gefragt, die Frage ist welche Alternativen gibt es. Meine Bekannte meinte Foren sind retro, das nutze keiner mehr., nur noch FB & Co . Das nächste grosse Ding wird dann wohl KI sein , aber selbst dafür braucht man einen Bildschirm wie damals beim C64.
Zitieren
#3
Ich nutze FB auch hauptsächlich, um mit Freunden, die weit weg sind, in Kontakt zu bleiben. Kein Instagram, kein Tik-Tok, kein Telegram, kein X ... WhatsApp nur am Handy.
Die Gruppen kannst vergessen, Feind hört mit und die Blockwarte haben Hochsaison. Furchtbar - wie im Kindergarten.

Es wird wieder die Zeit kommen, wo sich die Leut wieder in die Foren zurückziehen und lesen, posten und Spaß haben.
Ohne dass irgendwelche selbsternannten Faktenchecker & Co mitschnüffeln und löschen.

Und KI ????  Naja, es wäre wichtiger, wenn wir die natürliche Intelligenz wieder finden !
Dogs and Fun

Liebe Grüße
Karin
Zitieren
#4
Ich bin schon seit den 90ern in Foren unterwegs und betreibe seit dem auch selbst Foren. Es hat Höhen und Tiefen gegeben. Zeiten wo man dachte die Foren verschwinden gab es auch als die aktiven Userzahlen in den Keller gingen. Ich merke es aber z.Zt. das Foren auf jeden Fall immer noch interessant sind. Ich betreibe aber nur ein Forum wo man sich aktiv einbringen kann und die anderen Beiden sind eigendlich nur zum lesen gedacht.Und alle auf verschiedener Forensoftware.
Zitieren
#5
(28.12.2023, 22:02)KarinB schrieb: es wäre wichtiger, wenn wir die natürliche Intelligenz wieder finden !
Danke Karin, wahre Worte!

wünsch dir einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2024
Vorsicht Mogelpackungen! Nicht überall, wo "Admin" dran steht, ist auch "Admin" drin
Zitieren
#6
(28.12.2023, 23:23)bv64 schrieb:
(28.12.2023, 22:02)KarinB schrieb: es wäre wichtiger, wenn wir die natürliche Intelligenz wieder finden !
Danke Karin, wahre Worte!

wünsch dir einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2024


Dankeschön, Lu! 
Rutsch Du auch gut ins neue Jahr und möge es ein gutes für Dich werden!
Dogs and Fun

Liebe Grüße
Karin
Zitieren
#7
Zum Thema verweise ich hilfsweise zu diesem Beitrag vom 17.06.2021. Ob wohl das Thema anscheinend doch noch aktuell ist, hat sich bedauerlichereise bisher niemand in die dort angeregte Themendiskussion eingebracht.
Sollte ich der Ansicht sein helfen zu können biete ich Hilfe(n) an!  ...ich bitte jedoch nicht darum helfen zu dürfen!
Tools [Unixzeit ⇔ Realzeit] ♦ [BOM-Finder] ♦ [SQL-Prefix-Changer] ♦ [USV-Rechner] ♦ [PlugIns]
Zitieren
#8
Nachtrag, da Beiträge nicht bearbeitet werden können:
Ich hatte in einem meiner Foren KI eingesetzt und schnell wieder gelöscht, da ich die Verselbstständlichung nicht möchte. Das eingesetzte Plugin war in der Lage autentisch auf Beiträge zu antworten, das man meinen konnte es wäre ein realer Mensch der antwortet. Das ging mir im Moment entschieden zu weit. Das Gleiche hatte ich mit Fake-Usern um Leben ins Forum zu bringen.
Zitieren
#9
(29.12.2023, 11:28)ReStro schrieb: Nachtrag, da Beiträge nicht bearbeitet werden können:
Ich hatte in einem meiner Foren KI eingesetzt und schnell wieder gelöscht, da ich die Verselbstständlichung nicht möchte. Das eingesetzte Plugin war in der Lage autentisch auf Beiträge zu antworten, das man meinen konnte es wäre ein realer Mensch der Antwortet. Das ging mir im Moment entschieden zu weit. Das Gleiche hatte ich mit Fake-Usern um Leben ins Forum zu bringen.

Eben, genau sowas braucht ein Forum nicht, denk ich. Qualität geht vor Quantität.
Dogs and Fun

Liebe Grüße
Karin
Zitieren
#10
Ich schwanke zwischen einer Art von Wiki oder CMS und einem Forum . Ich möchte Informationen und Austausch anbieten, daher wäre ein Forum gut. Andererseits möchte ich nicht die klassische Hierarchie eines Forums, mit Administrator etc. Der User soll sich eher frei fühlen, ohne grossartige Registrierung und Restriktionen. Ich weiss das es ohne Kontrolle überhaupt nicht möglich ist, aber vielleicht habe ich ja doch etwas übersehen.

Sorry falls das hier Offtopic erscheint, ich will nicht den Sinn von Foren in Frage stellen
Zitieren