Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.28 veröffentlicht (26.10.21)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
pathinfo() Function
#1
Hallo liebe Community,

ich habe mal (wieder) eine Verständnisfrage.
Wenn ich mittels "pathinfo" folgenden Pfad untersuche:
PHP-Code:
$mypath pathinfo('./directory/xyz.php'PATHINFO_DIRNAME); 
Was wird dann als "DIRNAME" ausgegeben?
Ist es "./directory" oder ist es "/directory"?
Um die Frage klarer zu stellen, wird der Punkt (relativer Pfad) mit ausgegeben, denn das müsste ich dann verhindern, oder ihn replacen.

Danke für Infos!
Zitieren
#2
Der dirname müsste in deinem Beispiel nur der Punkt (.) sein.

PHP-Code:
string(1"." 
Zitieren
#3
Danke JAY,
aber genau das will ich natürlich nicht. Big Grin 
Also müsste ich den Punkt oder ggf. auch "./" vorher replacen?!?
Zitieren
#4
Wir müssten vorne anfangen: Was hast du denn vor?
Zitieren
#5
Test es doch einfach.  Big Grin

Bei:
PHP-Code:
$mypath pathinfo('./directory/xyz.php'PATHINFO_DIRNAME);
var_dump($mypath); 

wird mir ausgegeben:
Code:
string './directory' (length=11)
Zitieren
#6
Komisch, bei mir nur der Punkt. Vielleicht haben wir anders getestet.

Was soll denn das Ziel sein?

Wie wäre es denn mit:

PHP-Code:
$mypath __DIR__
Zitieren
#7
(17.07.2020, 15:18)itsmeJAY schrieb: Was hast du denn vor?
Sag ich nicht. Big Grin Big Grin
(17.07.2020, 15:31)doylecc schrieb: wird mir ausgegeben:
Code:
string './directory' (length=11)
Ja, so hatte ich mir das eigentlich auch gedacht, obwohl es so für mich nicht brauchbar ist.

(17.07.2020, 15:36)itsmeJAY schrieb: Was soll denn das Ziel sein?

Wie wäre es denn mit:

PHP-Code:
$mypath __DIR__

Das Ziel ist:
Diesen Pfad in seine Einzelteile zu zerlegen.
Ich brauche "xyz.php" - Dies ist über "pathinfo" BASENAME oder FILENAME kein Problem.
Danach brauche ich "/directory" oder "directory". Ob mit oder ohne Slash, ist mir egal. Der Punkt/die Punkte des relativen Pfades müssen aber weg.
Also werde ich wohl nach der Funktion "pathinfo" das "./" replacen müssen - richtig??
Zitieren
#8
Wenn du alles in seine "Einzelteile" zerlegen willst, nutz doch einfach pathinfo() ohne zusätzlichen Parameter (also ohne PATHINFO_DIRNAME)

Siehe:
https://www.w3schools.com/php/func_files...thinfo.asp

Dann bekommst du ein Array zurück mit allen nötigen Informationen.

Wenn du das gemacht hast, poste das Ergebnis und wir können weiterschauen Wink
Zitieren
#9
Wie ich die Parameter einsetzen muss, um Verzeichnis und Dateiname ausgeben zu können, weiß ich.
Das ist nicht mein Problem.
Ich möchte aus einem relativen Verzeichnispfad (ausgelesen mit pathinfo) eine Ausgabe erzeugen, die ich weiter verarbeiten kann.
Also z.B. aus "./directory" soll "directory" ausgegeben werden.
Entweder ich stehe auf der Leitung, oder habe mich unverständlich ausgedrückt - dann sorry. Wink
Zitieren
#10
Wenn du die relative Pfadangabe durch pathinfo doch zurück bekommst, kannst du dies doch weiter bearbeiten. Ich verstehe nicht genau worauf du hinaus willst Sad
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Function = Variable CKOne 2 1.426 04.08.2008, 23:57
Letzter Beitrag: CKOne