Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.12 veröffentlicht (22.05.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
MergeSystem: Anpassungen nach dem Prozess
#1
Hallo, ich schon wieder Toungue 

Diesmal geht es mir darum, das ich die Daten die es mit dem Merge zum MyBB geschafft haben, so anzupassen, das sie auch dem Original entsprechen:

UserIDs, Foren-ID, Beiträge etc. alles wieder richtig zuweisen ...

ich habe, da das Mergeteil einen Admin braucht, eine neue User-ID-1 anlegen müssen ..

Die hat nun keinerlei Beiträge zugewiesen .. alle User sind 1 ID hochgerutscht und das gilt ja dann blöder Weise auch für die "lastposter" / etc.

Das würde ich ganz gern auch hinbekommen das der Seiteneigner wieder UserID1 ist mit allen seinen Beiträgen, hat MyBB dafür auch eine Lösung parat oder muss ich das jetzt in den verbleibenden 20 Monate von Hand in den Datenbankeinträgen rumkramen?

wäre klasse wenn MyBB dazu auch was parat hätte Wink

ich hab gerade gesehen "Ankündigungen" hat die 1.8.10 auch nicht erkannt ..

da sind 20 Monate reichlich knapp für ..
Zitieren
#2
Die IDs verschieben sich nicht nur um eins, sondern werden völlig neu vergeben.

Ich kann nur dringend davon abraten die IDs manuell in der Datenbank zu ändern. Das ist sehr aufwendig und kann die Datenbank irreparabel beschädigen.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#3
Das habe ich so auch verstanden, denn man darf ja die 1 nicht einfach löschen, nicht nur weil die als nicht löschbar in der mitgliederliste gekennzeichnet ist, sondern, weil die dann von MySQL auch nicht wieder zu kriegen ist, ohne die Seite neu zu installieren und dann war der Import umsonst ..

kann man das ggf. mit Backup rausziehen, Backup ändern und wieder hochladen hinbringen ohne größere Schäden zu verursachen?

wie gesagt, ich kenne das MyBB erst seit letzen Mai und habe ich gerade erst gestern geschafft den Import umzusetzen, das sind Zeitspannen die ich nicht habe, ich will das am besten lange schon fertig haben, das ich genügend Zeit für die Formate habe ..

aber mal eine Andere Frage noch dazu .. wenn ich die IDs schon nicht so einfach umtopfen kann, kann ich dann wenigstens die Beiträge auf den aktuellen ID1 übertragen?

ich habe ja mit der ID 44 Beiträge die gern richtig zugeordnet werden möchten das ginge denke ich mit einem Befehl zu lösen:

Code:
UPDATE `mybb_posts` SET `uid` = replace(`uid`,'2','1');

oder ist das syntaktisch falsch?

das die 1 keine Beiträge hat und die 2 die Beiträge hat die der 1 zuzuordnen sind, ist irgendwie mist, aber das muss gehen, schaffen andere ja auch

wenn ich die Beiträge übertragen habe, kann ich ja die ID2 ja dann zumindestens schonmal rauslöschen und habe ein Problem weniger ..

die restlichen ids werde ich dann wohl so lassen müssen, wobei mich noch eine Sache stört .. der Statistik nach "neuester User UserID1" . würde ich gern auf den User umsetzen der tatsächlich der letzte war und nicht auf den der erforderlich war für den import .. der dadurch definitiv ja letzter sein muss datumsmäßig ..

und dann stören mich die RegistrierungsDaten, wenn ich mich am 11.04.2014, 14:36 original angemeldet habe würde ich auch dieses Datum gern übertragen wissen das es alles zusammen passt ...

derzeit ist das Regdatum ja dann das vom Übertragunsadmin .. trotzdem würde ich das gern korrigieren können
Zitieren
#4
Diese Fragen habe ich doch schon einmal beantwortet: https://www.mybb.de/forum/thread-34042-p...#pid224730

Lösche einfach den Nutzer, der bei der Installation angelegt wurde. Wichtig ist dabei nur, dass ein anderer Administrator mit vollen Rechten existiert. Dessen ID muss ggf. in der Datei inc/config.php als Super-Admin hinterlegt werden ($config['super_admins']).
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#5
dan werde ich das wohl so tun, darf man denn dann wenigstens den UserID2_wbb3_import dann wieder richtig bezeichnen? oder stört das die Datenbank auch?

Danke für den Tipp mit dem "Superadmin", das wollte ich nämlich gerade Fragen dann wie man einen Admin "Volle" Rechte gibt

ich bin ja seit dem das mit dem import dann erstmal geklappt hat wider erwarten zufrieden mit dem Merge, muss man ja auch erwähnen wenn man vorher meckern musste Wink
Zitieren
#6
Du kannst den Benutzer beliebig umbenennen. Ein solcher Name wird nur genutzt, wenn der Benutzername bereits belegt ist.

Ein Super-Admin hat übrigens nicht automatisch volle Rechte. Er kann nur nicht von anderen Administratoren gelöscht werden. Die Rechte werden dagegen im Admin-CP vergeben ("Administrator-Berechtigungen").
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#7
(03.04.2017, 12:49)StefanT schrieb: Du kannst den Benutzer beliebig umbenennen. Ein solcher Name wird nur genutzt, wenn der Benutzername bereits belegt ist.

Ein Super-Admin hat übrigens nicht automatisch volle Rechte. Er kann nur nicht von anderen Administratoren gelöscht werden. Die Rechte werden dagegen im Admin-CP vergeben ("Administrator-Berechtigungen").

Ah ok, das meint dann also alles was es gibt auf erlauben richtig?

oder gibts da einen kniff der zu beachten ist?
Zitieren