Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.19 veröffentlicht (11.09.18)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Plugin geht nicht / Fehlermeldung inside :)
#1
Hallo Leute.
Ich versuche das Plugin "New member screening" zu aktivieren.
Jetzt habe ich das Problem, dass immer eine Fehlermeldung kommt.
Ich habe das Forum auf 2 Servern installiert, und auf dem einen (Testsystem) läuft es und auf dem anderen nicht.
Das Testsystem ist ein managed Webspace von Hetzner, bei dem ich keinerlei Einstellungen selber machen kann.
Der zweite und echte Webspace ist von meinem Serveradmin aufgesetzt.
Allerdings findet auch der den Fehler leider nicht so einfach ...

Schaut euch bitte mal die Fehlermeldung an (Attachement)
Diese kommt, wenn ich im Adminbereich auf "Install & Activate" gehe.
Habt ihr ne Ahnung was das sein könnte ?

Das Plugin ist dafür da, dass jeweils die ersten Posts eines Members immer moderiert sind.
Durch sehr viel Spam in meinem Forum ist das dringend von nöten ...
Wäre echt super, wenn mir eine helfen könnte.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
hi!
falsche sql version?
greets
sjfm
Zitieren
#3
Die ist auf beiden Systemen die gleiche.
Von daher wird es das wohl eher nicht sein ...
Zitieren
#4
Kannst Du zum besagten Plugin bitte verlinken ?
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#5
Es sieht so aus, als ob auf dem Webspace MySQL im Strict-Modus läuft und daher den Fehler bemängelt.
Aber wie Mr. Brechreiz schrieb, ohne einen Link zum Plugin, kann man nicht nachschauen, welcher Code den Fehler verursacht.
Zitieren
#6
Ob die Datenbank im Strict Modus ist, kann ich im Moment gar nicht sagen.
Da muss ich mal meinen Serveradmin fragen.
Hier erst mal das Script.
http://turboice.de/ablage/newMemScr.zip

In einem anderen Forum habe ich den Vorschlag bekommen alle NULL durch eine 0 zu ersetzen.
Das hat allerdings auch keine Abhilfe gebracht Sad
Zitieren
#7
Lösche mal alle Zeilen mit NULL, also sowohl die Zeile:
PHP-Code:
"gid" => "NULL"

als auch jeweils alle Zeilen:
PHP-Code:
"sid" => "NULL"

und zusätzlich ändere noch diese Zeile:
PHP-Code:
"isdefault" => "no"

zu:
PHP-Code:
"isdefault" => 0
Zitieren
#8
Mit den Änderungen gab es dann eine andere Fehlermeldung aber danach konnten wir den Fehler besser eingrenzen.
Danke für die Hilfe, mit der wir es jetzt geschafft haben ...
Zitieren