Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.12 veröffentlicht (22.05.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
[geteilt] Plugin Installierer
#1
Ich weis nicht, aber immer gleich Geld verlangen was in 10 min getan ist. Grenzt schon an verzweifeltes Ringen um an Kohle zu kommen. Hier gibts geschätzt 30 Leute die es umsonst machen.

Man muss nicht immer gleich Geld anbieten für etwas was man selbst nicht hinbekommt. Es gibt genügend Menschen die in jeder Lebenslage ihre Hilfe nabieten und verlangen dafür KEINE Gegenleistung.

Ausserdem finde ICH es schon sehr draist sich in einem Supportforum der Hilfesuchenden Gemeinde, gewisse Dienste von Firmen, oder was <uch immer, den Usern aufzwengen.

Entweder ist dies ein Support einer Freien Software, oder ein Support der es zulässt, Firmen freie Gewähr zu schenken.

Wollte ich nur mal los werden. Mir auch egal was nun gewisse Leute von mir denken oder halten.
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#2
(04.03.2014, 00:12)MrBrechreiz schrieb: Ich weis nicht, aber immer gleich Geld verlangen was in 10 min getan ist. Grenzt schon an verzweifeltes Ringen um an Kohle zu kommen. Hier gibts geschätzt 30 Leute die es umsonst machen.

Sehe ich auch so. Hängt natürlich immer vom Aufwand ab, und grundsätzlich spricht ja nichts dagegen, dass jemand einen "Obulus" anbietet (muss man ja nicht annehmen), aber bei Plugin Installationen kann wirklich jeder erfahrene User ratzfatz helfen. Selbst wenn es eine Stunde oder von mir aus auch zwei oder noch länger dauern würde, falls Probleme auftreten. Das Gefühl mit seinem Wissen geholfen zu haben ist viel mehr Wert als Geld. Meine Meinung...
Zitieren
#3
(04.03.2014, 00:12)MrBrechreiz schrieb: ... schon an verzweifeltes Ringen um an Kohle zu kommen. ...
Scheint mir auch so. Einige haben es scheinbar bitter nötig. Wink

(04.03.2014, 02:42)GreenDragon schrieb: ..... Das Gefühl mit seinem Wissen geholfen zu haben ist viel mehr Wert als Geld. Meine Meinung...
..und diese Meinung teilen wir als Team von MyBBoard.de ich an der Stelle gerne.
Gruß NetHunter
Zitieren
#4
Bin auch einer der Gerne mal was umsonst macht !!
Es beruht ja auch auf Gegenseitigkeit oder wie man sagt, eine Hand wäscht die Andere !

@schneggle79

Wenn du noch jemanden sucht, biete mich gerne an !!
Zitieren
#5
Und wieder mal die übliche Diskussion, hatten wir ja schon ein paar Mal Smile

Ja, wir bieten unsere Dienste meist kostenpflichtig an. Davon leben wir schließlich als Medienagentur.
Wir unterstützen aber die MyBB Community auch über weite Teile - sei es mit kostenfreien Plugins via MybbAddons.com oder den subventionierten kostenpflichtigen Plugins dort, mit Angeboten wie MybbDesign.com oder mit direkter Mitarbeit am Sourcecode via Github.

Wir sehen aber bei Non-Profit-Foren durchaus mal von unserem üblichen Stundensatz ab, das werden mit Sicherheit einige - auch hier im Forum - bestätigen können. Ganz gratis ist für uns leider nicht drin - müssen schließlich Strom und Miete bezahlen, von Server und Arbeitszeit ganz zu schweigen. Sind eben keine Kiddies mehr, die alles von Papi und Mami bekommen, das merkt man aber dann auch an der Qualität, die wir liefern. Könnte jetzt ein paar Beispiele aus dem E-Commerce-Bereich bringen, liest aber eh keiner.

Zuletzt bleibt noch zu sagen, dass die Community in der Regel ganz besonders dann hilfsbereit wird, wenn ein Profi seine kommerzielle Hilfe anbietet. Sieht man schön an diesem Thema: Seit 19.02. gab es nur wenig sinnvolle Beiträge zum Hoster, seit gestern - unserem Angebot - sind alle hilfsbereit.
In dem Sinne gern geschehen schneggle79, mögen Linuxfreak, NetHunter, GreenDragon und MrBrechreiz ihren Worten nun bitte Taten folgen lassen Cool
Microsoft zertifizierter Entwickler in HTML 5, CSS 3 und Javascript.

MybbAddons - Plugins, Themes und MyCodes für dein MyBB

[Bild: zaiendosig.php] - mein Lieblingsforum
Zitieren
#6
Ich sehe keinen Grund, warum kostenpflichtige Angebote hier nicht erlaubt sein sollten. Schließlich muss der Ersteller einer Anfrage selber entscheiden, ob und was er bereit ist zu zahlen. Diese Entscheidung geht meines Erachtens auch niemand Anderen etwas an.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren
#7
Ok, geb ich dir Recht Stefan, ist jedem sein Ding ob er Zahlt oder nicht. Dann frage ich mich aber wieso man hier nicht auf andere Seiten Verlinken darf die Lösungswege bei Problemen darbieten ?

Zusatz:

Hiermit meine ich nicht mybb.com
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#8
(04.03.2014, 12:30)Lennart Sauter schrieb: Ja, wir bieten unsere Dienste meist kostenpflichtig an. Davon leben wir schließlich als Medienagentur.

Und was hat Deine Medienagentur mit MyBB zu tun? Aus meiner Sicht zwei paar Schuhe.

(04.03.2014, 12:30)Lennart Sauter schrieb: ...mögen Linuxfreak, NetHunter, GreenDragon und MrBrechreiz ihren Worten nun bitte Taten folgen lassen Cool

Genau das tun die von Dir aufgeführten User permanent (kostenlos!). Wenn ich mir allerdings Deine letzten Beiträge ansehe, dann finde ich fast nur Antworten, wo Du die Chance siehst auf Deine kostenpflichtigen Plugins oder auf eine Deiner anderen Sites zu verweisen. Wenn ich hier Admin wäre, hätte ich das schon lange unterbunden, denn kommerzielle Werbung gehört hier irgendwie nicht hin. Macht nämlich unheimlich Spass, wenn der Hilfesuchende eine Antwort erhält und dann feststellt dass diese Antwort ziemlich teuer wird. Oder sieht das jemand anders?

Versteh mich jetzt nicht falsch, denn ich weiss auch dass Du hier und da auch woanders kostenlos mithilfst, aber das Gejammer wegen Serverkosten u.s.w. ist kein Zeichen einer erfolgreichen Firma. Damit schiesst Du Dir nur ein Eigentor. Übrigens kann man jede Deiner Seiten für wenige Dollar Jahresbeitrag auf einem guten Shared Space unterbringen, und sowas kann man eher als "Hobbykosten" bezeichnen. Ich habe auch ein Board mit 5000 Visitors/day und zahl schlappe $25/Jahr. Ein weiteres grösseres Board kostet $50/Jahr. Diese kleinen Summen zahlen mir sogar ein paar spendenwütige Member von uns regelmässig.

(04.03.2014, 13:21)StefanT schrieb: Ich sehe keinen Grund, warum kostenpflichtige Angebote hier nicht erlaubt sein sollten.

Sagt ja auch keiner was gegen. Die Relation muss nur passen. Wenn mein Aschenbecher Feuer fängt, ruf ich auch nicht gleich die Feuerwehr. Wink

Sry für den ganzen Off-Topic, aber musste mal raus.
Zitieren
#9
Stefan, vielleicht willst du den Thread splitten? Wird mal wieder ne größere Diskussion...

(05.03.2014, 00:15)GreenDragon schrieb:
(04.03.2014, 12:30)Lennart Sauter schrieb: Medienagentur

Und was hat Deine Medienagentur mit MyBB zu tun? Aus meiner Sicht zwei paar Schuhe.
Unsere Medienagentur macht Web und Video - MyBB gehört zum Web. Und Foren professionell umzusetzen ist Aufgabe einer Agentur, ob du es glaubst oder nicht...

(05.03.2014, 00:15)GreenDragon schrieb:
(04.03.2014, 12:30)Lennart Sauter schrieb: ...mögen Linuxfreak, NetHunter, GreenDragon und MrBrechreiz ihren Worten nun bitte Taten folgen lassen Cool

Genau das tun die von Dir aufgeführten User permanent (kostenlos!). Wenn ich mir allerdings Deine letzten Beiträge ansehe, dann finde ich fast nur Antworten, wo Du die Chance siehst auf Deine kostenpflichtigen Plugins oder auf eine Deiner anderen Sites zu verweisen.
Dann hast du wohl meinen Account bei Mybb.com nicht gesehen. Ich bin hier schon seit 2008 unterwegs, war auch auf MybbCoder unterwegs - hast vielleicht was verpasst. Würde ich mal überprüfen. Nochmal der Verweis auf die Masse an Free Plugins und Themes von mir, auf MybbAddons, Mybb.com und anderen Seiten.

(05.03.2014, 00:15)GreenDragon schrieb: Wenn ich hier Admin wäre, hätte ich das schon lange unterbunden, denn kommerzielle Werbung gehört hier irgendwie nicht hin. Macht nämlich unheimlich Spass, wenn der Hilfesuchende eine Antwort erhält und dann feststellt dass diese Antwort ziemlich teuer wird. Oder sieht das jemand anders?
Dann bin ich froh, dass du kein Admin bist. Wer nämlich nach Hilfe fragt und sie dann bekommt, dem wird es egal sein ob er 9€ (nebenbei auch kein Betrag, eigentlich nur eine symbolische Geste) für alle Plugins und Themes auf MybbAddons zahlt oder von einem Hobby-Programmierer einen gratis Fix für sein Plugin bekommt, der sich später als Sicherheitsrisiko herausstellt.

Ich möchte hier niemanden persönlich nennen - aber im professionellen Bereich müssen wir von gut 70% der MyBB Plugins abraten, weil sie kleine bis mittlere Sicherheitsrisiken aufweisen. Und erkläre das mal einem Kunden, der mehrere tausend Euro monatlich mit seinem Forum macht und einen angeschlossenen Shop hat. Wie gesagt - no offence - finde es super was die Community alles tut bzw. wie hilfsbereit sie ist.

(05.03.2014, 00:15)GreenDragon schrieb: Versteh mich jetzt nicht falsch, denn ich weiss auch dass Du hier und da auch woanders kostenlos mithilfst, aber das Gejammer wegen Serverkosten u.s.w. ist kein Zeichen einer erfolgreichen Firma. Damit schiesst Du Dir nur ein Eigentor.
Glaub mir, wenn wir unsere gesamten Kosten mit MyBB Support oder MyBB Plugins decken müssten, könnten wir morgen Insolvenz anmelden Big Grin
Meinst du bei den 9€, die MybbAddons zum Beispiel pro Subscriber einspielt, bleiben nach Paypal-Gebühren mehr hängen als eine Kostendeckung für die Server?
Wär ein Traum... müsst ich böser MyBB-Kapitalist mich nicht mehr mit Shopware beschäftigen Toungue

(05.03.2014, 00:15)GreenDragon schrieb: Übrigens kann man jede Deiner Seiten für wenige Dollar Jahresbeitrag auf einem guten Shared Space unterbringen, und sowas kann man eher als "Hobbykosten" bezeichnen. Ich habe auch ein Board mit 5000 Visitors/day und zahl schlappe $25/Jahr. Ein weiteres grösseres Board kostet $50/Jahr. Diese kleinen Summen zahlen mir sogar ein paar spendenwütige Member von uns regelmässig.
Sehr ehrenhaft von deinen Membern und prima für dich. Unter meinem Schreibtisch steht ein Windows Server 2012 als Entwicklungsplattform, kannst ja mal die Lizenzgebühren dafür googeln. Unsere Server kosten einiges mehr in der Praxis, liefern dafür aber auch die Power, die wir brauchen. Mit 50$ pro Jahr brauchst du im professionellen Bereich nicht anfangen. Versuch es ruhig mal, frag doch auch mal bei einigen "Big Board Ownern" bei Mybb.com nach, wie weit die damit kommen.

Meine Meinung: Wer es mit MyBB zu was bringen will, muss investieren - eigene Zeit fürs Lernen und sich mit dem Forum beschäftigen sowie Stunden mit Freehostern und der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten - oder eben Geld.
Wir leisten mit MybbAddons.com und deutlich vergünstigten Angeboten für MyBB Anfänger (bis zu 80% weniger, frag das mal eine andere Agentur) UND kostenlosen Angeboten das unsere zur MyBB Community.
Wir bieten unsere Dienste an und zeigen Möglichkeiten auf - wir zwingen niemanden, sie anzunehmen. Im Gegenteil: Wenn die Community selbstständig hilft, gratis hilft, kann ich mich beruhigt zurücklehnen und an dem Arbeiten, was wirklich was einbringt. Um dann wieder mal Freizeit zu haben - für das nächste Free Plugin - oder ein wenig Geld für MyBB.com (ja, auch wir Spenden - und nicht aus steuerlichen Gründen).
Nur angemotzt werden möchte ich wirklich nicht dafür. Das habe ich - finde ich - nicht verdient.

In diesem Sinne eine gute Nacht.
Microsoft zertifizierter Entwickler in HTML 5, CSS 3 und Javascript.

MybbAddons - Plugins, Themes und MyCodes für dein MyBB

[Bild: zaiendosig.php] - mein Lieblingsforum
Zitieren
#10
(05.03.2014, 00:15)GreenDragon schrieb: Sagt ja auch keiner was gegen. Die Relation muss nur passen. Wenn mein Aschenbecher Feuer fängt, ruf ich auch nicht gleich die Feuerwehr. Wink
Das hast du natürlich Recht. Aber so einfach ist das leider nicht und zu entscheiden, ob ein Link sinnvoll ist oder nicht, ist manchmal ziemlich schwer.

Man muss nun einmal akzeptieren, dass es einen Markt für kostenpflichtige Plugins und Dienstleistungen gibt. Ich persönlich finde das grundsätzlich auch völlig in Ordnung. Manche Sachen sind einfach so aufwendig, dass es kostenlos kaum machbar ist. Leider gibt es auch Seiten, wo Masse statt Klasse gilt und man viele schlechte oder unsichere Plugins findet.
(05.03.2014, 02:15)Lennart Sauter schrieb: Dann hast du wohl meinen Account bei Mybb.com nicht gesehen. Ich bin hier schon seit 2008 unterwegs, war auch auf MybbCoder unterwegs - hast vielleicht was verpasst. Würde ich mal überprüfen. Nochmal der Verweis auf die Masse an Free Plugins und Themes von mir, auf MybbAddons, Mybb.com und anderen Seiten.
(05.03.2014, 02:15)Lennart Sauter schrieb: Gegenteil: Wenn die Community selbstständig hilft, gratis hilft, kann ich mich beruhigt zurücklehnen und an dem Arbeiten, was wirklich was einbringt. Um dann wieder mal Freizeit zu haben - für das nächste Free Plugin - oder ein wenig Geld für MyBB.com (ja, auch wir Spenden - und nicht aus steuerlichen Gründen).
Entschuldigung, aber das sind doch eher alte Geschichten? MyBBCoder gibt es schon lange nicht mehr und hier und MyBB.com sehe ich dich auch eher selten... Und das Paypal-Konto von MyBB.com ist nun auch schon seit 2011 von Paypal gesperrt. Wink
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
Zitieren