Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.21 veröffentlicht (11.06.19)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Hotmail Aktualisierung auf Outlook.com
#1
Hallo,

vor einiger Zeit wurde ja alle Hotmail-Konten auf Outlook.com umgestellt. Ich persönlich habe zwar noch Alternativ-Konten wie Web.de oder auch Googlemail, aber mir geht es hier im Thema um folgendes: Seit der Umstellung habe ich teilweise erschreckende Ladezeiten bishin zur Zeitüberschreitungs-Meldung beim eMail-Abruf (Hotmail & Live.de Konten).

Jetzt meine Frage an Euch: Wer hat noch ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich habe manchmal das Gefühl, dass man per Browser-Login schneller reinkommt, als per eMail-Client. Ich frage meine Mails immer mit Pop Peeper ab, aber angeblich sollen die Probleme auch mit Outlook vorhanden sein. Schlimm ist nur, dass es seit Wochen so ist und keine Besserung in Sicht.

OK, dieses Thema wird natürlich keine Lösung bringen, aber wäre mal interessant zu erfahren wie es bei anderen Usern aussieht, und ob einige von Euch zur Zeit die selben Performance-Probleme bestätigen können. Wink
Zitieren
#2
Da ich meine Emails mit Thunderbird abrufe ( Hotmail ) finde ich hab ich keine ladezeiten da ich die Seite sogut wie nie benutze..
Zitieren
#3
Also hotmail mit Outlook (software installiert) Mails abzurufen dauert schon einen Moment. outlook.com ist nun auch nicht die schnellste Seite, das war live.com aber auch nie. Wink
Zitieren
#4
Mein Thema! Big Grin

Ich hatte mich vor langer, langer Zeit für Hotmail entschieden (mit Browser-Login), und es war für mich immer ideal. Zwar hatte ich immer mal wieder Kritik darüber gelesen, konnte es aber nicht nachvollziehen. Mehrere Adressen auf einen Blick, hohe Speicherkapazität, Versenden großer Anhänge möglich, alles immer recht zügig und zuverlässig.

Aber jetzt ...

Seitdem das Outlook.com ist, ärgere ich mich fast jeden Tag darüber. Es ist langsam, zwischendrin nicht erreichbar, friert beim Absenden ab und zu ein, neulich konnte man keine Anhänge mehr einfügen, der Server ist nicht erreichbar, zeigt im Tab nicht immer an, dass neue Mails eingegangen sind usw. Die Liste ist endlos.

Dazu ist der Service unter aller Kanone. Als das mit den Anhängen war, schrieb ich eine Meldung darüber im Supportforum. Antwort: Sie benutzen Opera, nur mit dem IE 9 ist Outlook voll funktionsfähig.
1. Will ich keinen IE 9 und schon gar nicht als Standardbrowser, denn ich muss den Maileingang aus beruflichen Gründen immer im Blick haben. Also hab ich den einfach als Tab im Browser immer offen.
2. Hat es bis zu dem Tag auch mit Opera funktioniert, warum sollte das jetzt nicht mehr so sein?
Ich sah mich dann in dem Supportforum ein bisschen um. Es gab etwa 50 Meldungen zu genau dem gleichen Fehler. Und überall antworteten die gleichen "Moderatoren", dass es daran läge, dass die User den "falschen Browser" hätten. (Waren natürlich immer vollkommen verschiedene Browser, also total blödsinnige Antwort.) Muss denen doch auch mal auffallen, dass es das nicht sein kann, wenn alle das gleiche Problem haben, aber unterschiedliche Browser verwenden. (Besonders lustig: "Der IE 9 stürzt dann immer ab." Big Grin)
Als Nächstes wurde behauptet, es läge an Java - auch Schwachsinn.
Irgendwann merkten sie dann, dass einer ihrer Server in den Seilen hing. Wahnsinn!

Aber wirklich besser ist es trotz offenbar erfolgter Reparatur nicht geworden. Erst gestern wieder Totalabsturz wegen "schweren Serverfehlers".
So reiht sich da eine Panne an die nächste, sodass ich schon überlege, zu wechseln. Allerdings sollte der neue Freemailer die gleichen Features haben wie ursprünglich Hotmail - und das ist gar nicht so einfach. Habe bei Gmail jedenfalls nichts gesehen, womit man weitere Konten anlegen und im gleichen Fenster haben kann.
Zitieren