Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.21 veröffentlicht (11.06.19)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Wie youtube-Kanal als Badge einbinden?
#1
Hallo zusammen,

die Suche hat sehr vieles über Videos von youtube einbetten angezeigt, allerdings möchte ich gerne meinen Kanal einbinden. Ihr habt da ganz oben ein Badge, welches per Klick zu eurem Kanal verweist, genau das meine ich.

Zwar habe ich die Seite mit den Badges in youtube gefunden, allerdings komplett in Englisch.

Diesen Code habe ich auch gefunden, allerdings ist mir das viel zu groß, und wenn ich verkleinere ist das Template header komplett leer und das Portal verstellt.
"Irgendwo anzuecken ist keine Kunst. Denn irgendwo nicht anzuecken, darin liegt die Kunst" (Dieter Hallervorden)
Zitieren
#2
Hier auf dieser Seite ist nur ein Pic mit Link zum YT Kanal, mehr aber auch nicht.
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#3
Wie man ein solches Bild verlinkt bekommt, weiß ich ja mittlerweile.

Gestern habe ich eine neue Seite im header ergänzt, irgendwas war dabei zunächst schief gegangen, das ganze Portal war verstellt. Seit dem 2. Versuch funktioniert`s, jetzt bekomme ich aber das jeweils erste Bild der Social Networks nicht mehr aktiv, es wird nur noch das Bild angezeigt, in diesem Fall youtube.

Alle anderen sind aktiv. Wenn ich aber den HTML-Code von youtube ganz rausnehme, ist stattdessen das von Facebook, welches dann das Erste ist, nicht mehr aktiv.

Mein Code von youtube ist genau so aufgebaut wie der von Facebook.

Habe vorne noch etwas eingebaut, um die Social Networks zu zentrieren. Aber auch, wenn ich das wegnehme, ist youtube nicht verlinkt. Hier mein Code:

Code:
<p
body {
align="middle"&nbsp;&nbsp;<a href="http://www.youtube.de.com/kondomfrei" target="_blank"><img src="http://www.kondomfrei.eu/youtube.gif" alt="kondomfrei bei youtube" height="20" width="20" /></a>&nbsp;&nbsp;<a hre...(Facebook)

Wie gesagt, der Code von youtube und der von Facebook sind identisch.
"Irgendwo anzuecken ist keine Kunst. Denn irgendwo nicht anzuecken, darin liegt die Kunst" (Dieter Hallervorden)
Zitieren
#4
Hallo,

dein geposteter Code ist nicht korrekt! ich gebe die mal ein paar Beispiele wie du etwas verlinken kannst.

Textlink:
PHP-Code:
<a href="www.DeinLinkziel">Hier dann die Beschreibung des Links</a

Bild verlinken:
PHP-Code:
<a href="http://www.DeinLinkziel" target="_blank"><img src="http://www.PfadzumBild" alt="Alternativtext" /></a
Wobei du beim obigen Link auch das target="_blank" weglassen kannst wenn sich das Linkziel nicht in einem neuen Fenster öffnen soll.

Sollen z.b. mehrere Grafiken verlinkt werden und diese alle zentriert auf der Seite angezeigt werden könntest du einen sogenannten DIV-Container um die verlinkten Elemente machen. Das kannst du auf mehrere Arten machen.

Zum einen direkt im Template. In etwas so:
PHP-Code:
<div style="text-align: center;">Hier dann deine Linkcodes</div

oder du erstellst dir eine neue Klasse in der global.css (irgendwo am Ende).
PHP-Code:
.badges {
text-aligncenter;

und rufst diese Klasse beim Div-Container wieder auf
PHP-Code:
<div class="badges">Hier dann deine Linkcodes</div
Zitieren
#5
Wenn man sich nicht tagtäglich damit beschäftigt, ist das total verwirrend. Zentriert hat er ja alles. Ich musste gerade nochmal probieren, denn ich hatte vergangene Nacht 2-3 Stunden in Google gesucht und Google hatte vieles über CSS ausgespuckt, da war das mit dem Body-Code dabei.

Danke dir, Kenny.
"Irgendwo anzuecken ist keine Kunst. Denn irgendwo nicht anzuecken, darin liegt die Kunst" (Dieter Hallervorden)
Zitieren