Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.12 veröffentlicht (22.05.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
2 MyBB Installationen ???
#1
Hallo an alle,

eine möglicherweise komplexe Frage.

Ausgangssituation:
Ich habe eine MyBB-Installation, die nur per bürgerlicher Registrierung zugänglich ist.
Eine zweite (gedacht für Gäste) die per E-Mail Registrierung zugänglich ist.

Warum diese doppelte Installation (mit der ich auch nicht glücklich bin) ist das Problem, das ich es nicht hinbekomme, für Gäste zum ersten eine leichtere Registrierung zu haben und zum zweitens eine beschränkte Beitragslänge. Andererseits sollen Gäste aber auch ein Forum, ein Gästebuch und ein FAQ
für sich separat haben.

Lieber wäre mir, das Gäste im geschlossenen Forum ihren Bereich "Gäste" haben und so sich nicht völlig ausgeschlossen fühlen müssen. Gäste können so oder so im geschlossenen Forum die Kategorien und Foren inklusive der Themenüberschriften sehen, aber keine Beitragsinhalte.
Damit sich Gäste aber über das Niveau und Inhalt des geschlossenen Forums ein Eindruck verschaffen können, hätte ich gerne in irgendeiner Art, einen Einblick für Gäste im geschlossenen Forum's das wie ein "Appetiethäbchen" fungieren soll, um sie anzureizen sich doch bürgerlich zu registrieren. Das könnte periodisch wechselnd die Titel / Überschriften der neiesten Beiträge aus dem geschlossenem Forum sein. oder andere Vorstellungen wie z.B. eine Art "Nachrichtentigger", der einfach alle Beiträge "abspult". Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, solange der Zweck der Neugier und damit derAnreiz zur bürgerlichen Registrierung genüge getan wird.

Lange Rede ( kurzer Sinn ) - wie könnte man das hinbekommen, das Gäste mit ihren Beschränkungen ( Beitragslänge / Registrierungsform ) doch im geschlossenen Forum defakto mit drin sind, ohne den Eindruck zu bekommen "zweite Wahl" zu sein ?
Mir liegt sehr viel daran, allen meinen Benutzern das Gefühl zu geben, das ich grundsätzlich alle ernst nehme und Willkommen heise.

Hat irgendwer eine Idee ?

Ich freue mich über jede Anregung, auch wenn diese das Problem nicht komplett lösen kann.

Viele Dank im Voraus!

mfG raba

PS: nach nun einiger Zeit des kennenlehrnens von MyBB, nuss ich einfach mal sagen " eine Super Software ". Selbst ich, der keine Ahnung von Software dieser Art hatte, hat es mir möglich gemacht viele kleine Anpassungen selber vornehmen zu können. Dies hat mit dem verständlichem System im "Hintergrund" zu tun, was ich auch so (ohne konkrete Anleitungen (bedauerlicherweise)) kapiert habe.
Meinen absoluten Respekt und Dank an allen, die irgendwie daran teilhaben. Auch hier diesen Forum-Mitarbeitern meinen Dank für Eure Hife, wenn ich Fragen hatte und höchstwahrscheinlich noch haben werde. - mfG raba
Zitieren
#2
Ich verstehe jetzt nicht richtig was du willst.
Soll es ein Forum geben (Das man sieht) und wenn man als Gast kommt ist man in dem und wenn man als User kommt in dem aber in jedem stehen die gleichen Inhalte oder was meinst du ?
Zitieren
#3
Hallo ternes3,

sorry wenn ich mein Wunsch / Vorstellung nicht klar rüberbringen konnte.

Ich habe z.Z. zwei MyBB-Installationen, aber nur deswegen, weil ich es nicht hinbekommen habe, für Gäste mit normaler E-Mail Registrierung und User mit bürgerlicher Registrierung unterschiedliche Beitragslängen ( Gäste ca. 2000 Zeichen, bürgerlich registrierte User 65 000 Zeichen = Standart ) einzurichten.

Die Registrierung beider Gruppen also einmal E-Mail Registrierung und einmal bürgerliche Registrierung ( die über den normalen Postweg erfolgt ) ist nicht das eigentliche Problem, da dies ja über die Berechtigungen in MyBB sehr gut zu regeln ist.
Ich möchte einfach verhindern, das E-Mail registrierte User (Gäste) im dem ihnen zugänglichen Teil des Forum's ( extra Gästebuch, extra Forum, extra FAQ ) überlange Beiträge einstellen können. Oder auf Kölsch gesagt, ihre zugänglichen Bereiche "zulabern".

In dem ihnen zugänglichem Teil, können sich die Gäste in ihrem Gästebuch, Forum und FAQ "austoben" aber eben mit der Beschränkung von 2.000 Zeichen.

Die zwei Installationen zur Zeit, machen dies Möglich. Das gefällt mir aber nicht, da sich ernshafte Gäste, die noch ein bisschen mit der bürgerlichen Registrierung zögern, sozusagen auserhalb der Gemeinschaft fühlen könnten!!! in die sie ja möglicherweise reinwollen.

Bei einer einzelnen Installation, sieht man als Gast direkt, das es noch mehr Angebote im gesamten Forum gibt, aber als Gast eben nicht den kompletten Zugang hat (Stichwort: Appetithäbschen).

In meiner jetzigen doppelten Installation, müste der Gast von sich aus das eigentliche Haupt-Forum aufsuchen, um dann festzustellen, das er außer Titel von Kategorien, Foren oder Beiträgen nichst sieht. Und dafür hat er sich erwartungsvoll dahingeklickt - frust Sad.

Bei einer einzelnen Intallation, wird im dieses "Frusterlebniss" erspart, weil er von vornherein sehen kann wo er Zutritt hat und wo nicht. Dies konnte ich wunderbar mit dem PlugIn "Forums Icon" lösen.
Bleibt eigentlich nur noch die Beschränkung der Beitragslänge für Gäste in ihrem Bereich.

( Unter uns: Wenn ich weiterhin solche langen Beiträge schreibe, laufe ich Gefahr, mich eines Tages selber aus mein eigenen Forum wegen "laberei" auszuschließen Big Grin ) NoBodyisperfekt.

Danke für jede Idee oder Vorschlag.

mfG raba
Zitieren
#4
Hmm ok ich blicke zwar noch immer nicht ganz durch kann mir aber in etwa vorstellen was du meinst.

Also ich arbeite zwar noch nicht lange mit Mybb (ca 1 Monat).
Aber ich würde sagen sowas geht nicht ohne Plugins.
Mir sind jetzt keine Plugins bekannt die sowas können. Weil deine Wünsche etwas special sind.

Mfg ternes3
Zitieren
#5
Hallo Ternes3,

danke für Deine Antwort.

Ich weis nicht ob meine Vorstellungen zu speziell sind.
Eigentlich möchte ich ein Gästebuch im Forum einrichten, das aber eine Beitragsgrößenbescgränkung hat, die unabhängig von den anderen Beitragsgrößen einstellbar sein soll.
So ist meine Vorstellung max. 1.000 Zeichen für Gästebucheinträge wärend alle andere Beiträge von bürgerlichl registrierten Benutzer 65.000 Zeichen haben können. Diese differenzierte Einstellmöglichkeit konnte ich nicht verwirklichen.
Deswegen habe ich zum Test MyBB ein zweites mal (für Gäste) Installiert mit einem Gästebuch ein FAQ sowie mini Forum. Dies sollte auch so eine Art Service für Gäste darstellen.
Der Sinn war auch Gäste die noch eine Scheu haben sich bürgerlich zu registrieren, ihnen diese Scheu zu nehmen. Rein technisch funktioniert diese Lösung, was aber weder schön, noch besonders praktikabel ist.
Unterschiedliche Registrierungsformen, lassen sich in MyBB z.B. über zwei Stufen einrichten. So das man innerhalb einer MyBB Installation getrennte Bereiche für Gäste und bürgerlich registrierte Benutzer einrichten kann.
Nur möchte ich nicht, das Gäste nach eigenen gutdünken mir meinen Webspace mit ellenlangen Einträgen "zuschei....". Solche Beispiele kann man bedauerlicher weise in anderen Foren finden.
Zur Zeit habe ich die zweite Instanz von MyBB wieder runtergenommen und ein Gästebuchscript installiert, was optisch wie technisch prima läuft. Nur habe ich nun wieder zwei unterschiedliche Installaionen (Forum und Gästebuch). Schade, das das ganze an dem kleinen Problem der differenzierten Beitragslängen scheitert.

Zum Verständniss: Meine Webseite beschäftigt sich mit dem Eigenbau alternativer Energieanlagen. Dies beginnt mit den technisch/physikalischen Grundlagen und endet mit Bauvorschlägen. Also die komplette Bandbreite zum Thema. Mir geht es dabei nicht darum, ein sehr großes Forum mit vielen Benutzer einzurichten, sonder eher ein kleineres aber qualifiziertes Forum.
Leider ist dieses Thema u.a. ideologisch Vorbelastet. Mir geht es nun darum das Forum von Beiträgen dieser Art freizuhalten und nur rein technisch / physikalische Beiträge und dergleichen zuzulassen. Deswegen die bürgerliche Registrierung sowie die Gäste-Beitraglängenbeschränkung.
Die potenziellen Benutzer sollen also eine "saubere" Werbe- und Ideologiefreie Plattform nutzen können. Da die Eigenbauer neben ihrer Arbeit so oder so immer noch zig tausende Euro investieren müssen, gehe ich davon aus, das sie früher oder später sich bürgerlich registrieren werden. Dies werden sie aber bestimmt nicht tuen, wenn sie den selben "Müll" wie woanders nun auch noch bei mir lesen können.
Wenn ich einen anderen Qualitätsanspruch hätte, wäre ich schon längst online.
Ich hoffe das Du mich nun besser Verstehst, worum es mir geht

Danke nochmal,

mfG raba Smile
Zitieren
#6
Hallo raba, schau dir mal dieses Plugin an, das könnte das sein was Du suchst.
http://mods.mybb.com/view/minimum-messag...-to-exlude

Alternativ hänge ich ein Plugin (in Deutsch) an, was die Beitragsanzahl für eine Gruppe regelt.


Angehängte Dateien
.zip   Limit Posts - deutsch.zip (Größe: 5,06 KB / Downloads: 5)
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren
#7
Hallo MrBrechreiz,

Dein "Wink mit dem Zaunfal" auf -minimum-messag...-to-exlude- war die Lösung.

Ich habe dieses PlugIn zwar vorher schon mal runtergeladen, habe dann aber festgestell, das der Sinn dieses PlugIn genau andersherrum war wie ich es Brauchte. Also erstmal wieder beiseite gelegt und vergessen.

Dein Tip nun wieder darauf, brachte mich auf die Idee den Sinn des PlugIn einfach umzudrehen.

Und es klappt. Danke !

Ich würde diese Lösung auch gerne anderen anbieten/vorstellen, weis aber nicht so richtig ob es aus Copyright / Lizenzrechtgründen so einfach geht, da ja das eigentliche PlugIn von "bubulang" ist.
Mir geht es nicht darum meinen Namen da unbedingt reinzuschreiben oder so.

Kann mich da jemand aufklären.

mfG raba
Zitieren
#8
Hallo raba,

schau mal hierzu die Lizenz (Bedingungen) an.
http://creativecommons.org/licenses/by-n.../legalcode

Im Klartext: JA Du darfst, musst aber das Werk wieder als CPL verfügbar machen, ohne dem Hersteller nach der Erlaubnis zu fragen.
Mit freundlichen Grüßen

MrBrechreiz
Zitieren