Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Datei-Format vom Backup
#1
Hallo.

Nun habe ich heute ja eine bittere Erfahrung machen müssen, was es heißt, eine komplette Datenbank zu verlieren (das kann auch nur mir passieren). Nun möchte ich wissen, in welchem Datei-Format Ihr das abspeichert? SQL, Excel, Word ... bin mir da unsicher, wenn ich es später dann wieder einspielen will.

Wäre um Tipps dankbar, liebe Grüße, Elke!
#2
Also mein Backup von kompletten Forum sieht so aus:

mittels mysqldumper wird mir die Datenbank gepackt zugemailt bzw. rotierend auf dem Server auch selber gespeichert. Die Datei ist ja eine normale Textdatei die im Notfall wieder per mysqldumper oder phpmyadmin eingespielt werden kann. Bei zu grossen Datenbanken gibts noch die Möglichkeit per bigdump.
Das komplette Dateisystem vom Server hole ich per fmirror auf meinen Server zuhause.
Somit bin ich gegen (fast) alle Fälle von Datenverlust geschützt Smile

Wie macht Ihr das sonst so? Wie sieht das z.B. unter Windows aus?

Gruss
dg6ygd
#3
Hallo Monalou,

Normal kann man die datenbank herunterladen. Dabei gibt es 3 Möglichkeiten.
1. Sql - hierbei ist die datenbank in voller größe
2. sql.zip - hierbei ist der Inhalt in einem kompremierten Archiv.
3. Gzip - eine bessere und stärkere Kompremierung der Daten

Für welche du dich entscheidest ist deine Sache. Am besten fährst du aber mit der normalen sql Variante. Diese ist zwar größer. doch dafür hast du dann bestimmt kein leeres Archiv ohne Datenbank auf dem Pc.
Es gibt aber noch eine 4. Möglichkeit. Diese nennt sich Mysql Dumper. Mit diesem programm kannst du Optimierte backups erstellen und auf dem Webspace speichern. Gleichzeitig kannst du diese auch ohne probleme wieder einspielen und das um einiges schneller als wenn es manuell geschieht.
Ich gebe keinen Support per Messenger oder PN!
#4
dg6ygd schrieb:... Wie macht Ihr das sonst so? Wie sieht das z.B. unter Windows aus?

Ich persönlich nutze schon seit Jahren phpMyBackup. Ist zwar mittlerweile schon "uralt" (Stand 2001), aber es funktioniert tadellos, ist klein und einfach zu handhaben.

 
The User, Formerly Known As "En-Gedi"
 
#5
Guten Morgen, Ihr Lieben,

ich muss mich zutiefst bedanken. Ich habe mir eben den Dumper runter geladen und es klappt wuuunderbar! *dankbar is*

Eine Frage habe ich aber doch noch. Das Programm sagt mir, ich muss einen Verzeichnusschutz erstellen. Da muss ich dann Name und Passwort eingehen. Welches denn, von der Datenbank oder vom Servier? Bei beiden gibt er mir eine Fehlermeldung und ich soll das manuell machen. Da bräuchte ich vielleicht doch noch mal Eure Hilfe!

Herzliche Grüße, Elke!
#6
Hallo Monalou,

den Verzeichnisschutz erstellst du per .htaccess. Ohne diesen Schutz könnte jeder der den Link zum Dumper kennt deine Datenbanken nach belieben manipulieren.

Einen Generator für die Erstellung findest du z.B. hier.
Unter dem Suchstring .htaccess überhäuft dich Google mit weiteren Informationen. Wink
Gruß NetHunter
#7
Hallo.

Ja, vielen Dank, hab' heute eine Menge dazu gelernt :-) Es läuft alles wieder!

Danke schön, lG, Elke!
#8
Big Grin 
Hallo.

Ich wollte mich an dieser Stelle nur noch einmal für Eure Hilfe bedanken! Ich bin mehr als glücklich, das ich alle Probleme jetzt in Griff gekriegt habe.

Ich finde es klasse, das es dieses Forum und so nette User gibt, die einer verzweifelten Neu-Besitzerin helfen!

Macht weiter so, herzliche Grüße, Elke!
Smile