Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.12 veröffentlicht (22.05.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenname derzeit nicht wirklich verdient !
#1
Hallo Community,

Ich bin nu seit 6 Monaten Mitglied dieses Forums und in dieser Zeit habe ich mehr und mehr das gefühl bekommen, das Antworten auf Supportanfragen erst gar nicht oder nur mit mangelnder Aussage getätigt wurden.Insbesondere Antworten ala "Ich habe dieses Plugin nicht geschrieben, ich kenne das Plugin nicht, wende dich an den Plugin Ersteller, usw. usw." sind sowas von kontraproduktiv, das einem das gefühl übermittelt wird den Antwortenden geht es schlicht und ergreifend um Post Pushing, nicht um hilfesuchenden tatsächlich helfen zu wollen.

Ich möchte hier nun keine User nennen, ich denke jeder weiss selbst wer gemeint sein könnte.Ich möchte hier nun auch keinen Streit vor den Zaun brechen, sondern nur meine Meinungsäusserung kund tun und derzeitig behaupten das der Forenname

MyBBCoder - Das Portal für die Anpassung deines MyBBs

ungerechtfertig erscheint.Sicher ist es nicht einfach das Real und Virtuelle Leben unter einen Hut zu bekommen, nur denke ich das man sich als Forenbetreiber mal nach geeigneten Mitarbeiter umsehen sollte damit das Forenleben nicht ganz ausstirbt.

Gerne könnt Ihr mich nun kritisieren und nieder machen, dennoch bleibe ich bei meiner jetzigen Einstellung.

LG Tidus2006
#2
Und woher sollen wir geeignete Leute nehmen? Die Leute, die bestimmte Plugins benutzen, scheinen keine Lust haben anderen bei den gleichen Plugins helfen.
Mir ist es aufgrund der gewachsenen Anzahl nicht mehr möglich alles zu beantworten. Zumal es leider einige schlechte Plugins und Themes gibt oder das Zusammenspiel Probleme bereitet.

Natürlich bin ich mir dem Problem bewusst und MyBBCoder wird es bald nicht mehr in dieser Form geben.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#3
@Tidus2006, bis zu einen gewissen Grad verstehe ich deine Kritik. Ich selbst habe mich aus eben jenen Gründen wie du hier angemeldet. Ich suchte Hilfe und bekam diese auch teilweise.

Was ich hier sehe ist, daß es sehr viele Plugins gibt. Was mich daran stört, es werden vielenur in englisch beschrieben, keine Beispiele gezeigt oder in irgend einer Weise auf die Funktionen eingegangen. Mich persönlich stört auch so manches, nur sind für den Inhalt dieMitglieder des Forums und nicht der Betreiber verantwortlich. Ein Forumlebt von seinen Mitgliedern, nicht für sie. Daher muß der Inhalt von den Mitgliedern kommen.

Es kann nicht die Aufgabe des Teams sein, hier Support für jedes Plugin zu leisten. Oftmals wird in schlechten deutsch ein Problem beschrieben oder auch unzureichend dokumentiert.

Ich schreibe nur zu den Plugins etwas, welche ich selbst in Einsatz habe. Ein Testforum habe ich nicht mehr, daher kann ich auch nicht, wie so mancher hier, mit Plugins rumspielen. Da meine PHP Kenntnisse auch nicht die besten sind, beschränke ich mich auf Tips, wo ich mir zu 100% über deren Wahrheitsgehalt sicher bin.

Was ich mir wünschte wäre, daß Plugins besser und verständlicher beschrieben würden (nach Möglichkeit auf deutsch), daß es aussagekräftige Beispiele dafür gibt (ohne notwendige Anmeldung in einen beliebigen anderen Forum) und das Standard Verweise wie zum Plugin Author nur notfalls verlinkt werden.

Dieses Forum hier scheint nicht mehr dafür da zu sein, wofür eseigentlich erstellt wurde: Hilfe leisten

Zu viele Kommentare setzen Fachwissen voraus, wodurch myBB Einsteiger abgeschreckt werden. Ok, es gibt auch das myBB Support Forum, nur wenn ich hier Hilfe suche, dann eben hier und nicht in einen anderen Forum. Von daher sollte man vielleicht mehr dazu übergehen,mal einen Hilfetext von einen anderen Forumzu kopieren, statt immer nur Verweise zu posten. Was mir zudem auffällt ist, daß viele Lösungen von Problemen hier nicht dokumentiert sind. Es wird dann kurz gepostet "ich habe es hinbekommen", nur das wie und was wird nur selten erwähnt. Das ist alles andere als Benutzerfreundlich.

Dem Besitzer oder Team aber diese Mängelanzulasten wäre falsch. Den Inhalt eines Forums bestimmen die Mitglieder und von daher sollte sich jeder an die eigene Nase fassen, ob er hier nur spammen oder wirklich helfen möchte.

MfG Olaf
MfG Olaf

webBrett
#4
Tidus2006, auch ich kann deine Kritik bis zu einem gewissen Maße nachvollziehen. Dennoch möchte ich auch mal darauf aufmerksam machen das die Qualität der Anfragen doch erschreckend niedrig ist!

Schlechtes deutsch! Schlechte Problembeschreibung! Nichtnutzung der vorhandenen Suchfunktion! Auf Rückfragen wird, wenn überhaupt, nicht eingegangen!

Das sind nur ein paar Beispiele warum ich z.b. meinen Support nur denen zukommen lasse die auch vernünftig ausführen können was sie für ein Problem haben. Denn ich bekomme für den Support, wie alle hier oder woanders, keinerlei Aufwandsentschädigung. Und wenn ein Fragesteller der Meinung ist das er Anfragen stellen kann die keiner Nachvollziehen kann oder die gar völlig sinnfrei sind, dann muss er eben damit leben das er entsprechende Antworten bekommt!

#5
@Olaf

Ich stimme dir zu, das es ein wirkliches Problem ist, das überwiegend alle Plugins in Englischer Sprache verfügbar sind.Dies war auch mein beweggrund mich hier zu registrieren, da meine Englisch kenntnisse einfach nicht ausreichen um eine Beschreibung auch nur halbwegs verstehen zu können.Hinzu kommt noch, wie von dir erwähnt das kein Anschaungsmaterial zu den verschiedenen Plugins existieren.Auch weiss ich, das nicht der Forenbetreiber allein ein Forum/Portal aufrecht erhalten kann.Da auch meine Kentnisse was php, css und co. betrifft auch nur beschränkt sind, bin ich froh ein deutsches Forum/Portal gefunden zu haben das mir bei dem ein oder anderen problem unter die arme greifen kann.Allerdings wie schon im Start Thread erwähnt sind es nur unzureichende Hilfestellungen.

Beispiel : Ich erkläre mein Problem und frage wie kann ich dies und jenes machen.Als Antwort kommt dann ein Code Schnipsel mit dem ich als php, css & co. laie kaum was anfangen kann.Oder aber es dauert Tage bis überhaupt etwas kommt.


@WEFOBI

Da gebe ich dir absolut recht, User die Ihr Problem nicht in einem vernüftigen Deutsch niederschreiben können, sind es selbst schuld wenn ihre Antworten nur unzureichend ausgehen.
#6
(27.11.2010, 00:16)Tidus2006 schrieb: @WEFOBI

Da gebe ich dir absolut recht, User die Ihr Problem nicht in einem vernüftigen Deutsch niederschreiben können, sind es selbst schuld wenn ihre Antworten nur unzureichend ausgehen.

Die Tendenz sehe ich aber leider in vielen Foren. Ich für meine Person war noch vor kurzer Zeit wesentlich aktiver und auch bestimmt noch nicht so barsch in meinen Antworten.
Aber irgendwann ist man es leid das man von Fragestellern für dumm verkauft wird obwohl man diesen eigentlich helfen wollte.

Ich habe meine Konsequenzen daraus gezogen und supporte nur noch wenn mich eine Frage sowohl inhaltlich als auch qualitativ anspricht. Weitergehenden Support leiste ich nur noch in meinem eigenen Forum.
Und ich vermute das es vielen Supportern so geht. Ob es wirklich so ist kann ich natürlich nicht sagen...


#7
@WEFOBI, deine Beobachtung hinsichtlich Tendenzen hat schon vor einiger Zeit begonne, als DSL für fast jedermann verfügbar wurde.

Frage mal, wie es früher im BTX Zeitalter zuging oder bevor Windows XP und DSL Standard waren. Da waren in solchen Foren fast nur Idealisten unterwegs. Heutzutage will jeder die schnelle Kohle machen, egal welcher Sinn oder auch Schwachsinn dahinter steckt. Wirkliche Idealisten sucht man fast vergebens. Ich hatte mal gehofft, solche Leute hier finden zu können aber ich glaube, wirkliche Idealisten gibt es nicht mehr. Wenn, dann sind diese meist schon 40 und älter. Die junge Generation schert sich leider ein Dreck um die einstigen Ideale, Ehrencodexe usw.

Zum anderen ist es leider auch so, daß die meisten denken, daß das Internet ein Selbstbedienungsladen ist und man nehmen kann, was nicht geschützt ist. Diesbezüglich haben sich sehr viele User zurückgezogen, da sie keinerlei Anerkennung für ihre geleistete Arbeit erhielten. Ich glaube fast, das Stefan in der selben Situation ist und kann daher seine teilweise mürrischen Antworten nachvollziehen.

Versucht auch immer die andere Seite zu verstehen, bevor ihr euch ein endgültigesUrteil bildet.

Mehr Tolleranz untereinander wäre wünschenswert!

MfG Olaf
MfG Olaf

webBrett
#8
(26.11.2010, 20:19)Tidus2006 schrieb: Ich bin nu seit 6 Monaten Mitglied dieses Forums und in dieser Zeit habe ich mehr und mehr das gefühl bekommen, das Antworten auf Supportanfragen erst gar nicht oder nur mit mangelnder Aussage getätigt wurden.

Ich sehe hier immer wieder hilfreiche Posts... manchmal schreibe ich sogar selber welche. Es kommt auch darauf an, mit welcher Einstellung du an die Sache herangehst. Foren sind generell sehr Community abhängig. Wenn du dich beschwert, daß nicht geholfen wird, aber gleichzeitig selber nicht hilfst, dann beschwerst du dich über dich selbst. Smile

(26.11.2010, 20:19)Tidus2006 schrieb: Insbesondere Antworten ala "Ich habe dieses Plugin nicht geschrieben, ich kenne das Plugin nicht, wende dich an den Plugin Ersteller, usw. usw." sind sowas von kontraproduktiv

Es gibt Plugins, die sind so obskur daß man da gar nicht anders antworten kann. Dann gibts Plugins mit Lizenzen nach denen man gar nicht helfen darf. Dann gibts Plugins die sind beides gleichzeitig. Schon mal ein Plugin von Ghazal gesehen? Wink

Das ist halt schwierig und gerade bei Bugs ist der Pluginersteller oft derjenige, der es fixen muss... ich habe genug mit meinen eigenen Plugins zu tun.

(26.11.2010, 20:19)Tidus2006 schrieb: nur denke ich das man sich als Forenbetreiber mal nach geeigneten Mitarbeiter umsehen sollte damit das Forenleben nicht ganz ausstirbt.

Selbstlose und zugleich kompetente Mitglieder sind Mangelware...

(26.11.2010, 20:19)Tidus2006 schrieb: Gerne könnt Ihr mich nun kritisieren und nieder machen, dennoch bleibe ich bei meiner jetzigen Einstellung.

Bei vB und IPB gibts bezahlten Support... glaube ich jedenfalls... viel Spaß.

Ich sehe das ganz gelassen. Wenn man Hilfe in einem Forum bekommt, toll. Wenn nicht, muss man sich eben selber helfen. Wer ernsthaft ein Forum betreiben will, und damit Erfolg haben will, muss sich eben auch ein wenig selbst in die Materie einarbeiten, und nicht erwarten, daß er irgendwo ständig für Lau die Lösung auf dem Silbertablett serviert bekommt.
#9
Man muss auch sagen, dass man bei einigen Benutzern das Gefühl haben muss, dass sie kein Forum aufbauen können. Nur wenige Benutzer hier stellen ihre Foren vor und viele verschwinden dann nach ein paar Wochen wieder. Es scheint die Vorstellung zu geben, dass mehr Plugins und Themes Benutzer anziehen und das Forum attraktiver machen. Anders kann ich mir viele Beiträge gar nicht erklären.
Und die, die ein erfolgreiches Forum haben, kommen meist auch selber zurecht und haben nur selten Probleme.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#10
@frostschutz

Aus welchem Grund, ziehst du dir diesen Schuh an, wenn er dir doch nicht passt ? Wink Ich denke das ich meine Meinung gut vertreten kann.Ich habe niemanden persönlich angegriffen und das viele Faktoren eine zusammenspiel ergeben weiss ich wohl selbst.Zudem sollte mein Feedback nicht negativieren sondern konkretivieren.