Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Webseiten-Bewertung
#1
Hallo Ihr,

ich bin fast am Verzweifeln und suche auf diesem Wege mal Hilfe. Neue Fories berichteten, dass wir via Google etc. überhaupt nicht zu finden waren. Nicht bei der Suche des direkten Forennamens (der sollte ja gefunden werden), sondern bei Eingabe der "Meta Tag Begriffe".

Ich habe nun mal mit
- Seitenwert.de und
- Seitenreport.de
gechecked. Das Ergebnis ist grottenschlecht. Ich weiss auch nicht, in wie fern man diesen Ergebnissen trauen kann oder dem Bedeutung zumessen kann.

Fakt ist, dass wir trotz meta tags (10 versch. Schlagwörter) fast nicht im Netz gefunden werden. Die Meta Tags sind ordnungsgemäß im headerinclude des entsprechenden Templates eingetragen. Das reicht doch normalerweise oder ?

Zusatz-Info´s:
Domain: http://www.muensterlaender-treff.de
- Die Domain ist jetzt fast 1 Jahr alt.
- Das Forum ist für Gäste gesperrt und für solche ist nur die Hauptseite (Impressum, Boardregeln) lesbar.
- Hoster: all-inkl.com
- Forensoftware: myBB 1.4.11
- wichtige PlugIn´s: Spicefuse SEO Links 1.1, bot trap
- Meta-Tags sind im Template "headerinclude" eingefügt (s. auch Quelltext der Seite)

Kann es u.a. am Bot Trap liegen ?

Mir ist auch aufgefallen, dass andere Muensterlaender-Foren bei der Google-Suche nicht mehr direkt auf 1. Seite angezeigt werden. Das war früher immer der Fall, nun aber nicht mehr. Hat sich da irgendwas verändert ?
#2
Hallo

Bot Trap stellt doch "Fallen" in über die robots.txt, oder? Wenn da ein Crawler in ein ("das") verbotenes Verzeichnis schaut, kommt die IP auf ne Sperrliste. Kann gut sein, dass da Google mal "aus Versehen" geschaut hat. Die Sperrliste sollte immer mal geprüft werden.

Ich nutze solche Bot-Fallen nicht, da sie mehr Probleme verursachen können, als sie verhindern (beispielweise können sie nicht zwischen Bots und Menschen unterscheiden). Der Captcha-Schutz von MyBB ist eigentlich momentan Schutz genug.

Zu der Google-Frage: Naja, du versteckst deinen ganzen Content vor Suchmaschinen, da ist es kein Wunder, wenn du nicht gefunden wirst bzw. du mit der Zeit in den Treffern abrutscht.
Warum verwendest du überhaupt ein SEO-Plugin für URLs, wenn die Suchmaschinen eh nichts sehen können?

Achso: Der Meta-Tag "keywords" wird offiziell von Google (und vielen anderen Suchmaschinen) ignoriert. Kannst du dir also sparen (oder Millionen von Wörtern rein schreiben), da wird nichts verwertet.
#3
Danke erstmal für die Antwort.
Ich verweise nun erstmal den "Bot Trap" des Forums Wink
Hätte ich sonst noch mehr auf der "to do-Liste" abzuarbeiten ?
#4
Meine Meinung: Stell die Themen öffentlich (zum Lesen) wenn du auf Dauer Erfolg bei den Suchmaschinen (und mehr User) haben willst.

P.S.: Gib nicht soviel Wert auf Seiten wie seitwert.de Rolleyes
#5
Wenn Dir der Stellenwert bei Google so wichtig ist, dann würde ich mehr Content auf Deiner Webseite freigeben, damit Gäste auch ein wenig lesen können, bevor sie sich anmelden. Erst wenn auch Google etwas zu lesen bekommt, wird Deine Seite mit der Zeit (ggf.) gelistet.

Wir haben ein ähnliches Forum wie Du, Manni, wollen aber absichtlich nicht über Google gefunden werden. Deshalb sieht man bei uns nur eine kurze Begrüßung aber keine leeren Foren. Das ist aber sicher auch Ansichtssache. Wink
viele Grüße
Jockl
übersetzte und eigene Plugins
#6
seitwert.de 42 / 100 Punkte, seitenreport.de 80% Gesamtwertung

Rolleyes

Totaler Käse, ich fang doch nicht an mir Alexa zu installieren oder Social Bookmarks anzulegen oder Backlinks zu spammen, nur um mehr Punkte zu bekommen. Der Seite bringt das alles nichts, genausowenig wie Keywords. Zudem ist das System zu blöd eine Sitemap-Anweisung aus der robots.txt auszulesen (bei seitenreport.de).

Vergiss diese Seiten. Benutze lieber bei Google Webmaster Tools. Da sind wenigstens einige nützliche Sachen zu finden.
#7
(08.02.2010, 04:33)frostschutz schrieb: Vergiss diese Seiten. Benutze lieber bei Google Webmaster Tools. Da sind wenigstens einige nützliche Sachen zu finden.

Wobei sogar die WMT oft überbewertet werden...

Das einzige was ich dort interesannt finde, ist die Anzeige der Suchbegriffe, bei denen die eigene Seite zwar in den Treffern geliefert , aber NICHT angeklickt wurde (da KÖNNTE man also auf diese Begriffe noch optimieren).
Die "Crawling-Fehler" sind auch nicht schlecht, so kann man zumindest erkennen ob der eigene Host verfügbar ist (bei mir waren innerhalb eines Monats 30-40 unerreichbare Seiten ("keine Antwort") gelistet - ein Grund meinem Hoster zu sagen, dass ich bitte auf einen verfügbareren Server möchte). Vorallen da Google mittlerweile auch Erreichbarkeit und Ladezeit der Seiten mit in die Treffer einfließen lässt.
#8
Wenn mich das Thema deiner Seite interessieren und ich danach suchen sollte, würde ich als Suchbegriffe "Münsterländer" und "Forum" verwenden. Damit wird deine Seite bei

- Bing an 4.,
- Google an 11.,
- Yahoo an 14. und
- MetaCrawler an 23. Stelle

gelistet. In Anbetracht des Alters der Seite ist das bei über 50.000 Treffern doch gar nicht mal soooo schlecht, oder?
 
The User, Formerly Known As "En-Gedi"
 
#9
Erstmal vielen Dank für Eure Antworten / Ratschläge.
Ich werde den Zustand dann vorläufig so lassen, wie er z.Zt. ist.
#10
(08.02.2010, 13:52)ows schrieb: Damit wird deine Seite bei [...] Google an 11. [...] Stelle gelistet.

Ich würde sagen, genau das IST schlecht. Objektiv betrachtet ist der 11. Platz natürlich gut, aber sind wir mal ehrlich: Die Treffer davor sind alle sehr gut und bieten eigentlich für den Normalsuchenden genau das, was er gesucht hat. Wieviel Prozent klicken bei den Ergebnissen noch auf Seite 2... Wenn ich mir meine NICHT-KLICKER bei den Google Webmaster Tools anschaue, behaupte ich jetzt einfach: Kein Normalsuchender schaut sich mehr als die ersten 2 (max. 3) Treffer an, wenn unter diesen schon etwas dabei ist, was er gesucht hat.
Und bei "Münsterländer Forum" als Suchbegriff sind die ersten 2 Treffer direkt große Foren, warum sollte da noch jemand weiter suchen?

(08.02.2010, 14:27)Manni schrieb: Erstmal vielen Dank für Eure Antworten / Ratschläge.
Ich werde den Zustand dann vorläufig so lassen, wie er z.Zt. ist.

Zu Schade. Das Thema ist doch eigentlich ganz interessant. Aber du wirst schon deine Gründe haben, warum es nicht öffentlich sein soll.