Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Passende Lizenz für Plugins
#1
Hallo,

aus aktuellem Anlass wollte ich mich mal diesem Thema annehmen.
Was ist denn eine passende Lizenz für MyBB Plugins.

Für mich wäre wichtig, dass sie folgende Punkte beachtet:
  1. Der Orginalautor muss genannt werden
  2. Die Abwandlungen müssen als solche erkennbar sein
  3. Eine kommerzielle Benutzung in einem anderen Programm sollte ausgeschlossen sein

Generell würde die GPL ja passen, oder? Zumal auch das MyBB diese Lizenz nutzt. Aber sind damit die Punkte alle auch so beachtet? Nein, oder sehe ich das falsch.

Würde mich über eine rege Diskussion freuen.

#2
Letztendlich musst du selber entscheiden, welche Lizenz für dich die richtige ist. Und wie wichtig dir deine Punkte wirklich sind. Die GPL z.B. verhindert nicht die kommerzielle Benutzung, sie legt nur ein paar Spielregeln dafür fest, etwa daß man immer den Sourcecode dazu bekommen muss, sonst wäre es ja kein Open Source mehr.

Ich veröffentliche praktisch alles was ich programmiere unter der GPL oder einer vergleichbaren Open Source Lizenz. Das führt dann ganz konkret dazu, daß jeder, der sich für meine Software interessiert, diese auch benutzen kann, ohne von irgendwelchen komischen Verpflichtungen (Registrierzwang in fremden Foren, Backlink-Spamming, Kosten) davon abgehalten zu werden. Für mich hat das dann - neben der Anerkennung und Lob den man erntet wenn die Software was taugt - auch den ganz konkreten Vorteil, daß ich viel besseren Code schreibe wenn ich weiß, daß den andere auch zu Gesicht bekommen, und daß es User gibt die Fehler in meiner Software finden und melden.

Mein Google SEO Plugin z.B. wäre lange nicht da wo es heute ist, wenn ich es nicht frühzeitig, also eigentlich schon vom allerersten proof-of-concept an, öffentlich gemacht hätte. Ich programmiere einfach auf einem viel höheren Niveau, wenn ich weiß daß ich da etwas für die Öffentlichkeit mache, als wenn ich es nur im stillen Kämmerlein für mich selber programmiere und den Code nie jemand zu Gesicht bekommt.
#3
Die Creative Commons-Lizenz dürfte alle Punkte abdecken.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
#4
Aber eignet sich ja leider nicht für Software Sad Sonst wäre es auch meine erste Wahl gewesen.
http://wiki.creativecommons.org/FFAQ#Can...icenses.3F

#5
oO das mit CC und Software war mir in diesen Sinne noch nicht ganz so klar... Bedeutet wohl ich muss mich mal nen Nachmittag hinsetzten und mir den kompletten Lizenz-Text zu Gemüt führen. Confused

Hier schonmal eine Liste mit verschiedensten Lizenzen, ist bestimmt was passendes dabei: Wink

http://www.ifross.de/ifross_html/lizenzcenter.html
#6
Danke, dann wird es wohl die GPL sein Smile

#7
Hallo,

dann passt dein Punkt (3) allerdings nicht.
#8
Naja, was für eine Alternative gäbe es denn um das auch auszuschließen?

#9
Also wenn CC rausfällt, habe ich leider noch keine solche Lizenz gefunden. Sad

Evtl. selbst die Lizenz schreiben? Kannst sie als JMG-Lizenz offenlegen, so dass auch andere diese nutzen können. Wink
#10
Ganz kurz zu "Eine kommerzielle Benutzung in einem anderen Programm sollte ausgeschlossen sein".

Das ist im allgemeinen natürlich OK, keine Frage. Aber es gibt genauso Modifikationen, wo so eine Einschränkung nicht gemacht werden sollte, da diese im Einzelfall zu restriktiv sein kann. Hierzu berufe ich mich auf den den sogenannten Imprint Mod.

Bevor jetzt nämlich eine im Einzelfall zu restriktive Lizenz gewählt würde, sollte man sich doch zumindest fragen, ob hier eine Grundvorraussetzung (nicht nur) im deutschsprachigen Internet abgedeckt wird.

Wollte das nur kurz angeschnitten haben. Sorry, wenn das stören sollte.