Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.8 veröffentlicht (17.10.16)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alte Datenbank-Sicherung wiederherstellen
#11
Das war die Lösung! Vielen Dank für die Hilfe; das hätte ich durch ausprobieren nie geschafft! Du hast mir viele Stunden Arbeit erspart!!! Wink

LG,

Paccy
#12
Ich nutze mal diesen Thread für meine Frage:

Wie geht Ihr denn vor, wenn Ihr nur einen Teil eines Backup's (vielleicht sogar nur einen gewissen Teil einer Tabelle) wieder einspielen wollt?

Gut, es gibt die Möglichkeit, die Tabelle in eine separate Datenbank einzuspielen, die entsprechenden Inhalte zu suchen und diese nach einem Export mit INSERT in die entsprechende Datenbank einzuspielen.
Geht es aber auch ohne diesen Umweg, wenn ich z.B. Auswahlkriterien wie uid, tid, pid usw. usf. festgelegt habe. Kann ich solche Tabellenzeilen z.B. bereits vorher aus der sql-Datei extrahieren und wenn ja, wie?

Ich hoffe, Ihr versteht was ich meine. Wink
viele Grüße
Jockl
übersetzte und eigene Plugins
#13
Das kommt jetzt auf die Daten an. Wo irgendwelche ids wichtig sind, kannst du fast nur mit keinen PHP-Scripts arbeiten.
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#14
Tabellen unter anderem Namen wieder herstellen (z.B. backup_tabelle statt mybb_tabelle), und dann

INSERT INTO mybb_tabelle (SELECT * FROM backuptabelle WHERE x=y)

Du musst dazu halt wissen wie die Datenbank aufgebaut ist, also z.B. dass es nicht reicht, bei einem gelöschten Thread nur die threads oder nur die posts wieder herzustellen, sondern beides, weil das eben zusammengehört...
#15
Naja, ich gehe schon davon aus, dass meistens irgendwelche ids wichtig sind. Wink

Wie meinst Du das mit den PHP-Skripten? Code, der zunächst die entsprechenden Zeilen aus einer Tabelle selektiert und diese dann in die Datenbank schreibt?

Irgendwo habe ich auch mal was gelesen, dass jemand über die Shell mit grep die Daten aus einem Dump geholt und dann wieder eingespielt hat. Keine Ahnung, was da nun einfacher oder komplizierter ist, aber das würde mich einfach mal interessieren. Ich bin jetzt schon des öfteren vor dem Thema gestanden, aus älteren Backups wieder heraus kramen und einspielen zu müssen.


frostschutz, vielen Dank!!! Smile

Mir ist schon klar, dass ich da auch viel kaputt machen kann. Darum gehe ich damit auch recht vorsichtig um bzw. probiere das vorher immer erst in meinem Testforum.
viele Grüße
Jockl
übersetzte und eigene Plugins
#16
Klar kannst du auch einfach mit grep z.B. nach dem Subject des gelöschten Threads suchen. Das klappt halt nur solange das Subject eindeutig ist und alle Antworten auch brav Re: Subject benutzt haben und nicht irgendwas anderes. Die IDs sind da weitaus verläßlicher aber halt etwas schwerer mit grep zu erwischen. Ich persönlich bevorzuge die Datenbanklösung da man sich hier auch komplexere WHERE-Bedingungen basteln kann, je nach Bedarf eben... etwas SQL muss man dazu halt schon können...
#17
(16.05.2010, 16:51)frostschutz schrieb: Die IDs sind da weitaus verläßlicher aber halt etwas schwerer mit grep zu erwischen.
Das hatte ich mal versucht, aber so meine Schwierigkeiten, immer verlässliche Ergebnisse zu erhalten.

(16.05.2010, 16:51)frostschutz schrieb: ...etwas SQL muss man dazu halt schon können...
...jep, aber was nicht ist, kann vielleicht noch werden. Naja, zum "Meister" wird's aber ehrlicherweise wohl nicht mehr reichen.... Wink
viele Grüße
Jockl
übersetzte und eigene Plugins
#18
(19.12.2008, 10:18)StefanT schrieb: In der Datenbank sind die Tabellen des Backups schon vorhanden. Diese müssen vorher gelöscht werden.

kann ich nur bestätigen,
ACP aufrufen,
Tool und Verwaltung / Datenbank sichern/
Alle Datenbank Backups Löschen!!!

Danach auf

Neue Sicherung / Alle auswählen /
x GZIP-komprimiert
x Herunterladen
x Struktur und Daten
Ausgewählte Tabellen analysieren und optimieren?
JA

Runterladen Fertig !

Dann geht man in PHP Myadmin rein, ein klick auf importieren, 5 Minuten warten,
und worla, die Datenbank ist Drinnen, ohne einen Fehler!

Aber vorher muss die Datenbank komplett leer sein.

LG Kettwiesel