Hallo, Gast! (Registrieren)

Letzte Ankündigung: MyBB 1.8.10 veröffentlicht (10.01.17)


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Performace Probleme mit 1.4
#1
Hallo,
ich habe leider erhebliche Pobleme mit dem Forum.
Wir haben täglich mehrere Ausfälle weil das Forum den MySQL überlastet.
Mit der vorherigen Version lief das Forum noch mit doppelt so vielen gleichzeitigen User. Das allerdings schon mit Optimierungen. Ohne Optimierungen lief es bei den Userzahlen die jetzt schon massive Probleme machen aber noch problemlos.

Ich habe jetzt schon zwei mal auf einen größeren Server gewechselt. Jetzt sind wir schon auf einen aktuellen Quadcore mit 4GB RAM, trotzdem zwingt das Forum den Server in die Knie.

Ich bin jetzt echt schon am Überlegen die Software zu wechseln. Unser Forum ist ja noch nicht mal so groß Sad

Zitat Provider:
Zitat:Entweder ist das Board relativ schlecht programmiert oder die Überlastung wird vorsätzlich herbeigeführt.

Sollten unsere Maßnahmen keinen Erfolg zeigen wäre von unserer Seite lediglich möglich die Hardware zu ändern. Also auf mindestens 8 GB RAM aufzurüsten, um mehr Queries cachen zu können und auf SAS Festplatten zu wechseln.

Softwareseitig wäre es möglich, auf ein performanteres Forum zu migrieren oder das Forum weiter zu optimieren, da die meisten SQL Abfragen nicht optimiert sind bzw. nicht mit Indizes arbeiten. Allerdings wissen wir nicht in wie weit das mit der von Ihnen verwendeten Forensoftware möglich ist.

meistens passiert dann gar nichts.

manchmal kommt aber auch diese fehlermeldung:
   
#2
Vorab: Die Fehlermeldung bedeutet, dass die maximal zulässige Anzahl an Verbindungen zur Datenbank erreicht wurde. Diese ist in der Konfiguration von MySQL vorgegeben.

Dass MyBB 1.4 mehr Ressourcen benötigt als ein 1.2.x liegt daran, dass es mehr Features gibt. Dass die Auslastung des Servers steigt habe ich auch in diesem Forum gemerkt und mich mit Ryan darüber unterhalten: Die Codebasis von MyBB 1.4 ist doppelt so groß wie der der vorherigen Version und es gibt eine Menge neuer Funktionen. Gleichzeitig wurde der Code aber auch optimiert. Trotzdem ist es unvermeidlich, dass die Auslastung, gerade der Datenbank, steigt.

Ich kann dir im Moment nur raten, alle nicht benötigten Funktionen zu deaktivieren. Wenn du Zugriff per Shell auf den Server hast, solltest du mal gucken wo genau das Problem liegt und ggf. die MySQL-Konfiguration optimieren. Sollte das keine Besserung bringen, muss vermutlich tatsächlich neue Hardware her. Ich tippe darauf, dass die Festplatte in deinem Fall der Flaschenhals ist. Das kann ich aber auch nicht mit Sicherheit sagen. Lösungen wären hier die Verwendung von zwei Festplatten (eine für die Datenbank, eine für alles andere) oder der Einsatz von zwei kleineren Servern (einer für die Datenbank, einer für alles andere).

Natürlich steht es dir auch frei die Forensoftware zu wechseln. Allerdings bin ich nicht sicher, ob das - ohne den Verzicht auf Features - das Problem löst. Auch in Supportforen anderer Forenskripte findet man Threads zu genau diesem Thema, dass neue Versionen mit neuen Funktionen die Server überlasten.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
#3
Es gibt auch schlecht gemachte Plugins, die die Datenbank übermäßig viel belasten. Welche benutzt du denn?
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#4
(15.08.2008, 03:15)Michael schrieb: Vorab: Die Fehlermeldung bedeutet, dass die maximal zulässige Anzahl an Verbindungen zur Datenbank erreicht wurde. Diese ist in der Konfiguration von MySQL vorgegeben.

Dass MyBB 1.4 mehr Ressourcen benötigt als ein 1.2.x liegt daran, dass es mehr Features gibt. Dass die Auslastung des Servers steigt habe ich auch in diesem Forum gemerkt und mich mit Ryan darüber unterhalten: Die Codebasis von MyBB 1.4 ist doppelt so groß wie der der vorherigen Version und es gibt eine Menge neuer Funktionen. Gleichzeitig wurde der Code aber auch optimiert. Trotzdem ist es unvermeidlich, dass die Auslastung, gerade der Datenbank, steigt.
Neue Versionen mit mehr Features bringen immer mehr Ressourcen-Hunger mit. ISt natürlich ganz normal.

(15.08.2008, 03:15)Michael schrieb: Ich kann dir im Moment nur raten, alle nicht benötigten Funktionen zu deaktivieren. Wenn du Zugriff per Shell auf den Server hast, solltest du mal gucken wo genau das Problem liegt und ggf. die MySQL-Konfiguration optimieren. Sollte das keine Besserung bringen, muss vermutlich tatsächlich neue Hardware her. Ich tippe darauf, dass die Festplatte in deinem Fall der Flaschenhals ist. Das kann ich aber auch nicht mit Sicherheit sagen. Lösungen wären hier die Verwendung von zwei Festplatten (eine für die Datenbank, eine für alles andere) oder der Einsatz von zwei kleineren Servern (einer für die Datenbank, einer für alles andere).

(15.08.2008, 03:15)Michael schrieb: Natürlich steht es dir auch frei die Forensoftware zu wechseln. Allerdings bin ich nicht sicher, ob das - ohne den Verzicht auf Features - das Problem löst. Auch in Supportforen anderer Forenskripte findet man Threads zu genau diesem Thema, dass neue Versionen mit neuen Funktionen die Server überlasten.
Ich will die Software nicht wechseln, nur sehe ich bald keine andere Lösung mehr. Sollte auch kein Angriff sein.
Mein Forum wächst. Ich habe jetzt schon einen richtig starken Server. Wo soll das nur hinführen?
Dabei ist mein Forum gegen andere noch ein richtiges Miniforum. Die Maschine gibt es ja garnicht, die dann sowas am Leben hält.
Ich kenne auch kein größeres Forum das unter MYBB läuft.
Da sollte wahrscheinlich in der Entwicklung mal angesetzt werden.


(15.08.2008, 12:31)Dragon schrieb: Es gibt auch schlecht gemachte Plugins, die die Datenbank übermäßig viel belasten. Welche benutzt du denn?
Meine Plugins:
Admins can log into Users' accounts (1.0)
Ads after first post (2.1)
Board Messages (2.0-RC)
Miss You Email (1.0.0)
Private Messages Admin (2.4)
UTF8-Header (1.0)
Das einzige, was da Probleme im Betrieb machen könnte wäre Ads after first post, alle anderen tun ja unterm Betrieb nichts.
#5
Bei MyBB 1.4 wurde viel für große Foren gemacht. Es wird MemCache und eAccelerator und auch Slave-Datenbanken unterstützt.
Wie lautet die Einstellung $config['cache_store'] in deiner inc/config.php?
[Bild: banner.png]

Bitte die Foren-Regeln beachten und im Profil die verwendete MyBB-Version angeben.
#6
$config['cache_store'] = 'files';

der Provider kennt sie Software natürlich auch nicht....
für weitere Optimierungstipps wäre ich sehr dankbar, dann kann ich das an meinem Provider weitergeben.
#7
(15.08.2008, 17:55)sparcjoe schrieb: Dabei ist mein Forum gegen andere noch ein richtiges Miniforum. Die Maschine gibt es ja garnicht, die dann sowas am Leben hält.
Die Vorstellung, dass auch große Foren, auf einem einzigen Server laufen, ist falsch. In der Regel sind Datenbank und Webserver auf unterschiedlichen Maschinen untergebracht. Zudem kann MySQL auch über mehrere Server im Cluser verteilt werden und auch der Mailserver lässt sich auf einen eigenen Server auslagern. Werden mehrere physikalische Server eingesetzt, benötigt man i.d.R. auch weniger Leistung pro Server, da diese auf nur eine Aufgabe spezialisiert und optimiert sind.

Solltest du Zugriff auf den Server haben, wäre der I/O-Wert bei hocher Belastung interessant.
(15.08.2008, 17:55)sparcjoe schrieb: Ich kenne auch kein größeres Forum das unter MYBB läuft.
Beispiele:
http://www.ncaabbs.com/
http://www.msghelp.net/
(15.08.2008, 17:55)sparcjoe schrieb: Das einzige, was da Probleme im Betrieb machen könnte wäre Ads after first post, alle anderen tun ja unterm Betrieb nichts.
Das Plugin benötigt natürlich Ressourcen, da bei jedem Beitrag geprüft wird, um den wievielten Beitrag es sich handelt und ob Werbung auszugeben ist. Da das Problem die Datenbank ist, kann man das Plugin als Ursache eigentlich ausschließen, da es auf vorhandene Daten zurückgreift und keine einzige Datenbankabfrage ausführt.

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
#8
(15.08.2008, 19:22)Michael schrieb: Solltest du Zugriff auf den Server haben, wäre der I/O-Wert bei hocher Belastung interessant.
das Forum bei hoher Belastung zu erwischen ist schwer, da die Überlastungen den ganzen Tag über auftreten.
Momentan sind 276 Benutzer aktiv, das ist eher wenig, wir haben auch schon mal das vierfache.
Ich weiß nicht welche daten du genau benötigst. hier mal iostat:
Code:
avg-cpu:  %user   %nice %system %iowait  %steal   %idle
          26.81    0.00    7.72    0.90    9.71   54.86

Device:            tps   Blk_read/s   Blk_wrtn/s   Blk_read   Blk_wrtn
hda1             31.65        59.18       740.43    2134130   26699920

(15.08.2008, 19:22)Michael schrieb: Beispiele:
http://www.ncaabbs.com/
http://www.msghelp.net/
Die sind nicht viel größer als meins, ich meinte solche, wo das 10-fache Useraufkommen da ist. Aber tut ja eig. nicht viel zur sache....

(15.08.2008, 19:22)Michael schrieb: Das Plugin benötigt natürlich Ressourcen, da bei jedem Beitrag geprüft wird, um den wievielten Beitrag es sich handelt und ob Werbung auszugeben ist. Da das Problem die Datenbank ist, kann man das Plugin als Ursache eigentlich ausschließen, da es auf vorhandene Daten zurückgreift und keine einzige Datenbankabfrage ausführt.
dann würde ich die Plugins als "Killer" ausschließen.
#9
Kannst du bitte auch noch die Ausgabe von vmstat posten?

Gruß,
Michael
[Bild: banner.png]
Support erfolgt NUR im Forum!
Bitte gelöste Themen als "erledigt" markieren.
Beiträge mit mangelhafter Rechtschreibung/Grammatik werden kommentarlos gelöscht.
#10
schaut so aus
Code:
procs -----------memory---------- ---swap-- -----io---- -system-- ----cpu----
r  b   swpd   free   buff  cache   si   so    bi    bo   in   cs us sy id wa
3  0      0 674736 242020 1433972    0    0    14   182  302  408 26  8 56  1